In dem Interview nach dem Spiel kämpfte Arjen Robben mit den Tränen.
Eine hartnäckige Wadenverletzung hatte ihn über große Teile der Saison außer Gefecht gesetzt. "Es war hart und schwierig, aber ich habe weiter gekämpft."
Robben spielte wie früher beim FC Bayern auf der rechten Außenbahn und legte das 2:0 und 3:0 von Alessio Da Cruz (52./62.) auf. "Irgendwann musste die Belohnung ja kommen. Ich hatte Spaß, wie ein Kind, und war auch wichtig für die Mannschaft", sagte Robben. Nach 80 Minuten verließ der Champions-League-Sieger von 2013 das Feld.
Bundesliga
Hrustic rettet Eintracht Punkt gegen Mainz - doch Frankfurt rutscht ab
09/05/2021 AM 15:24
Durch den Sieg am drittletzten Spieltag festigte Groningen seinen siebten Tabellenplatz in der Eredivisie, der zu den ligainternen Play-offs für die Conference League berechtigt.

Arjen Robben glänzte bei seinem Startelf-Comeback für den FC Groningen mit zwei Torvorlagen

Fotocredit: Imago

PSV Eindhoven siegt ohne Götze gegen Willem II

Nicht zum Einsatz kam Rio-Weltmeister Mario Götze bei der PSV Eindhoven. Der 28-Jährige stand beim 2:0 (1:0)-Erfolg bei Willem II Tilburg nicht im Kader des Tabellenzweiten, dafür kam Nationalspieler Philipp Max über die volle Distanz zum Einsatz.
Vor einer Woche hatte Götze gegen den SC Heerenveen noch als Vorlagengeber geglänzt.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Bericht: Saison-Aus für Goretzka und EM-Auftakt in Gefahr
(SID)

Pleiten, Pech und Pannen: Feyenoord erlebt Albtraum-Tag gegen Ajax

Bundesliga
Sancho spricht über Zukunft und spornt Haaland an: "Haben Job zu tun"
09/05/2021 AM 12:43
Bundesliga
Rummenigge warnt DFB wegen Flick: "Wäre ein Drama"
08/05/2021 AM 20:51