• 2. Halbzeit
  • 1. FSV Mainz 05
  • FC Bayern München
  • Lewandowski
    90'
  • BarreiroKohr
    90'
  • da CostaBrosinski
    89'
  • da Costa
    87'
  • OnisiwoGlatzel
    80'
  • Lewandowski
    73'
  • AlabaGnabry
    70'
  • QuaisonBoëtius
    68'
  • St. Juste
    59'
  • Mwene
    58'
  • Halbzeit
  • 1. FSV Mainz 05
  • FC Bayern München
  • SanéChoupo-Moting
    45'
  • ComanMusiala
    45'
  • GoretzkaNianzou
    45'
  • BurkardtÖztunali
    45'
  • 1. Halbzeit
  • 1. FSV Mainz 05
  • FC Bayern München
  • Alaba
    42'
  • Goretzka
    41'
  • Quaison
    37'
  • Boateng
    36'
  • Burkardt
    3'
Spielbeginn

Mainz 05 - FC Bayern

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen 1. FSV Mainz 05 und FC Bayern München live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 24 April 2021 um 15:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Bo Svensson oder Julian Nagelsmann? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um 1. FSV Mainz 05 und FC Bayern München, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über 1. FSV Mainz 05 und FC Bayern München. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Mit jubelnden Mainzern verabschieden wir uns aus Mainz! Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf.

Ende 

Bei Mainz geht es übernächsten Montag, am 3. Mai (18:00 Uhr), mit dem Nachholspiel gegen Hertha BSC weiter. Die Bayern sind dann erst wieder am 8. Mai im Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach gefordert.

Ende 

Bayern ist noch nicht Meister! Morgen könnte der VfB Stuttgart Schützenhilft leisten. Ansonsten muss es Bayern selbst regeln in zwei Wochen. Mainz ist nun auf 12 mit 34 Punkten und hat aktuell fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Ende 

Der FSV Mainz 05 hat durch einen verdienten 2:1-Sieg gegen schwache Bayern einen wichtigen Dreier im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Bei Bayern muss die Meisterfeier verschoben werden. Zu ideenlos und sorglos präsentierten sich die Münchner über 90 Minuten. Mainz kämpfe im zweiten Durchgang aufopferungsvoll und brachte den Sieg trotz des Anschlusstreffers über die Zeit.

90.+5

Das Tor kommt zu spät! Schluss! Mainz schlägt den FC Bayern mit 2:1.

  • Robert Lewandowski
    TorRobert LewandowskiFC Bayern MünchenTOOOOR für den FC BAYERN! Einen weiten Ball will Hack per Kopf nach hinten legen. Lewandowski riecht den Braten und spitzelt die Kugel an Zentner vorbei. 1:2.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls3
90.+4

TOOOOR für den FC BAYERN! Einen weiten Ball will Hack per Kopf nach hinten legen. Lewandowski riecht den Braten und spitzelt die Kugel an Zentner vorbei. 1:2.

90.+3 

Die Mainzer verteidigen nun mit Mann und Maus. Doch gegen diesen FC Bayern ist das heute nicht sonderlich schwer. Hier dürfte nichts mehr passieren.

90 

Die Nachspielzeit wird angezeigt: Vier Minuten gibt es obendrauf.

  • Dominik Kohr
    AusgewechseltLeandro Barreiro1. FSV Mainz 05Auch Barreiro, der Sonderbewacher von Kimmich, hat Feierabend. Kohr kommt rein.
    In diesem SpielFouls against3außerhalb1
  • Dominik Kohr
    EingewechseltDominik Kohr1. FSV Mainz 05
90

Auch Barreiro, der Sonderbewacher von Kimmich, hat Feierabend. Kohr kommt rein.

  • Daniel Brosinski
    AusgewechseltDanny da Costa1. FSV Mainz 05Bo Svensson vollzieht nochmals zwei Wechsel und nimmt so wertvolle Zeit von der Uhr: Daniel Brosinksi kommt für Danny da Costa.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2
  • Daniel Brosinski
    EingewechseltDaniel Brosinski1. FSV Mainz 05
89

Bo Svensson vollzieht nochmals zwei Wechsel und nimmt so wertvolle Zeit von der Uhr: Daniel Brosinksi kommt für Danny da Costa.

  • Danny da Costa
    Gelbe KarteDanny da Costa1. FSV Mainz 05Da Costa sieht für ein normales Foul an Davies Gelb. Für den Kanadier war dies sicherlich schmerzhaft, doch Gelb hätte man nicht unbedingt zeigen müssen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2
87

Da Costa sieht für ein normales Foul an Davies Gelb. Für den Kanadier war dies sicherlich schmerzhaft, doch Gelb hätte man nicht unbedingt zeigen müssen.

86 

Die letzten Minuten laufen. Mainz steht vor einem wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt und kann einen wichtigen Schritt machen. Bei Bayern bahnt sich die vierte Saisonniederlage an.

84 

Boateng mit einem starken Ball auf Lewandowski, der vor Zentner auftaucht, die Kugel aber nicht mehr am Keeper vorbeibringt.

82 

Die Bayern mit 77 Prozent Ballbesitz im zweiten Durchgang. Nach 67 Spielen in Folge mit mindestens einem Tor sieht es aber danach aus, als würden die Münchner heute torlos bleiben. Dafür zeigen sie einfach zu wenig.

81 

Bayern bekommt eine Hereingabe von Glatzel nicht richtig geklärt. So kommt Barreio zum Volleyschuss aus zehn Metern, doch setzt diesen daneben.

  • Robert Glatzel
    AusgewechseltKarim Onisiwo1. FSV Mainz 05Bo Svensson bringt Stürmer für Stürmer: Glatzel für Onisiwo.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3Fouls against1Abseits1
  • Robert Glatzel
    EingewechseltRobert Glatzel1. FSV Mainz 05
80

Bo Svensson bringt Stürmer für Stürmer: Glatzel für Onisiwo.

77 

Kimmich mit einer Flanke von halbrechts ins Zentrum, wo Choupo-Moting zum Kopfball kommt. Dieser ist allerdings zu zentral und landet genau bei Zentner.

76 

Die Schlussviertelstunde ist angebrochen! Bayern wirkt nach wie vor ideenlos und ohne Esprit in der Offensive - trotz gefühlt 90 Prozent Ballbesitz. Es scheint so, als würde die Entscheidung in der Meisterschaft verschoben werden.

  • Robert Lewandowski
    Gelbe KarteRobert LewandowskiFC Bayern MünchenNun sieht Lewandowski auch Gelb: Wieder nimmt RL9 seinen Arm zur Hilfe, wieder ist Barreiro der Leidtragende.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against1außerhalb2
72

Nun sieht Lewandowski auch Gelb: Wieder nimmt RL9 seinen Arm zur Hilfe, wieder ist Barreiro der Leidtragende.

71 

Choupo-Moting bleibt trotz der Einwechslung von Gnabry auf der linken Seite. Der deutsche Nationalspieler kommt nun über rechts, Musiala besetzt das Zentrum. Müller agiert nun etwas defensiver auf Höhe Kimmichs.

  • Serge Gnabry
    AusgewechseltDavid AlabaFC Bayern MünchenBei Bayern wird es offensiver: Gnabry ersetzt Alaba. Gelingt den Bayern noch das Comeback?
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße3
  • Serge Gnabry
    EingewechseltSerge GnabryFC Bayern München
70

Bei Bayern wird es offensiver: Gnabry ersetzt Alaba. Gelingt den Bayern noch das Comeback?

  • Jean-Paul Boëtius
    AusgewechseltRobin Quaison1. FSV Mainz 05Nächster Wechsel bei Mainz: Boetius kommt für Quaison. Der Torschütze zum 2:0 hat Feierabend.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against1
  • Jean-Paul Boëtius
    EingewechseltJean-Paul Boëtius1. FSV Mainz 05
68

Nächster Wechsel bei Mainz: Boetius kommt für Quaison. Der Torschütze zum 2:0 hat Feierabend.

66 

Öztunali verliert die Kugel und lässt dann den Fuß gegen Boateng stehen. Die Fouls neben zu und werden ruppiger.

63 

Die Bayern haben nun deutlich mehr vom Spiel. Doch der erwartete Sturmlauf der Münchner bleibt bislang aus. Ein enttäuschender Auftritt bislang.

60 

Die Verwarnung für St. Juste geht in Ordnung. Dennoch regen sich die Mainzer draüber fürchterlich auf, da Lewandowski Augenblicke zuvor keine Gelbe Karte sah.

  • Jeremiah St. Juste
    Gelbe KarteJeremiah St. Juste1. FSV Mainz 05Nach einem hohen Ball springt St. Juste mit dem Ellenbogen voraus in Lewandowski rein. Der Mainzer sieht für dieses Foul Gelb.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Freistöße3
59

Nach einem hohen Ball springt St. Juste mit dem Ellenbogen voraus in Lewandowski rein. Der Mainzer sieht für dieses Foul Gelb.

59 

Die Bayern erhöhen die Intensität, auch in den Zweikämpfen. Mainz hält jedoch gut dagegen. Von den Umschaltaktionen der 05er ist im zweiten Durchgang jedoch nicht viel zu sehen.

  • Phillipp Mwene
    Gelbe KartePhillipp Mwene1. FSV Mainz 05Mwene kommt gegen Pavard an der Außenlinie zu spät. Das gibt Gelb!
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls2Freistöße1
58

Mwene kommt gegen Pavard an der Außenlinie zu spät. Das gibt Gelb!

57 

Für Barreiro kann es weitergehen. Der Mainzer kehrt mit einem großen Pflaster auf den Platz zurück.

54 

Nach einem Zweikampf zwischen Lewandowski und Barreiro gehen beide zu Boden. Beim Polen geht es schnell wieder, doch Barreiro blutet an der Stirn. Lewandowski hatte den Arm ausgefahren und den Mainz mit dem Ellenbogen erwischt. Es war keine Absicht zu erkennen.

50 

Die Bayern geben in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs den Ton an. Doch Mainz steht kompakt und sicher. Klar, die Bayern sind jetzt angestachelt.

47 

Bei den Bayern ist Alaba nun ins Mittelfeld gerückt. Nianzou übernimmt die rechte Seite in der Innenverteidigung.

46

Nun rollt der Ball wieder! Kommt Bayern noch einmal zurück?

  • Levin Öztunali
    AusgewechseltJonathan Burkardt1. FSV Mainz 05Auch Mainz wechselt: Burkardt, der ein starkes Spiel machte, muss nun doch in der Kabine bleiben. Öztunali ersetzt ihn auf der rechten Seite.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1
  • Levin Öztunali
    EingewechseltLevin Öztunali1. FSV Mainz 05
46

Auch Mainz wechselt: Burkardt, der ein starkes Spiel machte, muss nun doch in der Kabine bleiben. Öztunali ersetzt ihn auf der rechten Seite.

  • Tanguy Nianzou
    AusgewechseltLeon GoretzkaFC Bayern MünchenUnd wie zu erwarten war, bleibt auch Goretzka draußen. Nianzou ersetzt den Nationalspieler, der kurz vor einem Platzverweis stand.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1Fouls2
  • Tanguy Nianzou
    EingewechseltTanguy NianzouFC Bayern München
46

Und wie zu erwarten war, bleibt auch Goretzka draußen. Nianzou ersetzt den Nationalspieler, der kurz vor einem Platzverweis stand.

  • Jamal Musiala
    AusgewechseltKingsley ComanFC Bayern MünchenAuch Leroy Sané bleibt in der Kabine. Musiala kommt für die rechte Außenbahn.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1
  • Jamal Musiala
    EingewechseltJamal MusialaFC Bayern München
46

Auch Leroy Sané bleibt in der Kabine. Musiala kommt für die rechte Außenbahn.

  • Eric Maxim Choupo-Moting
    AusgewechseltLeroy SanéFC Bayern MünchenDie Bayern wechseln gleich drei Mal: Choupo-Moting ersetzt Coman.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against1außerhalb1
  • Eric Maxim Choupo-Moting
    EingewechseltEric Maxim Choupo-MotingFC Bayern München
46

Die Bayern wechseln gleich drei Mal: Choupo-Moting ersetzt Coman.

HZ 

Dank einer couragierten und taktisch starken Leistung führt der 1. FSV Mainz 04 hochverdient mit 2:0. Die Bayern kamen nie zu ihrem Spiel und zeigten sich hinten oft zu sorglos. So ist der Rekordmeister mit dem 0:2 sogar noch gut bedient, Hack und da Costa trafen jeweils den Pfosten. Zudem hat der FCB Glück, dasss Goretzka nicht mit Gelb-Rot vom Platz flog. Bei den Gästen muss sich nicht nur personell in der Halbzeit etwas ändern.

45.+4

Pause in Mainz! Der FSV führt verdient mit 2:0 gegen schwache Bayern.

45.+2 

Kimmich hat nun mal Platz für einen weiten Ball hinter die Abwehr auf Goretzka. Dieser setzt sich gegen Niakhaté durch, wird dann aber beim Schuss entscheidend geblockt.

45 

Die Nachspielzeit wird angezeigt: Es gibt drei Minuten obendrauf.

44 

Die Bayern sind alles andere als zufrieden mit ihrem Spiel und genervt vom frechen Mainzer Auftritt. Das sieht man an den Fouls und Meckereien auf Seiten der Münchner. Mit dem 2:0 sind sie noch gut bedient. Flick wird in der Halbzeit reagieren müssen, Goretzka steht am Rande eines Platzverweises.

  • David Alaba
    Gelbe KarteDavid AlabaFC Bayern MünchenDa Costa fängt einen Ball von Coman ab und wird dann von Goretzka abgeräumt - Sekunden nach dem harten Foul an Burkardt. Alaba beschwert sich lautstark und sieht Gelb. Goretzka hat Glück, dass er noch auf dem Platz bleiben darf.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
42

Da Costa fängt einen Ball von Coman ab und wird dann von Goretzka abgeräumt - Sekunden nach dem harten Foul an Burkardt. Alaba beschwert sich lautstark und sieht Gelb. Goretzka hat Glück, dass er noch auf dem Platz bleiben darf.

  • Leon Goretzka
    Gelbe KarteLeon GoretzkaFC Bayern MünchenGoretzka rauscht auf Höhe der Mittellinie resolut in Burkardt rein. Der Nationalspieler hat Glück, dass er von der Seite kommt. So ist Gelb verdient.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1
41

Goretzka rauscht auf Höhe der Mittellinie resolut in Burkardt rein. Der Nationalspieler hat Glück, dass er von der Seite kommt. So ist Gelb verdient.

39 

Wie schon in der Hinrunde führen die Mainzer erneut 2:0 gegen schwache Bayern. Vom Rekordmeister muss deutlich mehr kommen. Das 2:0 ist hochverdient.

  • Robin Quaison
    TorRobin Quaison1. FSV Mainz 05TOOOR für den FSV MAINZ 05! Der anschließende Freistoß bringt das 2:0 für Mainz. Mwene zieht die Kugel von halblinks perfekt auf den zweiten Pfosten. Dort setzt sich Quaison gegen Müller durch. Neuer kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against1
37

TOOOR für den FSV MAINZ 05! Der anschließende Freistoß bringt das 2:0 für Mainz. Mwene zieht die Kugel von halblinks perfekt auf den zweiten Pfosten. Dort setzt sich Quaison gegen Müller durch. Neuer kann den Einschlag nicht mehr verhindern.

  • Jérôme Boateng
    Gelbe KarteJérôme BoatengFC Bayern MünchenGelb für Boateng! Nach einem weiten Ball ist Quaison einen Tick eher am Ball. Boateng kommt klassisch zu spät.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
36

Gelb für Boateng! Nach einem weiten Ball ist Quaison einen Tick eher am Ball. Boateng kommt klassisch zu spät.

35 

Die Mainzer stehen nicht nur hinten und lauern auf Konter. Die 05er bleiben auch nach Ballverlust aktiv und setzen zum Gegenpressing an. So muss Bayern Gegenangriffe immer wieder abbrechen und Mainz kann sich stellen.

33 

Und jetzt wieder vollzählig. Denn Burkardt kommt wieder zurück auf den Platz.

32 

Während Burkardt draußen behandelt werden muss, geht das Spiel weiter. Mainz aktuell in Unterzahl.

30 

Burkardt und Kimmich prallen im Mittelfeld zusammen. Der Mainzer hat dabei die Schulter an die Nase bekommen und muss behandelt werden. Das Blut läuft.

28 

Kimmich kann das Spiel nicht so gestalten wie sonst. Das liegt heute an seinem Sonderbewacher. Barreiro ist Kimmich immer auf den Fersen und attackiert den Nationalspieler, sobald er in die gefährlichen Zone kommt. Die Diagonalbälle von Kimmich bleiben bislang aus.

25 

Die Mainzer liefern mit ihrer 3er- bzw. 5er-Abwehrkette eine tolle Leistung ab. Die 05er stehen kompakt in der Defensive und tun den Bayern mit tiefen Bällen immer wieder weh.

24 

Sané versucht es aus über 20 Metern mit seinem starken linken Fuß. Zentner hat keine Probleme, den zentraler Schuss zu sichern. Mehr kommt von Bayern aktuell nicht.

22 

Die Bayern befinden sich schon in Feierstimmung, anders ist diese Leistung nicht zu erklären. Vorne viel zu einfallslos, ohne Tempo und Durchschlagskraft. In der Defensive sehr sorglos und nachlässig. Der kommende Meister hat Riesenglück, dass er nicht schon einem höheren Rückstand hinterherrennen muss.

20 

Kimmichs Schuss wird geblockt und so rollt der nächste Mainzer Konter. Burkardt kann die Kugel über den Platz treiben und spielt im entscheidenden Moment auf Quaison, der frei vor Neuer auftaucht, sich aber bei der Ballannahme die Kugel etwas zu weit vorgelegt hat. So kann Neuer raus und den Ball unter sich begraben.

18 

Wieder Alu! Da Costa zieht aus halblinker Position scharf ab. Davies lenkt die Kugel noch ab, doch Neuer wird auf dem falschen Fuß erwischt und muss mit ansehen, wie der Ball an den rechten Außenpfosten prallt. Bayern hat Riesenglück in dieser Phase.

16 

Bayern schwimmt! Quaison tanzt Boateng halblinks im Strafraum aus und schießt mit rechts auf die kurze Ecke. Neuer reißt im Stile eines Handball-Torhüter den rechten Arm hoch und pariert bärenstark.

15 

Lewandowski in Aktion! Nach einem guten Einsatz von Davies kommt der Pole zentral an der Strafraumlinie zum Ball, doch der Schuss geht weit rechts am Kasten vorbei.

14 

Die Mainzer spielen eine hervorragende Anfangsphase, zeigen keinen Respekt und sind hellwach in den wichtigen Situationen. Bayern tut sich in der Defensive schwer, vorne findet man noch nicht ins Spiel.

12 

Es riecht hier stark nach dem 2:0. Onisiwo setzt sich links in der Box gegen Boateng durch, geht bis zur Grundlinie und sucht dann einen Mitspieler im Rückraum. Kimmich geht dazwischen.

10 

Pfosten! Bayern bekommt den Ball nicht hinten geklärt, sodass Hack mit Anlauf aus 16 Metern Richtung Tor köpft. Goretzka fälscht entscheidend, Neuer wird überrascht und kann die Kugel gerade noch an den linken Pfosten lenken. Den Abpraller kann Davies dann in allerhöchster Not wegschlagen.

9 

Alaba bringt im Zweikampf Onisiwo in der Mainzer Hälfte zu Fall. Die Hausherren bleiben jedoch in Ballbesitz und wollen einen vielversprechenden Konter einleiten. Harm Osmers pfeift allerdings zu früh und nimmt den 05ern so einen klaren Vorteil. Glück für die Bayern!

6 

Im Spielverlauf hat dieses frühe Tor für die Mainzer natürlich nichts geändert. Bayern bestimmt das Spiel, Mainz verteidigt und agiert mit tiefen Bällen. Diese werden von Bo Svensson auch immer wieder gefordert.

  • Jonathan Burkardt
    TorJonathan Burkardt1. FSV Mainz 05TOOOR für den FSV MAINZ 05! Der Underdog geht in Führung. Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld köpft Alaba die Kugel direkt zu Burkardt. Dieser zieht aus 15 Metern zentral aus der Drehung ab. Der Ball kommt zentral auf Neuer, die voll in die Sonne guckt, zu spät reagiert und den Schuss somit komplett verschätzt. Neuer fälscht die Kugel noch ab, dann schlägt sie links unten ein. Da sah Neuer richtig schlecht aus.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
3

TOOOR für den FSV MAINZ 05! Der Underdog geht in Führung. Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld köpft Alaba die Kugel direkt zu Burkardt. Dieser zieht aus 15 Metern zentral aus der Drehung ab. Der Ball kommt zentral auf Neuer, die voll in die Sonne guckt, zu spät reagiert und den Schuss somit komplett verschätzt. Neuer fälscht die Kugel noch ab, dann schlägt sie links unten ein. Da sah Neuer richtig schlecht aus.

2 

Pavard! Nach einer Flanke kann Mainz nicht entscheidend klären. Pavard nimmt außerhalb des Strafraums die Kugel direkt, die ganz knapp am rechten Pfosten vorbeirauscht. Knappes Ding!

1

Der Ball rollt! Bayern mit dem Anstoß bei frühlingshaften Temperaturen.

15:28 

Bei den Münchnern jagt nicht nur Robert Lewandowski einen Rekord. Thomas Müller und David Alaba stehen vor ihrer zehnten Meisterschaft. Beide würden damit zu den alleinigen Rekordhaltern aufsteigen und Franck Ribery ablösen. Für Alaba, den es wohl nach Madrid zieht, ein perfektes Abschiedsgeschenk.

15:26 

Harm Osmers aus Hannover wird die Partie zwischen Mainz und Bayern heute Nachmittag leiten. An der Seitenlinie stehen Robert Kempter und Thomas Gorniak. Im Kölner Keller ist Frank Willenborg als VAR im Einsatz.

15:24 

Natürlich beginnt der Pole ganz vorne, Eric Maxim Choupo-Moting muss wieder auf die Bank. Hansi Flick kann zudem wieder auf Leon Goretzka bauen, der ebenso in der Startelf steht wie Leroy Sané auf der rechten Seite. Alaba kehrt wieder in die Innenverteidigung zurück und ersetzt den zuletzt sehr starken Lucas Hernández (entzündeter Zeh). Musiala nimmt zunächst auf der Bank Platz. Außerdem sind auch Serge Gnabry und Marc Roca wieder mit an Bord und erhöhen die Qualität auf der Bank des designierten Meisters.

15:21 

Bei den Bayern schaut man heute nicht nur auf die Meisterschaft. Robert Lewandowksi ist nach vier Wochen wieder an Bord. Somit wird die Jagd auf die 40-Tore-Marke von Gerd Müler fortgesetzt. Der Pole steht aktuell bei 35 Treffern. Vier Partien hat RL9 noch Zeit.

15:18 

Trotz der ungeschlagenen Serie konnte Bo Svensson mit der Leistung seiner Mannschaft in Bremen nicht ganz zufrieden sein. Zwar gewannen die Mainzer dieses sogenannte Sechs-Punkte-Spiel mit 1:0, doch der FSV-Coach nimmt sage und schreibe fünf Änderungen in der Startelf vor: Bell, Brosinski, Boetius, Szalai und Kohr (alle Bank) werden durch Hack, da Costa, Latza, Quaison und Burkardt ersetzt.

15:15 

Und so haben sich die Rheinländer in den letzten Wochen aus einer scheinbar ausweglosen Situation auf Platz 13 gesiegt. Diese Erfolgsserie war auch extrem wichtig, denn die Gegner in den kommenden Wochen haben es in sich. Nach den Bayern warten noch Frankfurt, Dortmund und Wolfsburg. Dazwischen kommt es noch zum direkten Duell mit Konkurrent Hertha BSC.

15:12 

Sechs Spiele in Folge unbesiegt, dabei 14 Punkte eingefahren, seit dem 28. Februar nicht mehr verloren - nein, es ist nicht die aktuelle Bilanz des Rekordmeisters. Die Mainzer befinden sich in einer herausragenden Form, haben den Abstiegskampf angenommen und spielen aktuell die beste Rückrunde der Vereinsgeschichte. Auch bei Bo Svensson sieht die Bilanz gegen die Münchner positiv aus. In fünf Spielen konnte der heutige FSV-Trainer dreimal den Platz als Sieger verlassen.

15:09 

Bei zehn Punkten Vorsprung fehlt dem FC Bayern heute noch ein Sieg, um aus eigener Kraft die neunte Meisterschaft in Folge einzufahren. Neun Meisterschaften in Folge, das hat in Europas Top-Ligen nur Juventus Turin geschafft, bei denen die Serie in diesem Jahr wohl reißen wird. Es wäre nicht nur die neunte Meisterschaft hintereinander, es wäre auch die 30. Meisterschaft seit Gründung der Bundesliga. Damit bekommen die Bayern den fünften Stern auf das Trikot.

15:06 

Und diese Elf sollen die Meisterschaft für den FC Bayern endgültig unter Dach und Fach bringen: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich - Sané, Müller, Coman - Lewandowski.

15:03 

Die 05er schicken folgende Elf auf den Platz: Zentner - St. Juste, Hack, Niakhaté - da Costa, Latza, Barreiro, Mwene - Quaison - Burkardt, Onisiwo.

15:00 

Dem FC Bayern fehlt noch ein Schritt zur hochverdienten Meisterschaft. Und damit herzlich Willkommen zum Bundesligaspiel zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Bayern München. Viel Spaß wünscht Philipp Mosthaf.