Demnach zeigte sich die Goretzka-Seite verwundert, dass der Verein die Vertragsgespräche nach der Sommerpause noch nicht wie verabredet wieder aufgenommen hat. Die Zeit drängt: Der Vertrag des 26-Jährigen läuft im Sommer 2022 aus. Europäische Schwergewichte wie Real Madrid, der FC Barcelona oder Manchester United sollen an dem Mittelfeldspieler interessiert sein, der im kommenden Sommer ablösefrei zu haben wäre.
Verletzungsanfälligkeit ein Thema
Der Verein weiß um die sportliche Bedeutung des deutschen Nationalspielers, auch der neue Trainer Julian Nagelsmann hatte Goretzkas Stellenwert bereits hervorgehoben. Allerdings sollen die Klubverantwortlichen auch seine Verletzungsanfälligkeit beobachten. Erst am Saisonende war Goretzka mit einem Muskelfaserriss ausgefallen.
Bundesliga
Dieser Bundesliga-Stürmer ist wohl Tuchels Haaland-Alternative
20/07/2021 AM 21:43
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Bayern mit Alaba ein klares Signal gesendet

Nagelsmann baut auf Sané: "Werden einen stärkeren Leroy sehen"

Bundesliga
Hainer schwärmt von Nagelsmann - und spricht über Transferpläne
20/07/2021 AM 07:23
Bundesliga
"Ein bisschen simpel": Was Nagelsmann bei seinem Debüt verzweifeln ließ
18/07/2021 AM 19:59