Thiago war vergangene Saison einer der Schlüsselspieler beim Triple-Gewinn der Münchner. Trotzdem stehen die Zeichen weiter auf Abschied. Derzeit befindet sich der Spanier nach Länderspieleinsatz in der Nations League im Sonderurlaub.

Die "Bild" spekulierte nun, dass Thiago womöglich gar nicht erst zum FC Bayern zurückkehren und sich im Urlaub um seine sportliche Zukunft kümmern werde. Dem Bericht zufolge soll sich der 29-Jährige bereits mit dem FC Liverpool einig sein.

Ligue 1
Das ewige Talent am Scheideweg: Wohin geht die Reise von Draxler?
10/09/2020 AM 08:05

Laut "Kicker" wird der Spanier allerdings am Freitag zum Mannschaftstraining mit Hansi Flick erwartet. Die Bayern-Bosse gehen dem Bericht zufolge zwar weiterhin davon aus, dass Thiago die Münchner nach sieben Jahren verlassen wird. Allerdings scheint laut dem Fachmagazin noch nicht entschieden zu sein, wohin es ihn ziehen werde.

Einig sind sich "Kicker" und "Bild" allerdings, dass der FC Bayern und der FC Liverpool bei wirtschaftlichen Fragen derzeit noch zu weit auseinanderliegen. So sei den Reds Thiagos Gehalt plus Ablöse zu hoch. Die Ablösesumme für den Spanier liegt demnach bei 30 Millionen Euro.

Hainer über Thiago: "Wir geben ihn sicher nicht umsonst ab"

Der britische Sportjournalist Constantin Ecker berichtete derweil, dass der FC Liverpool nun aber ihr Angebot für den 29-Jährigen erhöht haben soll. Das erste Angebot des Premier-League-Klubs lag angeblich bei 15 Millionen Euro. Nun sollen die Engländer 25 Millionen Euro für den Bayern-Star bieten. Die beiden Klubs würden demnach nur noch fünf Millionen Euro trennen.

Herbert Hainer jedenfalls meinte: "Wir geben ihn sicher nicht umsonst ab. Thiago ist einer der weltbesten Mittelfeldspieler", wird der Bayern-Präsident vom "Kicker" zitiert.

Thiago steht bei den Münchnern noch bis 2021 unter Vertrag, seit mehreren Wochen wird über die Zukunft des Spaniers spekuliert.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Das ewige Talent am Scheideweg: Wohin geht die Reise von Draxler?

Ministerpräsident Söder schwärmt: "Eine der beeindruckendsten Bayern-Mannschaften"

Bundesliga
Verpflichtung vom Tisch: FC Bayern verabschiedet Perisic
09/09/2020 AM 15:23
Bundesliga
"Das Triple ist sicher ein Ansporn": Der FC Bayern bleibt hungrig
08/09/2020 AM 08:35