Mats Hummels dagegen erhält wie vor der gemeinsamen Ausbootung mit Müller und dem auch diesmal nicht mehr berücksichtigten Jerome Boateng die 5. Sie war vakant, weil Jonathan Tah von Bayer Leverkusen von Joachim Löw nicht für die EURO nominiert wurde. "Mit so was beschäftige ich mich nicht", hatte der Bundestrainer bei der Kaderbekanntgabe über die Rückennummern gesagt, bei Turnieren wisse er "oft gar nicht, wer welche Nummer hat".
Der überraschend nominierte Stürmer Kevin Volland erhält die Nummer 9 von Timo Werner, der jetzt wie beim FC Chelsea mit der 11 aufläuft. Die ebenso prestigeträchtige 10, beim historischen WM-Desaster 2018 in Russland noch auf dem Rücken von Mesut Özil und zuletzt von Kai Havertz getragen, sicherte sich Serge Gnabry. Havertz erhielt die 7 von Robin Gosens, der wiederum Gnabrys 20 "erbte".
Das könnte Dich auch interessieren: Löw nominiert Müller und Hummels für die EM
U21-EM
Deutscher EM-Kader fix: Wirtz und Baku führen Aufgebot an
24/05/2021 AM 11:52
(SID)

Flick bald Bundestrainer? "Es fehlt an Kleinigkeiten"

EURO 2020
Ramos nicht zur EM: Kein Real-Spieler in Spaniens Kader
24/05/2021 AM 11:19
Fußball
Drei Dinge, die auffielen: Spektakel ja, Weltklasse naja
04/12/2021 AM 21:49