Lewandowski erzielte beim 5:2-Erfolg am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg kurz vor Schluss sein 41. Saisontor in der Bundesliga und übertraf damit den Bundesliga-Rekord des "Bombers".
Der heute 75-Jährige hatte in der Saison 1971/72 40 Mal das Leder ins gegnerische Tor befördert.
Aufgrund einer Alzheimererkrankung hat sich Müller seit 2015 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Der Weltmeister von 1974 muss inzwischen professionell betreut werden.
Bundesliga
(Fast) wie Lewandowski: Haaland knackt magische Tor-Marke
22/05/2021 AM 16:19
"Ich weiß, dass Gerd Müller eine historische Leistung gebracht hat, und ich habe allergrößten Respekt vor ihm. 1971/72 hat er diese Marke gesetzt. Es war damals eine andere Welt, ein anderer Fußball, eine andere Generation", lobte Lewandowski gegenüber dem "Kicker" seinen Vorgänger.
"Die Bedeutung für mein späteres Leben kann ich noch nicht einschätzen. Schon der Moment mit 40 Treffern war etwas Besonderes. Es war für mich bisher einfach unvorstellbar gewesen, dass ich diese Marke erreichen könnte", sagte er.
Das könnte Dich auch interessieren: Historischer Moment in der 90. Minute! Lewandowski bricht Müllers Rekord

Flick gibt zu: Nicht mehr an Lewandowski-Tor geglaubt

Bundesliga
Historischer Moment in der 90. Minute! Lewandowski bricht Müllers Rekord
22/05/2021 AM 15:25
Ballon d'Or
Lewandowski greift nach dem Ballon d'Or: "Der beste Stürmer der Welt"
VOR 12 STUNDEN