Denn die Bayern würden Joshua Zirkzee nach der Leihe für rund zehn Millionen Euro abgeben wollen. Für Everton könnte diese Summe aufgrund der Coronakrise jedoch zu hoch sein.
Der 19-jährige Stürmer selbst wolle zu den Toffees. Wohl auch weil Everton momentan die attraktivste Option für ihn zu sein scheint.
Ein Wechsel zu Eintracht Frankfurt, das zuletzt auch öffentlich Interesse am Niederländer bekundet hatten, scheint nach der Rückholaktion von Luka Jovic nicht mehr realistisch, da die Hessen nun bereits über ihre gewünschte offensive Verstärkung verfügen.
Süper Lig
Wenger schwärmt von Özil: "Wird bald in Bestform sein"
19/01/2021 AM 12:12
Zirkzee war in der vergangenen Saison einer der großen Gewinner beim FC Bayern. Meist als Joker eingesetzt, gelangen ihm in der Bundesliga in neun Spielen vier Tore.
Doch nach der Verpflichtung von Eric Maxim Choupo-Moting scheint der niederländische U19-Nationalspieler nur noch dritte Wahl im Sturm. In der laufenden Spielzeit durfte er trotz des Hammerprogramms für den Rekordmeister insgesamt nur fünf Mal ran. Deshalb äußerte er den Wunsch verliehen zu werden, um mehr Spielpraxis zu bekommen.
Das könnte Dich auch interessieren: Kehl lobt BVB unter Terzic - Kleiner Seitenhieb gegen Favre?

#SotipptderBoss: FC Bayern lässt in Augsburg nichts anbrennen

Bundesliga
Rummenigge gesteht: Das war mein größter Fehler beim FC Bayern
19/01/2021 AM 07:04
Premier League
Liverpool trifft nicht mehr: Wenn die beste Offensive der Liga streikt
18/01/2021 AM 22:49