Champions League • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • FC Brügge
  • RB Leipzig
  • Nkunku
    90'
  • Wesley Moraes
    86'
  • Moriba
    86'
  • Balanta
    86'
  • De KetelaereWesley Moraes
    82'
  • SowahIzquierdo
    82'
  • GvardiolOwusu Bonnah
    80'
  • BrobbeyNovoa Ramos
    66'
  • Lang
    63'
  • KlostermannHenrichs
    62'
  • LaimerMoriba
    62'
  • Van der BremptMechele
    60'
  • Halbzeit
  • FC Brügge
  • RB Leipzig
  • N'SokiRicca
    45'
  • DostRits
    45'
  • 1. Halbzeit
  • FC Brügge
  • RB Leipzig
  • Forsberg
    45'
  • Silva
    26'
  • Forsberg (P)
    17'
  • Nkunku
    12'
Spielbeginn

FC Brügge - RB Leipzig

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen FC Brügge und RB Leipzig live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 24 November 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Philippe Clement oder Jesse Marsch? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um FC Brügge und RB Leipzig, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über FC Brügge und RB Leipzig. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Damit verabschiede ich mich vom heutigen CL-Spieltag. Einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal im Eurosport Liveticker!

FAZIT 

Leipzig lässt am heutigen Abena alle Kritiker verstummen und siegt trotz zahlreicher personeller Einschränkungen auf beeindruckende Art und Weise mit 5:0 auswärts gegen den FC Brügge. Von Beginn an war RB das bessere Team und spielte als Kollektiv starkes Pressing nach vorne. Die logische Konsequenz aus zahlreichen Torchance waren Treffer durch Nkunku, Emil Forsberg (x2) und André SIlva in Hälfte Eins. Brügge fand bis Dato nicht statt und konnte bis auf De Ketelaere keine nenneswerte Spielkultur erzeugen. In Hälfte zwei wachten die Belgier dann auf und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem beide Seite noch den ein oder anderen Treffer hätten erzielen können. Am Ende sorgte der wiederholt stark aufspielende Nkunku üfr den 5:0 Endstand. Ein Ergebnis, das den zuletzt schwächelnden Bullen großen Auftrieben geben dürfte.

  • Spielende 2. Halbzeit
ENDE

Kurz darauf beendet Massa die Partie! RB Leipzig gewinnt souverän mit 5:0 und ein gellendes Pfeifkonzert hallt durch das Stadion von Brügge.

  • Christopher Nkunku
    TorChristopher NkunkuRB LeipzigTOOOR! 5:0 für RB Leipzig durch Nkunku! Der Franzose setzt noch einen drauf, nach schöner Hereingabe staubt er per Nachschuss ins lange Eck zum 5:0 Endstand ab!
    In diesem SpielTore2Vorlagen1Schüsse aufs Tor4Fouls1
90.+3
RB Leipzig

TOOOR! 5:0 für RB Leipzig durch Nkunku! Der Franzose setzt noch einen drauf, nach schöner Hereingabe staubt er per Nachschuss ins lange Eck zum 5:0 Endstand ab!

90. 

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit obendrauf. Auch wenn in dieser zweiten Hälfte vermutlich keine Tore mehr fallen, bleibt unter dem Strich eine Topleistung der Leipziger.

  • Ilaix Moriba
    Gelbe KarteIlaix MoribaRB LeipzigUnd auch Ilaix Moriba wird bei dieser Aktion verwarnt. Es ist die erste Gelbe der Partie für Leipzig,
    In diesem SpielGeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Gefoult1
86.
RB Leipzig

Und auch Ilaix Moriba wird bei dieser Aktion verwarnt. Es ist die erste Gelbe der Partie für Leipzig,

  • Ilaix Moriba
    Gelbe KarteIlaix MoribaRB LeipzigIn der Folge gibt es eine kleine Rudelbildung. Die Folge ist eine weitere Gelbe Karte für Wesley.
    In diesem SpielGeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Gefoult1
86.
FC Brügge

In der Folge gibt es eine kleine Rudelbildung. Die Folge ist eine weitere Gelbe Karte für Wesley.

  • Éder Balanta
    Gelbe KarteÉder BalantaFC BrüggeUnschöne Szene auf dem Platz. Balanta mit einem unnötigen Foul an Nkunku nachdem die Situation eigentlich schon vorbei ist. Referee Davide Massa zeigt zum zweiten Mal Dunkelgelb gegen Brügge.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Gefoult1
86.
FC Brügge

Unschöne Szene auf dem Platz. Balanta mit einem unnötigen Foul an Nkunku nachdem die Situation eigentlich schon vorbei ist. Referee Davide Massa zeigt zum zweiten Mal Dunkelgelb gegen Brügge.

  • Wesley Moraes
    AusgewechseltCharles De KetelaereFC BrüggeEbenfalls ist Wesley Moraes neu dabei. Der Brasilianer kommt für de Ketelaere.
    In diesem SpielGefoult1Abseits2Eckbälle5
  • Wesley Moraes
    EingewechseltWesley MoraesFC Brügge
82.
FC Brügge

Ebenfalls ist Wesley Moraes neu dabei. Der Brasilianer kommt für de Ketelaere.

  • José Izquierdo
    AusgewechseltKamal SowahFC BrüggeBrügge bringt für die Schlussphase nochmals zwei frische Spieler. José Izquierdo löst Kmala Sowah auf dem Flügel ab.
    In diesem SpielGeblockte Schüsse2Fouls2Schüsse am Tor vorbei1Eckbälle3
  • José Izquierdo
    EingewechseltJosé IzquierdoFC Brügge
82.
FC Brügge

Brügge bringt für die Schlussphase nochmals zwei frische Spieler. José Izquierdo löst Kmala Sowah auf dem Flügel ab.

  • Solomon Owusu Bonnah
    AusgewechseltJoško GvardiolRB LeipzigNach 80 Minuten ist auch Feierabend für Joško Gvardiol. Für den starken Innenverteidiger kommt Solomon Bonnah.
    In diesem SpielFouls2Gefoult1Schüsse am Tor vorbei1Freistöße2
  • Solomon Owusu Bonnah
    EingewechseltSolomon Owusu BonnahRB Leipzig
80.
RB Leipzig

Nach 80 Minuten ist auch Feierabend für Joško Gvardiol. Für den starken Innenverteidiger kommt Solomon Bonnah.

76. 

Klasse Parade von Josep Martinez! Hans Vanaken lässt zum ersten Mal seine Spielmacherqualitäten aufblitzen und schickt Lang mit einem Steilpass in die Sptize. Der Stürmer läuft aufs RB-Tor zu und visiert mit Links die lange Ecke an. Aber Leipzigs Keeper fährt die Arme aus und verhindert den Treffer.

74. 

Auf der anderen Seite André Silva mit zwei Topmöglichkeiten! Doch beide Male scheitert der Portugiese aus kurzer Entfernung an Torwart Mignolet, der heute als einziger bei Brügge Normalform aufweisen kann.

73. 

Federico Ricca versucht es mit einem Distanzschuss aus der zweiten Reihe. Doch der Schuss des Uruguayers streicht weit am Tor vorbei ins Aus.

69. 

Nach dem offenen Schlagabtausch in dieser Zweiten Hälfte hat RB wieder mehr Kontrolle über das Spielgeschehen erlangt. Dennoch - Brügge ist im zweiten Durchgang bissiger in den Zweikämpfen und sucht zielstrebiger den Weg zum Tor

  • Hugo Novoa Ramos
    AusgewechseltBrian BrobbeyRB LeipzigErneut ein Wechsel bei den Bullen. Brian  Brobbey wird durch Novoa Ramos ersetzt.
    In diesem SpielFouls1Gefoult1Abseits1
  • Hugo Novoa Ramos
    EingewechseltHugo Novoa RamosRB Leipzig
66.
RB Leipzig

Erneut ein Wechsel bei den Bullen. Brian Brobbey wird durch Novoa Ramos ersetzt.

  • Noa Lang
    Gelbe KarteNoa LangFC BrüggeErste Gelbe Karte des Spiels. Noa Lang holt sich nach einem sehr gefährlichen Tackling mit offener Sohle gegen Joško Gvardiol  die Verwarnung ab und ist damit gut bedient.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Gefoult2Abseits1
63.
FC Brügge

Erste Gelbe Karte des Spiels. Noa Lang holt sich nach einem sehr gefährlichen Tackling mit offener Sohle gegen Joško Gvardiol die Verwarnung ab und ist damit gut bedient.

  • Benjamin Henrichs
    AusgewechseltLukas KlostermannRB LeipzigUnd auch Klostermann verlässt das Feld. Für den Innenverteidiger kommt Benjamin Heinrichs.
    In diesem SpielFouls1
  • Benjamin Henrichs
    EingewechseltBenjamin HenrichsRB Leipzig
62.
RB Leipzig

Und auch Klostermann verlässt das Feld. Für den Innenverteidiger kommt Benjamin Heinrichs.

  • Ilaix Moriba
    AusgewechseltKonrad LaimerRB LeipzigDoppelwechsel nach gut einer Stunde auch bei den Leipzigern. Mittelfeldmotor Laimer geht runter, für den Österreicher kommt Ilaix Moriba.
    In diesem SpielSchüsse aufs Tor1Fouls2Gefoult1Freistöße1
  • Ilaix Moriba
    EingewechseltIlaix MoribaRB Leipzig
62.
RB Leipzig

Doppelwechsel nach gut einer Stunde auch bei den Leipzigern. Mittelfeldmotor Laimer geht runter, für den Österreicher kommt Ilaix Moriba.

  • Brandon Mechele
    AusgewechseltIgnace Van der BremptFC BrüggeDritter Wechsel beim FC Brügge. Brandon Mechele kommt für van der Brempt.
    In diesem SpielFouls1Gefoult1Freistöße1
  • Brandon Mechele
    EingewechseltBrandon MecheleFC Brügge
60.
FC Brügge

Dritter Wechsel beim FC Brügge. Brandon Mechele kommt für van der Brempt.

59. 

Auf der Gegenseite sorgt wieder Forsberg für Gefahr. Der Schwede zieht mit Tempodribbling rechts in den Strafraum und flankt herein auf Nkunku. Der Stürmer verpasst in der Mitte um Zentimeter!

57. 

Riesenmöglichkeit für de Ketelaere. Nach einem Kontern entsteht ein 3-gegen-2 für die Belgier. Der Youngster vergibt jedoch leichtfertig, denn sein Querpass auf den völlig freistehenden Noah lang ist desaströs und viel zu ungenau.

55. 

Die Gastgeber kommen nach den Einwechslungen besser in die Partie. Mats Rits mit dem nächsten Weitschuss aus über 25 Metern für Brügge, aber Josep Martinez taucht ab und hält das Leder sicher fest.

53. 

Nkunku im direkten Gegenzug mit der Chance für die Bullen! Der schnelle Franzose wird über Links geschickt, und kommt aus spitzem Winkel mit einem Linksschuss zum Torversuch. Mignolet macht die kurze Ecke zu und blockt den Ball ab.

52. 

Brügge wird jetzt mutiger im Spiel nach vorne. Noah Lang wird mit dem Querpass mittig im Strafraum bedient und sieht den einlaufenden Mats Rits. Der Belgier kommt zum Schussversuch aus etwa 14 Metern, doch die RB-Defensive bringt gerade noch einen Fuß zwischen Ball und Tor!

49. 

RB Leipzig macht dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört haben. Konrad Laimer mit dem nächsten Abschluss für die Gäste. Aber der Schuss des Österreichers aus etwa 15 Metern zentraler Position ist zu mittig auf den Kasten platziert und landet in den Armen von Mignolet.

  • Federico Ricca
    AusgewechseltStanley N'SokiFC BrüggeZusätzlich ersetzt Federico Ricca in der Defensive Stanley Nsoki. Zwei positionsgetreue Wechsel bei den Belgiern.
    In diesem SpielFouls2Freistöße1
  • Federico Ricca
    EingewechseltFederico RiccaFC Brügge
46.
FC Brügge

Zusätzlich ersetzt Federico Ricca in der Defensive Stanley Nsoki. Zwei positionsgetreue Wechsel bei den Belgiern.

  • Mats Rits
    AusgewechseltBas DostFC BrüggeZur Pause gab es zwei Wechsel beim Club Brügge. Mats Rits ist für Bas Dost im Spiel.
    In diesem SpielSchüsse aufs Tor2Geblockte Schüsse1Fouls1Abseits2
  • Mats Rits
    EingewechseltMats RitsFC Brügge
46.
FC Brügge

Zur Pause gab es zwei Wechsel beim Club Brügge. Mats Rits ist für Bas Dost im Spiel.

  • 2. Halbzeit
46.

Anstoß zur zweiten Halbzeit! Die Spieler sind zurück auf dem Platz, Referee Davide Massa bittet zu weiteren 45 Minuten. Im Stadion sind die belgischen Fans auffällig ruhig geworden.

HZ 

RB Leipzig deklassiert den Gegner aus Brügge in Halbzeit Eins förmlich und liegt hochverdient mit 4:0 in Führung. Die durch zahlreiche Ausfälle zusammengewürfelte Truppe präsentiert sich von Anfang an konzentriert und torgefährlich. Dem Club Brügge bleibt kaum Zeit zu atmen, bis auf eine Halbchance durch Bas Dost und das ein oder andere Dribbling von De Ketelaere ist bislang kaum etwas zu sehen. Leipzig dagegen agiert als geschlossenene Einheit und sit durch Nkunku, Silva und Forsberg eiskalt im Abschluss. Diese ersten 45 Minuten machen Laune auf Durchgang Nummer Zwei!

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ 

Direkt danach ist Pause in Brügge. Was für eine erste Halbzeit von RB Leipzig, es steht 4:0!

  • Emil Forsberg
    TorEmil ForsbergRB LeipzigTOOOR! 4:0 durch Emil Forsberg! Wahnsinn! Forsberg erhöt auf 4:0. Der Schwede nimmt über die linke Seite fahrt auf, wird nicht angegriffen und zieht zur Mitte. Aus gut 20 Metern zieht der Flügelspieler mit einem satten Rechtsschuss ab und trifft in die kurze Ecke zum 4:0.
    In diesem SpielTore2Schüsse aufs Tor2Fouls1Gefoult1
45.+1
RB Leipzig

TOOOR! 4:0 durch Emil Forsberg! Wahnsinn! Forsberg erhöt auf 4:0. Der Schwede nimmt über die linke Seite fahrt auf, wird nicht angegriffen und zieht zur Mitte. Aus gut 20 Metern zieht der Flügelspieler mit einem satten Rechtsschuss ab und trifft in die kurze Ecke zum 4:0.

45. 

Kurz vor der Pause wird es nochmals brenzlig vor dem Leipziger Tor! Ignace Van der Brempt tankt sich bis an den Schzehner vor, wird mit einem riskanten Tackling gestört, doch die RB Defensive klärt im letzten Moment.

42. 

Noch etwa drei Minuten bis zur Pause. RB macht nach wie vor einen extrem starken Eindruck. Die Hausherren aus Brügge versuchen fast schon verzweifelt, das Spiel zu beruhigen, aber bis auf ein paar zaghafte Vorstöße von de Ketelaere gelingt den Belgiern in Halbzeit Eins nahezu nichts.

35. 

Nkunku geht nach einem heftigen Zweikampf mit Éder Balanta zu Boden. Der stämmige Kolumbianer in Diensten von Brügge lässt da hart die Schulter stehen und lässt den Franzosen unsanft auflaufen.

33. 

Lukas Klostermann passt in der Innenverteidigung gut auf. Eine Flanke von Charles de Ketelaere von rechts auf Bas Dost entschärft er sicher zur Ecke.

30. 

Eine halb Stunde ist erst gespielt und Leipzig führt in beeindruckender Manier mit 3:0 beim FC Brügge. Die Bullen spielen den Gegner bisher an die Wand, lassen in der Defensive bis auf eine gefährliche Aktion von Bas Dost kaum etwas zu und führen auch in der Höhe absolut verdient.

  • André Silva
    TorAndré SilvaRB LeipzigTOOOR! 3:0 für RB Leipzig! Silva erhöht. Was für ein Treffer! Angeliño hat alle Zeit der Welt und schlägt eine Flanke wie aus dem Lehrbuch von Halblinks auf André Silva rechts im Straufraum. Was der Portugiese daraus macht ist sehenswert, sein perfekter Kopfball aus etwa 12 Metern schlägt per Bogenlampe im langen Eck ein.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor2Fouls1Gefoult1
26.
RB Leipzig

TOOOR! 3:0 für RB Leipzig! Silva erhöht. Was für ein Treffer! Angeliño hat alle Zeit der Welt und schlägt eine Flanke wie aus dem Lehrbuch von Halblinks auf André Silva rechts im Straufraum. Was der Portugiese daraus macht ist sehenswert, sein perfekter Kopfball aus etwa 12 Metern schlägt per Bogenlampe im langen Eck ein.

23. 

Josep Martinez greift nach einer Flanke zum ersten Mal sicher zu. Eine wichtige Aktion für den Spanier, der heute Peter Gulacsi im RB-Tor vertreten muss.

20. 

Leipzig spielt sich durch diesen Doppelschlag förmlich in einen Rausch. Der FC Brügge wirkt momentan eher wie ein Zuschauer auf dem Platz. RB dagegen spielt enormes Pressing und treibt das Spielgerät permanent nach vorne.

  • Emil Forsberg
    ElfmeterEmil ForsbergRB LeipzigTOOOR! 2:0 für RB Leipzig. Forsberg verwandelt sicher. Der Schwede tritt an und verwandelt in gewohnt sicherer Manier für RB. Flach, scharf und sehr platziert in die linke untere Torecke - ein so gut wie unhaltbarer Elfmeter!
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor1Fouls1Elfmeter1
17.
RB Leipzig

TOOOR! 2:0 für RB Leipzig. Forsberg verwandelt sicher. Der Schwede tritt an und verwandelt in gewohnt sicherer Manier für RB. Flach, scharf und sehr platziert in die linke untere Torecke - ein so gut wie unhaltbarer Elfmeter!

16.

Elfmeter für RB! Forsberg schnappt sich den Ball. Vorausgegangen war ein ungeschicktes gestrecktes Bein eines belgischen Abwehrspielers.

  • Christopher Nkunku
    TorChristopher NkunkuRB LeipzigTOOOR! 1:0 für RB Leipzig. Christopher Nkunku staubt ab zur Führung. Wieder schlägt Nkunku zu für die Leipziger! Für den Franzosen ist es bereits der 6. CL Treffer diese Saison. Nachdem Brain Brobbey den Ball stark im Mittelfeld behauptet, wird das Leder auf André Silva rechts im Strafraum durchgesteckt. Der Portugiese scheitert mit seinem Abschluss auch etwa zehn Metern von Rechts noch an Mignolet. doch in der Mitte steht Nkunku goldrichtig und verwertet aus fünf Metern zum 1:0.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor1
12.
RB Leipzig

TOOOR! 1:0 für RB Leipzig. Christopher Nkunku staubt ab zur Führung. Wieder schlägt Nkunku zu für die Leipziger! Für den Franzosen ist es bereits der 6. CL Treffer diese Saison. Nachdem Brain Brobbey den Ball stark im Mittelfeld behauptet, wird das Leder auf André Silva rechts im Strafraum durchgesteckt. Der Portugiese scheitert mit seinem Abschluss auch etwa zehn Metern von Rechts noch an Mignolet. doch in der Mitte steht Nkunku goldrichtig und verwertet aus fünf Metern zum 1:0.

9. 

Nach zwei Leipziger Ecken in Folge, können sich die Gastgeber aus Brügge zum ersten Mal etwas befreien und kommen erstmals bis vor den Sechzehner von Leipzigs Ersatztorwart Josep Martinez. Aber RB macht bislang einen sehr konzentrierten Eindruck in der Defensive.

6. 

Nächster guter Abschluss der Leipziger! Nordi Mukiele hält mit einem satten Volley von der Strafraumgrenze einfach mal aufs Tor, aber Simon Mignolet ist wachsam und pariert den scharfen Schuss gut zur Ecke.

4. 

RB beginnt dennoch engagiert und kommt zu Beginn gut in diese Begegnung hinein. Emil Forsberg versucht es mit einem ersten Abschluss aus etwa 20 Metern von Halblinks, doch der Schuss dreht relativ deutlich rechts am Tor vorbei.

3. 

Nur fünf Spieler zählt die Ersatzbank der Leipziger am heutigen Abend. Neben den Quarantänefällen ist der RB-Kader auch von zahlreichen Verletzungen geplagt.

  • 1. Halbzeit
1.

Anstoß! RB Leipzig in den weißen Trikots mit dem Ball von rechts nach links. Der FC Brügge in Dunkelblau gegen den Ball.

20:59 

Schiedsrichter der Partie ist Davide Massa aus Italien. Die Champions-League Hymne erklingt im gut gefüllten Jan Breydelstadion von Brügge, gleich geht's los!

20:53 
FC Brügge

Sein gegenüber Philippe Clement schickt für den FC Brügge diese Startformation im 4-2-1-3 auf den Platz:

Mignolet (TW) - Clinton Mata, Nsoki, Hendry, Van Der Brempt - Balanta, Vanaken, De Ketelaere - Sowah, Dost, Lang

20:49 
RB Leipzig

Assistenztrainer Achim Beierlorzer wird nichtsdestotrotz alles versuchen, Jesse Marsch an der Seitenlinie würdig zu vertreten und hat für RB Leipzig folgende Elf im 4-4-2 nominiert:

Martinez (TW) - Angeliño, Gvardiol, Klostermann, Mukiele - Forsberg, Kampl, Laimer, Nkunku - Brobbey, André Silva

20:43 

Ganz aktuell trudelte noch eine weitere Hiobsbotschaft für die Leipziger ein. Stammtorwart Peter Gulácsi sowie Trainer Jesse Marsch müssen aufgrund eines positiven Covid Tests und der damit verbundenen Quarantäne dem Spiel fernbleiben und werden bei RB heute wohl schmerzlich fehlen.

20:40 

Allerdings steht RB heute vor keiner leichten Aufgabe: Am Wochenende unterlag man in der Bundesliga nach schwacher Leistung mit 0:2 gegen Hoffenheim und auch das Hinspiel gegen den Club Brügge hat man mit 1:2 verloren.

20:37 

In der Gruppe A kommt es zum Aufeinandertreffen des Drittplatzierten Brügge, gegen Tabellenschlusslicht Leipzig. Die Belgier müssen heute eigentlich gewinnen, um die Chance auf den Möglichen Aufstieg zu wahren - für RB dagegen ist dieser Zug bereits abgefahren. Dennoch könnten die Leipziger mit einem Sieg noch den möglichen dritten Platz und damit die Teilnahme an der Europa League erkämpfen.

20:31 

Guten Abend und Herzlich Willkommen zum 5. Spieltag der Champions-League Gruppenphase. Der FC Brügge empfängt RB Leipzig. Ich bin Oliver Seidel und begleite heute mit dem Kommentar durchs Spiel!