"Ich hatte eine Zeit lang diese naive Vision, dass der Trainer nach vier Titeln und einem Champions-League-Finale für eine Weile nicht in der Schusslinie stehen würde - es dauerte fünf Tage", führte der ehemalige Dortmund- und Mainz-Coach aus.

Trotzig fügte Tuchel hinzu: "Offensichtlich können wir es nicht allen recht machen. Wir konzentrieren uns also darauf, mit dem Team zu arbeiten und die Voraussetzungen für den Erfolg zu schaffen. Dies funktioniert dank einer guten Beziehung zur Mannschaft und den Mitarbeitern." Man müsse "wissen, wie man Scheuklappen aufsetzt".

Champions League
Nächster Superstar fällt aus: PSG gegen Leipzig in Personalnot
03/11/2020 AM 09:41

Tuchel ist seit 2018 Trainer von Paris St. Germain. Mit dem Hauptstadtklub gewann er sechs Titel, darunter die französische Meisterschaft 2019 und 2020.

Tuchel kritisiert engen Spielplan: "Wir bringen die Spieler um"

Unter dem gebürtigen Krumbacher erreichte Paris im vergangenen August erstmals das Finale der Champions League, unterlag aber Bayern München mit 0:1.

Immer wieder lag Tuchel in den vergangenen gut zwei Jahren mit Sportdirektor Leonardo überkreuz.

(SID)

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Mbappé glänzt bei PSG-Kantersieg

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Der Alaba-Poker: Diese Optionen hat der Bayern-Star jetzt

Premier League
Lampard wackelt - drei deutsche Trainer bei Chelsea im Gespräch
21/01/2021 AM 10:20
Ligue 1
PSG-Sportdirektor Leonardo erklärt Tuchel-Aus
19/01/2021 AM 15:32