Beendet
0
0
-
1
0
20:45
11.10.19
Laugardalsvöllur
EM-Qualifikation • Gruppe H
  • 2. Halbzeit
  • Island
  • Frankreich
  • ComanIkoné
    88'
  • Tolisso
    88'
  • TraustasonSigurdsson
    81'
  • GiroudBen Yedder
    78'
  • SigurjónssonFinnbogason
    73'
  • Pavard
    68'
  • Giroud (P)
    66'
  • Sigurjónsson
    63'
  • 1. Halbzeit
  • Island
  • Frankreich
  • Sigurdsson
    43'
  • Giroud
    29'
  • GudmundssonBödvarsson
    16'
Spielbeginn

LIVE
Island - Frankreich
EM-Qualifikation - 11 Oktober 2019

EM-Qualifikation - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Island und Frankreich im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 11 Oktober 2019 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Island und Frankreich?
Umfangreiche Informationen zu Island und Frankreich. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Ich bedanke mich für Euer Interesse und wünsche noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

Ende 

Frankreich schlägt Island durch das Elfmetertor von Giroud mit 1:0 und macht einen großen Schritt Richtung EM. Der französische Sieg geriet gegen offensiv sichtlich limitierte Isländer kaum einmal in Gefahr und geht absolut in Ordnung.

90.+6 

Ben Yedder vergibt aus sieben Metern die letzte gute Chance für Frankreich. Danach ist Schluss in Island.

90.+5 

Matuidi treibt den Ball bei einem Konter nach vorne, nimmt kurz vor dem Strafraum aber bewusst das Tempo raus.

90.+3 

Island probiert viel, kann aber nicht mehr wirklich zulegen.

90.+1 

Ikonés Abschluss aus 24 Metern stellt Halldorsson vor keinerlei Probleme.

90. 

Sechs Minuten Nachspielzeit.

90. 

Sissoko setzt sich auf rechts dynamisch gegen Skulason durch. Die Hereingabe klärt Finnbogason aber stark zur Ecke.

  • Jonathan Ikoné
    AusgewechseltKingsley ComanFrankreichIkoné soll das Ergebnis über die Zeit bringen.
  • Jonathan Ikoné
    EingewechseltJonathan IkonéFrankreich
88. 

Ikoné soll das Ergebnis über die Zeit bringen.

  • Corentin Tolisso
    Gelbe KarteCorentin TolissoFrankreichGelb für Tolisso.
87. 

Gelb für Tolisso.

85. 

Aus der entwickelt sich ein Konter für Frankreich, den Tolisso mit einem ungenauen Schuss aus 20 Metern abschließt.

85. 

Palssons Flanke klärt Sissoko aufmerksam am Fünfer zur Ecke.

84. 

Die Isländer laufen nun deutlich früher an, zu Chancen kommen die "Wikinger" allerdings nicht.

81. 

Nach schönem Doppelpass mit Griezmann ist Ben Yedder frei vor dem Tor, scheitert aber an der starken Fußabwehr von Halldorsson.

  • Arnór Sigurdsson
    AusgewechseltArnór Ingvi TraustasonIslandSigurdsson kommt für die Schlussphase.
  • Arnór Sigurdsson
    EingewechseltArnór SigurdssonIsland
81. 

Sigurdsson kommt für die Schlussphase.

  • Wissam Ben Yedder
    AusgewechseltOlivier GiroudFrankreichBen Yedder für Giroud.
  • Wissam Ben Yedder
    EingewechseltWissam Ben YedderFrankreich
79. 

Ben Yedder für Giroud.

78. 

Matuidi verpasst die Vorentscheidung! Nach einem schnellen Antritt legt Coman von links in den Rückraum, wo Matuidi den Ball aus zehn Metern an den rechten Pfosten setzt.

76. 

Palssons Abschluss aus 25 Metern rauscht weit über den französische Tor.

74. 

Tolissos flachen Abschluss aus 18 Metern blockt Arnason dank gutem Stellungsspiel ab.

  • Alfred Finnbogason
    AusgewechseltRúnar Már SigurjónssonIslandFür ihn kommt Finnbogason in die Partie.
  • Alfred Finnbogason
    EingewechseltAlfred FinnbogasonIsland
73. 

Für ihn kommt Finnbogason in die Partie.

72. 

Sigurjonsson wirkt leicht benommen und muss von den Medizinern behandelt werden.

  • Benjamin Pavard
    Gelbe KarteBenjamin PavardFrankreichPavard bekommt Gelb nach einem Foul an Bödvarsson.
69. 

Pavard bekommt Gelb nach einem Foul an Bödvarsson.

68. 

Griezmann kommt aus 13 Metern zum Abschluss, aber der Schuss ist zu zentral platziert.

  • Olivier Giroud
    ElfmeterOlivier GiroudFrankreichTOOOR für Frankreich! Giroud tritt an und verwandelt sicher rechts unten.
66. 

TOOOR für Frankreich! Giroud tritt an und verwandelt sicher rechts unten.

64. 

Elfmeter für Frankreich! Griezmann bekommt am Oberschenkel den Kontakt von Skulason im Vorbeilaufen. Der Franzose fällt mit etwas Verzögerung, dennoch geht der Pfiff in Ordnung.

63. 

Sigurjonsson mit dem taktischen Foul an Matuidi.

60. 

Sigurdsson probiert es aus 26 Metern per Direktabnahme, aber die Kugel senkt sich erst weit hinter dem französischen Tor.

58. 

Griezmann hat aus 18 Metern plötzlich freie Schussbahn, befördert den Ball aber einen Meter links vorbei.

55. 

Griezmann bedient Matuidi links am Strafraum. Dessen Flanke fängt Halldorsson sicher ab.

54. 

Comans Flanke landet am langen Pfosten bei Griezmann, der den Ball bei der Volleyabnahme nicht richtig trifft. Arnason drischt die Kugel humorlos aus dem Sechzehner.

52. 

Digne mit einer Direktabnahme aus 25 Metern, aber der Ball fliegt weit rechts vorbei.

51. 

Auf der Gegenseite erreicht Bjarnasons Flanke Sigthorsson am Fünfer. Dessen Abschluss blockt Lenglet routiniert zur Ecke ab.

50. 

Griezmann zieht einen Freistoß von der linken Seite direkt aufs Tor. Halldorsson zeigt sich etwas überrascht, faustet den Ball letztlich aber entschlossen aus dem kurzen Eck.

49. 

Auch in der zweiten Halbzeit das unveränderte Bild. Frankreich kontrolliert Ball und Gegner, setzt offensiv aber kaum Impulse.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht´s mit Durchgang zwei!

Halbzeit 

Frankreich dominiert das Geschehen, kommt aber kaum zu Torchancen. In einer weitestgehend ereignislosen ersten Hälfte wachte der Weltmeister erst kurz vor dem Pausenpfiff auf und kam durch Griezmann und Coman zu ersten Abschlüssen. Von den defensiv konzentriert agierenden Isländern kommt offensiv wenig bis gar nichts.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Pause in Island.

45. 

Zwei Minuten Nachspielzeit.

43. 

Griezmann legt kurz darauf nach rechts in den Strafraum für Coman ab, der den Ball aus spitzem Winkel ans Außennetz jagt. Frankreich wacht so langsam auf!

42. 

Erste wirklich gute Chance für die Franzosen! Dignes Hereingabe von der Grundlinie erreicht Griezmann, der aus elf Metern aus der Drehung draufhält. Halldorsson hat mit dem zentral platzierten Schuss aber keine Mühe.

40. 

Kurz darauf zieht Pavard aus 28 Metern ab. Griezmann hält am Strafraum den Fuß rein und fälscht gefährlich ab. Halldorsson ist jedoch schnell unten und pariert sicher.

39. 

Pavard wird auf rechts freigspielt und flankt scharf ins Zentrum. Dort klärt Arnason aufmerksam vor Giroud.

37. 

Digne nimmt eine zu kurz abgewehrte Ecke aus 19 Metern direkt. Arnason fälscht den Ball noch eintscheidend zur Ecke ab. Wichtige Aktion des Abwehrchefs!

35. 

Islands Strafraum bleibt auch nach 35 Minuten für die Franzosen absolute Tabuzone. Das Angriffsspiel des Favoriten stockt nach wie vor erheblich gegen leidenschaftlich verteidigende Hausherren.

33. 

Sigudssons Ecke erwischt Bjarnason eingekesselt von drei Franzosen aus sieben Meter noch per Kopf, aber die Kugel geht letztendlich deutlich rechts am Kasten vorbei.

30. 

Bödvarsson gibt den ersten Schuss aufs Tor in diesem Spiel ab. Aus 14 Metern zieht der Angreifer flach ab, kann Mandanda mit dem etwas kraftlosen Versuch nicht wirklich vor Probleme stellen.

  • Olivier Giroud
    Gelbe KarteOlivier GiroudFrankreichGiroud fordert vehement ein Handspiel von Arnason im Strafraum. Dem Schiedsrichter ist das zu viel und er hält Giroud Gelb unter die Nase.
29. 

Giroud fordert vehement ein Handspiel von Arnason im Strafraum. Dem Schiedsrichter ist das zu viel und er hält Giroud Gelb unter die Nase.

27. 

Nach Handspiel von Sigurdsson gibt es Freistoß für Frankreich 23 Meter relativ zentral vor dem Tor. Griezmann tritt an und setzt den Ball zwei Meter über die Latte.

24. 

Auf der Suche nach der Lücke tut sich Frankreich derzeit unheimlich schwer. Island steht tief und verteidigt sehr mannorientiert.

21. 

Coman klaut Skulason an der Außenlinie den Ball und sucht dann Giroud im Zentrum mit der halbhohen Flanke. Sigurdsson ist zur Stelle und klärt zum Eckball.

20. 

Frankreich reißt das Spiel immer mehr an sich, gegen bissige Isländer kommen die Gäste aber kaum einmal ins letzte Drittel.

18. 

Digne wird schön auf links freigespielt, die Flanke kommt dann allerdings zu nah vors Tor. Halldorsson pflückt die Kugel sicher aus der Luft.

  • Jón Dadi Bödvarsson
    AusgewechseltJóhann Berg GudmundssonIslandBödvarsson kommt neu in die Partie.
  • Jón Dadi Bödvarsson
    EingewechseltJón Dadi BödvarssonIsland
16. 

Bödvarsson kommt neu in die Partie.

14. 

Bei Gundmundsson geht es allerdings nicht weiter. Der rechte Mittelfeldspieler muss runter.

13. 

Nach einem Zweikampf mit Tolisso bleibt Sigurdsson liegen und hält sich den Oberschenkel. Nach kurzer Pause geht es für den isländischen Kapitän aber weiter.

10. 

Dignes langen Ball Richtung Coman fängt Skulason dank gutem Stellungsspiel ab und klärt per Kopf in die Arme von Keeper Halldorsson.

7. 

Frankreich übernimmt allmählich die Kontrolle über das Spiel, echte Gefahr strahlt der Weltmeister aber noch nicht aus.

4. 

Griezmanns Flanke erwischt Varane aus 13 Metern per Kopf, bringt aber keinen Druck mehr auf den Ball. Keine Gefahr für das isländische Tor.

2, 

Traustasons Flanke von der linken Seite kommt gefährlich vors Tor, aber Gudmundsson kommt nicht mehr ran. Der Ball geht zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt! Bei den Franzosen rückt Moussa Sissoko kurzfristig für Kanté in die Startelf.

Info 

Für einen Aufreger sorgte unter der Woche die Personalie Lucas Hernandez. Trotz einer Knieverletzung wurde der Bayern-Profi trotz deutlicher Proteste des FC Bayern vom Verband für die anstehenden Länderspiele nominiert und für einsatzfähig befunden. In der Startelf gegen Island steht der Abwehrspieler jedenfalls nicht.

Info 

Bei den Franzosen im Tor stehen wird Steve Mandanda. Die letzten acht Partien, in denen der Routinier bei der "Équipe Tricolore" zwischen den Pfosten stand, hat Frankreich nicht verloren.

Info 

In der Gruppe H sieht derzeit alles nach der Türkei und Frankreich als direkte Qualifikanten für die EM aus. Beide Teams weisen 15 Punkte auf, durch das erste direkt gewonnene Duell mit den Franzosen steht die Türkei an der Spitze. Island rangiert drei Zähler hinter dem Spitzenduo und ist daher heute Abend schon fast zum Siegen verdammt.

Info 

Die Aufstellung von Frankreich:

Mandanda - Pavard, Lenglet, Varane, Digne - Kanté, Tolisson, Matuidi - Coman, Giroud, Griezmann

Info 

Die Aufstellung von Island:

Halldorsson - Palsson, Sigurdsson, Arnason, Skulason - Gudmundsson, Sigurjonsson, Bjarnason, Traustason - Sigurdsson, Sigthorsson

Info 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Mit einem Sieg kann Weltmeister Frankreich den Vorsprung auf Verfolger Island im direkten Duell auf sechs Punkte ausbauen und damit einen großen Schritt Richtung EM machen. Martin Lehmann begleitet das Spiel live für Euch im Ticker. Viel Spaß!