Vladimír Darida wird im Abstiegskampf somit gegen Bayer Leverkusen am Sonntag, im Derby bei Union Berlin am 4. April und gegen Borussia Mönchengladbach (10. April) fehlen.
Darida hatte Marco Reus am Samstagabend in der 80. Minute mit einer Grätsche von hinten gefoult. Dabei traf er die rechte Ferse des Borussen. Da Darida bei seiner Aktion keine Chance hatte, den Ball zu erreichen, wurde er vom Platz gestellt.
Reus musste kurze Zeit später angeschlagen ausgewechselt werden. Inzwischen gab der BVB aber Entwarnung.
Bundesliga
"Steht vorerst nicht zur Verfügung": BVB muss auf Morey verzichten
UPDATE 15/03/2021 UM 16:14 UHR
Für Darida, der seit 2013 in der Bundesliga spielt, war es der insgesamt dritte Platzverweis im deutschen Oberhaus.
Das könnte Dich auch interessieren: Thiago oder nix: Was die Reds jetzt vom "Königstransfer" erwarten
(mit SID)

Drei Eigentore in 18 Minuten: Fehlerfestival in Eredivisie

U21-EM
Moukoko für U21-EM nominiert - Wirtz nicht dabei
UPDATE 15/03/2021 UM 11:27 UHR
Bundesliga
Der LIGAstheniker - Fall Rose: Warum wollen alle, dass er entlassen wird?
UPDATE 15/03/2021 UM 10:10 UHR