Hütter sah in der Schlussphase die Gelbe Karte.
"Irgendwann platzt einem der Kragen, das hat mit einem Niveau nichts zu tun", sagte der 51-Jährige und meinte damit offenbar einen Teil des Werder-Staffs auf der Tribüne. Zu den Szenen nach dem Abpfiff fügte er an: "Es war ein bisschen Hektik im Innenraum, die Emotionen gehören auch dazu."
Kohfeldt sagte, er sei ein großer Freund davon, "dass man sich nach dem Spiel die Hand gibt und Emotionen, Emotionen sein lässt", sagte der 38-Jährige.
Bundesliga
Rückschlag in Bremen: Werder beendet Eintracht-Serie
26/02/2021 AM 21:29
Es sei ein Bundesligaspiel gewesen, das "absolut im Rahmen" war: "Die Eintracht spielt eine überragende Saison. Man muss dann auch mal mit Anstand verlieren können."
Das könnte Dich auch interessieren: Hausgemachtes Problem beim FC Bayern? Gut, dass Müller wieder da ist
(SID)

#SotipptderBoss: Leverkusen lässt gegen Freiburg Punkte liegen

2. Bundesliga
KSC zurück im Aufstiegsrennen - Regensburg schlägt Paderborn
26/02/2021 AM 20:16
Bundesliga
Skurriler Vorstoß: Klub fordert WM-Boykott von Haaland und Co.
26/02/2021 AM 14:11