• 2. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • Eintracht Frankfurt
  • MöhwaldGroß
    90'
  • Tuta
    90'
  • RashicaMbom
    86'
  • Younes
    81'
  • Möhwald
    81'
  • Friedl
    81'
  • SchmidBittencourt
    79'
  • SargentFüllkrug
    79'
  • Schmid
    78'
  • DurmBarkok
    65'
  • KamadaJovic
    65'
  • RodeHrustic
    65'
  • Sargent
    62'
  • Gebre Selassie
    47'
  • 1. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • Eintracht Frankfurt
  • Rode
    40'
  • Gebre Selassie
    35'
  • Silva
    9'
Spielbeginn

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 26 Februar 2021 um 20:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Markus Anfang oder Oliver Glasner? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Kohfeldts Halbzeitansprache fruchtete scheinbar, denn Bremen bot nach dem Seitenwechsel eine Leistungssteigerung. Es war in der zweiten Halbzeit erst eine Minute gespielt, ehe Gebre Selassie den Ausgleich besorgte. Anschließend drückte die Werderaner auf den Führungstreffer, der ihnen in der 62. Minute gelang. Frankfurt tauchte nur noch selten gefährlich in Tornähe auf. Die Adler schraubten nach dem Pausentee zwar ihren ohnehin schon hohen Ballbesitzanteil nach oben, doch die vielen Aktionen mit dem Spielgerät am Fuß wurden nur selten in zwingende Chancen umgemünzt. Die Hanseaten waren ihrem dritten Tor näher als die Eintracht dem Ausgleich. Eine Schlussoffensive der Gäste blieb aus - es blieb beim 2:1.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+6 

Das war's! Bremen bezwingt Frankfurt mit 2:1.

  • Christian Groß
    AusgewechseltKevin MöhwaldSV Werder BremenVierter Wechsel bei den Hanseaten. Möhwald hat Feierabend, Groß ersetzt ihn.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße1
  • Christian Groß
    EingewechseltChristian GroßSV Werder Bremen
90.+5 

Vierter Wechsel bei den Hanseaten. Möhwald hat Feierabend, Groß ersetzt ihn.

  • Lucas Tuta
    Gelbe KarteLucas TutaEintracht FrankfurtTuta foult Eggestein etwa 20 Meter vor dem Kasten in zentraler Position. Dafür sieht er Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
90.+2 

Tuta foult Eggestein etwa 20 Meter vor dem Kasten in zentraler Position. Dafür sieht er Gelb.

90.+1 

Es gibt fünf Minuten obendrauf.

89. 

Hütter beschwert sich am Spielfeldrand lautstark. Er wird dafür mit der Gelben Karte bestraft.

  • Jean-Manuel Mbom
    AusgewechseltMilot RashicaSV Werder BremenKohfeldt tauscht zum dritten Mal. Er bringt Mbom für Rashica.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1
  • Jean-Manuel Mbom
    EingewechseltJean-Manuel MbomSV Werder Bremen
86. 

Kohfeldt tauscht zum dritten Mal. Er bringt Mbom für Rashica.

84. 

Kostic gibt von der linken Seite hoch in den Sechzehner. Toprak klärt.

  • Amin Younes
    Gelbe KarteAmin YounesEintracht FrankfurtUnd auch Younes sieht wenige Sekunden nach der aufgelösten Rudelbildung verwarnt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1außerhalb1
81. 

Und auch Younes sieht wenige Sekunden nach der aufgelösten Rudelbildung verwarnt.

  • Kevin Möhwald
    Gelbe KarteKevin MöhwaldSV Werder BremenDer Unparteiische löst die Rudelbildung auf. Er bestraft Möhwald mit der Gelben Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße1
81. 

Der Unparteiische löst die Rudelbildung auf. Er bestraft Möhwald mit der Gelben Karte.

  • Marco Friedl
    Gelbe KarteMarco FriedlSV Werder BremenFriedl räumt Silva im Mittelfeld ab, wofür Hartmann ihm Gelb zeigt. Es folgt eine Rudelbildung.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
81. 

Friedl räumt Silva im Mittelfeld ab, wofür Hartmann ihm Gelb zeigt. Es folgt eine Rudelbildung.

  • Leonardo Bittencourt
    AusgewechseltRomano SchmidSV Werder BremenUnd Bittencourt Schmid.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against2
  • Leonardo Bittencourt
    EingewechseltLeonardo BittencourtSV Werder Bremen
79. 

Und Bittencourt Schmid.

  • Niclas Füllkrug
    AusgewechseltJosh SargentSV Werder BremenZwei Neue auf Bremer Seite. Füllkrug ersetzt Sargent.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
  • Niclas Füllkrug
    EingewechseltNiclas FüllkrugSV Werder Bremen
79. 

Zwei Neue auf Bremer Seite. Füllkrug ersetzt Sargent.

  • Romano Schmid
    Gelbe KarteRomano SchmidSV Werder BremenSchmid ist mit einem Foulpfiff nicht zufrieden und beschwert sich diesbezüglich beim Unparteiischen, der ihn dafür mit der Gelben Karte bestraft.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against2
78. 

Schmid ist mit einem Foulpfiff nicht zufrieden und beschwert sich diesbezüglich beim Unparteiischen, der ihn dafür mit der Gelben Karte bestraft.

76. 

Kostic findet von der linken Seite Silva in der Box. Dieser dreht sich clever und wuchtet aufs rechte untere Eck, wo Pavlenka stark pariert.

73. 

Bremens Führung ist verdient. Die letzte erwähnenswerte Offensivszene der Frankfurter liegt bereits einige Minuten zurück.

70. 

Nach Kontakt mit dem Video-Assistenten steht fest, dass Schmids Treffer nicht zählt. Grund dafür ist eine Abseitsstellung Rashicas.

69. 

Rashica setzt Sargent mit einem Vertikalpass in Szene. Der Torschütze zum 2:1 legt aus der rechten Strafraumhälfte nach innen zu Schmid, der das Spielgerät in den Kasten schiebt. Erneut wird ein Treffer auf eine Abseitsposition überprüft - Hartmann hat Kontakt mit dem Video-Assistenten.

67. 

Sargent wird rechts in der Box bedient. Er schießt aufs kurze Eck, wo Trapp den Ball ins Toraus lenkt.

  • Luka Jovic
    AusgewechseltDaichi KamadaEintracht FrankfurtUnd Jovic für Kamada.
    In diesem SpielFouls against2Eckbälle1
  • Luka Jovic
    EingewechseltLuka JovicEintracht Frankfurt
65. 

Und Jovic für Kamada.

  • Ajdin Hrustic
    AusgewechseltSebastian RodeEintracht FrankfurtBarkok für Durm.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3
  • Ajdin Hrustic
    EingewechseltAjdin HrusticEintracht Frankfurt
65. 

Barkok für Durm.

  • Ajdin Hrustic
    AusgewechseltSebastian RodeEintracht FrankfurtDreifachwechsel bei der SGE. Hrustic kommt für Rode.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3
  • Ajdin Hrustic
    EingewechseltAjdin HrusticEintracht Frankfurt
65. 

Dreifachwechsel bei der SGE. Hrustic kommt für Rode.

63. 

Erneut hat der Referee Kontakt mit dem Video-Assistenten, erneut wird eine Abseitsstellung im Vorfeld eines Bremer Treffers überprüft. Auch diesmal steht nach relativ kurzer Zeit fest, dass das Tor zählt.

62. 

TOOOR für den SV Werder Bremen! Schmid legt in halbrechter Position quer nach innen auf Eggestein, der mit tollem Timing auf Sargent in die rechte Sechzehnerhälfte durchsteckt. Dort zieht der US-Amerikaner flach ab. Trapp kommt zwar mit den Fingerspitzen an den Ball, kann den Einschlag zum 2:1 aber nicht verhindern!

59. 

Eckstoß für die SGE. Younes führt diesen von der linken Seite aus. Der Ball wird hoch in die Box gegeben, wo Möhwald klärt.

57. 

Kostic gibt von der linken Außenbahn in die Box. Pavlenka nimmt den Ball sicher auf.

54. 

Durm flankt von der rechten Seite hoch in die linke Strafraumhälfte, wo Kostic direkt draufhält. Der Ball landet rechts im Toraus.

51. 

Hinteregger sucht Younes mit einem langen Schlag in der Box. Dort entschärft Veljkovic.

48. 

Gebre Selassies Treffer wird auf eine Abseitsstellung überprüft. Nach kurzem Kontakt mit dem Video-Assistenten zeigt Hartmann an, dass das Tor zählt.

  • Theodor Gebre Selassie
    TorTheodor Gebre SelassieSV Werder BremenTOOOR für den SV Werder Bremen! Rashica gibt aus dem linken Halbfeld per scharfem Flachpass in die rechte Sechzehnerhälfte. Dort erreicht Kostic den Ball zwar per Grätsche, lenkt diesen aber in den Lauf von Gebre Selassie, der auf Höhe des Elferpunktes flach zum 1:1 ins lange Eck schießt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1
47. 

TOOOR für den SV Werder Bremen! Rashica gibt aus dem linken Halbfeld per scharfem Flachpass in die rechte Sechzehnerhälfte. Dort erreicht Kostic den Ball zwar per Grätsche, lenkt diesen aber in den Lauf von Gebre Selassie, der auf Höhe des Elferpunktes flach zum 1:1 ins lange Eck schießt!

  • Spielende 1. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz. 

Eintracht Frankfurt nahm die Favoritenrolle an. Die Hütter-Elf dominierte in den ersten Minuten und ging verdient in Führung. Dann, als etwa die Hälfte des ersten Durchgangs absolviert war, tauchten die Gäste nur noch selten nennenswert in der Offensive auf. Zeitgleich wurde Bremen zunehmend aktiver und erarbeitet sich einige gute Möglichkeiten. Zwar hatten die Adler ein Plus an Schüssen, doch der Bremer Ausgleichstreffer wäre vor allem aufgrund der Chancenqualität durchaus verdient gewesen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Das war's! Mit 0:1 geht es in die Halbzeitpause.

45.+1 

Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt.

43. 

Bremen hat den Rückstand mittlerweile gut verarbeitet. Spannung pur im wohninvest WESERSTADION.

  • Sebastian Rode
    Gelbe KarteSebastian RodeEintracht FrankfurtRode räumt Toprak ab und sieht dafür die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
40. 

Rode räumt Toprak ab und sieht dafür die Gelbe Karte.

38. 

Younes flankt nach einem Ballverlust von Toprak ins Strafraumzentrum. Dort zwingt Kamada Trapp per Kopf zu einer Glanztat. Kurz danach ertönt ein Abseitspfiff, ein möglicher Treffer hätte also ohnehin nicht gezählt.

  • Theodor Gebre Selassie
    Gelbe KarteTheodor Gebre SelassieSV Werder BremenRashica setzt sich nach einem langen Schlag von Veljkovic rechts in Strafraum klasse gegen Hasebe sowie Hinteregger durch. Aus leicht spitzem Winkel schlenzt er den Ball aus etwa 13 Metern Torentfernung links an die Latte!
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
35. 

Rashica setzt sich nach einem langen Schlag von Veljkovic rechts in Strafraum klasse gegen Hasebe sowie Hinteregger durch. Aus leicht spitzem Winkel schlenzt er den Ball aus etwa 13 Metern Torentfernung links an die Latte!

32. 

Wieder Tuta, wieder mit einer Hereingabe von der rechten Seite. Diesmal bleibt er mit seiner Flanke an einem Gegenspieler hängen.

30. 

Tuta findet mit seiner Flanke von rechts Younes. Dieser setzt seinen Kopfball innerhalb der Box weit am Ziel vorbei.

28. 

Schmid mit einem Steckpass zu Rashica, der in die linke Strafraumhälfte eindringt und aus etwa neun Metern per Flachschuss am parierenden Trapp scheitert. Der Abpraller landet bei Sargent, der aus sechs Metern ins Tor schießt. Doch der Treffer zählt aufgrund einer Abseitsposition Rashicas nicht.

26. 

Sow foult Schmid etwa einen Meter vor dem Sechzehner. Rashica steht in zentraler Position zum daraus resultierenden Freistoß bereit. Er hämmert halbhoch auf den Kasten, wo Trapp mit den Fäusten abwehrt.

23. 

Eggestein befördert den Ball in die Spitze, wo er keinen Bremer erreicht. Der Ball landet beim Gegner.

22. 

Hinteregger flankt von der linken Außenbahn. Agu mit einer Klärungsaktion.

19. 

17 Meter vor dem Kasten gibt es aufgrund eines Fouls von Möhwald an Kamada Freistoß für die SGE. Kostic führt diesen aus und schießt links oben vorbei.

18. 

Durm bedient Silva von rechts per Einwurf im Strafraum. Dort setzt sich der Portugiese kurz vor der Grundlinie gegen Toprak sowie Friedl durch und zieht aus spitzem Winkel flach ab. Pavlenka verhindert den Einschlag per Fußabwehr.

17. 

Younes serviert von der linken Seite per Ecke. Die hoch hereingegebene Kugel landet in den Armen von Pavlenka.

15. 

Rode gibt hoch in den Strafraum. Pavlenka fängt mühelos ab.

12. 

Nächster kurz ausgeführter Eckstoß der Eintracht. Kamada bedient Tuta, der mit seiner Flanke von rechts keinen Mitspieler erreicht.

  • André Silva
    TorAndré SilvaEintracht FrankfurtTOOOR für Eintracht Frankfurt! Die Gäste führen eine Ecke auf der linken Seite kurz aus. Kostic flankt nach Zuspiel von Younes an den Fünferrand, wo sich Silva klasse absetzt und rechts oben zum 1:0 einnickt! Allerdings: Sow war vor dem betreffenden Eckstoß zuletzt am Ball, weswegen es diese Standardsituation nicht hätte geben dürfen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Pfosten-/Latten-Treffer1
9. 

TOOOR für Eintracht Frankfurt! Die Gäste führen eine Ecke auf der linken Seite kurz aus. Kostic flankt nach Zuspiel von Younes an den Fünferrand, wo sich Silva klasse absetzt und rechts oben zum 1:0 einnickt! Allerdings: Sow war vor dem betreffenden Eckstoß zuletzt am Ball, weswegen es diese Standardsituation nicht hätte geben dürfen.

Eintracht Frankfurt jubelt über ein Tor in Bremen
7. 

Kostic mit einer Flanke von links. Die Hereingabe endet in Pavlenkas Armen.

4. 

Durm flankt von rechts in die Box. Dort zieht Kostic mit links direkt ab, sein Schuss wird jedoch geblockt.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt!

20:28 

Schiedsrichter Robert Hartmann führt die Spieler aufs Feld. In wenigen Minuten geht's los.

20:24 

In der Vorsaison setzte sich Frankfurt in beiden direkten Duellen mit Bremen durch. Dem 2:0-Heimsieg folgte in der Hansestadt ein 3:0-Erfolg der Eintracht. In der Hinrunde der laufenden Spielzeit trennten sich beide Vereine 1:1.

20:21 

So spielen die Hessen: Trapp - Tuta, Hasebe, Hinteregger - Sow, Rode, Durm, Kamada, Younes, Kostic - Silva.

20:18 

Die SGE bezwang vergangenen Samstag den Tabellenführer. Im Deutsche Bank Park setzte es einen 2:1-Sieg über den FC Bayern. Im Vergleich zu dieser Partie nimmt Hütter drei personelle Startelfveränderungen vor. Durm, Sow und Silva ersetzen Ndicka, Toure als auch Jovic. Silva und Durm kehren somit nach jeweils auskurierter Verletzung zurück in den Kader, Ndicka fehlt gelbgesperrt.

20:13 

Bremen startet folgendermaßen: Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl, Selassie, Agu - Möhwald, Eggestein, Schmid - Rashica, Sargent.

20:12 

Werder-Trainer Florian Kohfeldt tauscht gegenüber dem 0:4 bei der TSG 1899 Hoffenheim einmal. Er bringt Schmid für Bittencourt.

20:09 

Eintracht Frankfurt befindet sich in einer beeindruckenden Form. Das Team von Coach Adi Hütter ist in der Liga seit dem zwölften Spieltag ungeschlagen (neun Siege, zwei Unentschieden). Bremen wartet hingegen seit drei Partien auf einen Dreier: Auf das 1:1 gegen Schalke folgten ein 0:0 gegen Freiburg und eine 0:4-Klatsche in Hoffenheim.

20:04 

Die Adler befinden sich auf Champions-League-Kurs. Satte fünf Punkte beträgt ihr Vorsprung auf den ersten Europa-League-Rang. Lediglich Spitzenreiter Bayern München (49 Zähler), RB Leipzig (47) sowie die punktgleichen Wolfsburger (42) sind noch erfolgreicher als Frankfurt.

20:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des 23. Bundesliga-Spieltags bei Eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Um 20:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.