In Gerd Müller (1972 gegen Belgien) und Karl-Heinz Rummenigge (1980 gegen die Tschechoslowakei) stehen auch zwei Deutsche in der Liste der ersten EM-Torschützen.
Vier Jahre nach Rummenigge erzielte mit dem Franzosen Michel Platini ebenfalls ein sehr bekannter Name im Weltfußball den ersten Treffer einer Europameisterschaft.
Beim Turnier 1988 sorgte Roberto Mancini für das erste Tor. Mancini stand am Freitagabend in Rom als Nationaltrainer Italiens an der Seitenlinie.
EURO 2020
Große EM-Prognose: Netzwerk tippt auf Blamage für Deutschland
11/06/2021 AM 12:19
Eurosport.de mit einer Übersicht aller Torschützen des ersten Treffers bei einer EM.

Die ersten Torschützen der EM-Endrunden:

1960: Milan Galic (Jugoslawien)
1964: Jesus Maria Pereda (Spanien)
1968: Dragan Dzajic (Jugoslawien)
1972: Gerd Müller (Deutschland)
1976: Anton Ondrus (Tschechoslowakei)
1980: Karl-Heinz Rummenigge (Deutschland)
1984: Michel Platini (Frankreich)
1988: Roberto Mancini (Italien)
1992: Jan Eriksson (Schweden)
1996: Alan Shearer (England)
2000: Bart Goor (Belgien)
2004: Giorgios Karagounis (Griechenland)
2008: Vaclav Sverkos (Tschechische Republik)
2012: Robert Lewandowski (Polen)
2016: Olivier Giroud (Frankreich)
2020*: Merih Demiral (Türkei/Eigentor)
*wegen der Corona-Pandemie erst 2021 ausgetragen
Das könnte Dich auch interessieren: Furiose Italiener überrumpeln die Türkei zum EM-Auftakt
(SID)

Musiala, Pedri , Mount & Co. - diese Talente wollen die EM rocken

EURO 2020
Kroos kontert Matthäus-Kritik und spricht offen über Karriereende
11/06/2021 AM 11:47
Premier League
Tuchel hat große Pläne: Diese Stars will Chelsea
11/06/2021 AM 09:11