Europa League • Gruppe B
  • 2. Halbzeit
  • Celtic Glasgow
  • RB Leipzig
  • SinclairAjer
    90'
  • ForrestMulumbu
    83'
  • Edouard
    79'
  • Augustin
    78'
  • MukieleDemme
    70'
  • Sabitzer
    63'
  • Laimer
    55'
  • Tierney
    52'
  • Halbzeit
  • Celtic Glasgow
  • RB Leipzig
  • IlsankerKampl
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Celtic Glasgow
  • RB Leipzig
  • Halstenberg
    44'
  • Benkovic
    34'
  • Augustin
    17'
  • SaracchiHalstenberg
    16'
  • Tierney
    11'
Spielbeginn

LIVE
Celtic Glasgow - RB Leipzig
Europa League - 8 November 2018

Europa League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Celtic Glasgow und RB Leipzig im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 8 November 2018 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Brendan Rodgers oder Ralf Rangnick? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Celtic Glasgow und RB Leipzig? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Celtic Glasgow und RB Leipzig. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Info 

Was für eine intensive zweite Halbzeit. Man sieht den Spielern an, dass sie durchgehend Vollgas gegeben haben. Leipzig hat sich im Vergleich zu Durchgang eins deutlich verbessert. Die direkte Antwort der Schotten sorgt nun dafür, dass es in der Gruppe noch spannend bleibt. Tim Wehinger verabschiedet sich an dieser Stelle, wünscht noch einen schönen Abend und verweist auf die Zusammenfassung des parallel stattfindenden Leverkusen-Spiels auf Eurosport.de.

90. +3

Ein hoher Ball von Leipzig, den Celtic leicht verteidigen kann. Es geht noch einmal in die andere Richtung, dann ist Schluss.

90. +2 

Sabitzer mit dem Ballverlust und scchon nimmt Celtic wieder Fahrt auf. Cunha nimmt sein Herz in die Hand und bleibt irgendwie dran. Er kann zum Einwurf klären.

90. + 1 

Drei Minuten werden hier nachgespielt.

89.

Rodgers nimmt Zeit von der Uhr. Er nimmt den letzten Wechsel vor. Ajer kommt für Sinclair.

89. 

Drei gute Zweikämpfe und Augustin schickt Kampl wieder in aussichtsreiche Position. Diesmal zieht er einen Meter über das Tor.

88. 

Starke Ecke von Bruma. Die geklärt wird. Wieder Ecke. Halstenberg schlägt sie. Cunha springt zum Kopfball, kommt aber etwas zu spät.

87. 

Kampl hat den erneuten Ausgleich auf dem Fuß. Er bekommt im Strafraum den Ball zugeschoben und trifft die Latte.

84.

Rodgers erlöst Forrest. Der Spieler nimmt ausgempumpt auf der Bank Platz. Neu auf dem Feld ist Mulumbu.

83. 

Leipzig trotzdem weiter auf dem Vormarsch. Eine weitere herausragende Flanke. Aber: Abseits.

82. 

Die schottischen Fans sind völlig aus dem Häuschen. Es hallt "I just can't get enough" durch den Celtic Park.

79.

TOOOR für Celtic! Das ist der Wahnsinn. Die Schotten mit dem direkten Gegenschlag. Edouard ist es, der nach Flanke von Christie einschiebt.

77.

TOOOR für Leipzig! Da ist der Ausgleich. Kampl flankt von Außen genau zwischen Verteidiger und Torwart. Augustin macht kurzen Prozess.

75. 

Die Intensität ist wahnsinnig hoch. Hier ist noch alles offen in der letzten Viertelstunde.

73. 

Und beinahe das 2:0! Das Umschaltspiel funktioniert gut und Edouard kämpft sich im Strafraum durch. Es fehlen wenige Zentimeter, da Mvogo noch mit den Fingerspitzen dran ist.

71. 

Ecke für Leipzig. Sabitzer probiert es. Dann ist Cunha an der Reihe. Er schießt McGregor ins Gesicht. Bruma probiert es auch und zieht knapp am Tor vorbei. Jetzt sind es die Roten Bullen, die für Druck sorgen.

69.

Sabitzer wird vom Schiedsrichter herangeholt. Wieder ein hartes Einsteigen des Österreichers. Er muss jetzt aufpassen, denn Ragnick zieht derweil den letzten Wechsel. Mukiele geht raus. Für ihn kommt Demme. Sabitzer darf sich nichts mehr leisten.

68. 

Halstenberg holt eine Ecke für Leipzig. Der Ball gelangt zu Sabitzer. Sein Distanzschuss wird abgefälscht.

65. 

Nach der Unterbrechung ist es wieder Tierney der die Flanke gefährlich vors Tor befördert. Mvogo fliegt und kann sich den Ball sichern.

64.

Sabitzer tritt Tierney in vollem Lauf auf den Fuß und sieht dafür zu recht die gelbe Karte.

61. 

Mukiele passt hinten gut auf. Sabitzer befördert den Ball aus der Gefahrenzone.

60. 

Auch wenn sich die Roten Bullen jetzt besser schlagen hat Celtic im Moment wieder die Vorteile auf seiner Seite.

58. 

Eine Offensiv-Aktion nach der anderen. Diesmal sind auch die Gäste wieder dran. Bruma steht dabei im Abseits.

56. 

Edouard mit der nächsten Chance für Celtic. Mvogo schmeißt sich zu Boden und kann parieren. Wieder hat Leipzig Probleme bei der Ballannahme und gerät so erst überhaupt in diese gefährliche Situation.

54.

Ecke für Halstenberg. Gordon pickt den Ball aus der Luft und bringt ihn schnell wieder ins Spiel. Laimer zieht das Foul und auch er sieht gelb.

52.

Da ist viel Tempo im Spiel gerade. Tierny sieht gelb. RB schaltet den Turbo und Sabitzer zieht ab. Gordon steht jedoch im Weg.

49. 

Immer wieder Kampl, der versucht den Ball in den Strafraum zu schieben. Ein wildes hin und her und RB ist wieder am Ball. Doch da ist gerade kein Durchkommen.

48. 

Leipzig passt nach einem Einwurf nicht auf. Sinclair zögert zu lange, Mvogo kann den Ball nicht festhalten. Doch die Leipziger können die Situation gerade noch retten.

46.

Ragnick nimmt einen Wechsel vor und bringt Kampl für Ilsanker. Bruma prüft direkt einmal Gordon.

46.

Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang. Celtic jetzt von rechts nach links.

Info 

Die Leipziger haben selbstbewusst begonnen und schienen das Spiel im Griff zu haben. Der Gegentreffer erwischte sie allerdings kalt. Seit der Führung hat Celtic merklich Überhand.

45. +2 

Es gibt noch einmal Freistoß, den Leipzig nicht nutzen kann, dann ist Pause.

45. +2 

Halstenberg bringt den Ball hoch in den gegnerischen Srafraum. Gordon rutscht das Spielgerät aus den Hände. Dann hat er ihn doch.

44.

Beinahe Offensivfoul von RB, dann geht's wieder schnell. Halstenberg weiß sich nur mit einem Foul zu helfen. Er bekommt den Pass in den Rücken und sieht für seine Grätsche gelb.

43. 

Auf der anderen Seite bleibt der Freistoß von Halstenberg an der Mauer ab. Der anschließende Abschluss fliegt weit übers Tor.

40. 

Der Pass von Sabitzer in den Rücken von Cunha wirkt symptomatisch. Im Mittelfeld ist Schluss, RB kann wieder nur zusehen und den Abschluss von Edouard nur noch zur Ecke entschärfen. Auch dieser Standard bringt nichts ein.

38. 

Edouard führt aus. Der Schuss des Franzose prallt an der Mauer ab.

37. 

Seitenverlagerung von Celtic. Forrest wird kurz vor dem Strafraum gebremst und erhält Freistoß in ausichtsreicher Situation.

33. 

Ilsanker verliert das Spielgerät im Mittelfeld und wieder ist Celtic am Ball. Ein Handspiel bringt ihn zurück in die Reihen der Gäste. So kommt es mal wieder zu einer Offensivaktion. Christie schmeißt sich in den Ball und so gibt es Ecke. Bruma führt allerdings schlecht aus.

29. 

Unfassbar. Edouardo setzt sich gegen drei Mann durch. Ilsanker bleibt auf der Strecke, Orban prallt an dem Franzosen ab. Er holt noch die Ecke heraus. Die zweite folgt direkt. Leipzig tut sich schwer den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen. Die Aktion ist erst zu Ende, als Christie die Kugel weit über Mvogo hinweg drischt.

27. 

Wiederholt hartes Einsteigen der Gäste. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen. Dann gibt es schließlich doch einen Freistoß. Eine gefährliche Toraktion entwickelt sich dadurch nicht.

25. 

Mukiele bekommt einen Tritt gegen den Unterschenkel. Tierney hat ein unglaubliches Tempo drauf bei seinem Vormarsch auf Links und trifft den Verteidiger unabsichtlich.

23. 

Starke Einzelaktion von Bruma, die die roten Bullen in den gegnerischen Strafraum bringt. Der Unparteiische pfeift ab. Er will eine Abseits-Position gesehen haben. Das stellt sich als Fehlentscheidung heraus.

22. 

Das Bild hat sich geändert. Das Selbsvertrauen der Leipziger ist erst einmal dahin. Die Fans der "Boys in Green" treiben ihr Team derweil lautstark nach vorne.

20. 

In der Rückwärtsbewegung stimmt die Leipziger Zuordnung nicht mehr ganz. Rogic kommt zum Abschluss und verzieht knapp über das Tor.

18. 

Forrest sorgt für ordentlich Druck im Moment. Halstenberg hat keine Chance sich warm zu machen und wird dirket stehen gelassen.

16.

Was für eine Chance zum Ausgleich. Augustin bekommt die Flanke vor das Tor von Gordon und rauscht mit hohem Tempo in den Keeper. Dafür gibt es gelb. Der Keeper hat sichtlich Schmerzen.

14. 

Als direkte Reaktion macht sich Halstenberg warm. Saracchi greift sich derweil an den Oberschenkel. Er wird kurz behandelt und dann ist das Spiel für ihn vorbei.

11. 

TOOOR für Celtic! Das erste mal das die Gastgeber überhaupt in den Strafraum von Leipzig kommen und dann sitzt der Abschluss direkt. Tierney versenkt den Ball im langen Eck. Großen Anteil am Führungstreffer hat Forrest. Der Schotte setzt sich stark gegen Saracchi durch und bereitet so vor.

8. 

Unglücklicher Abstoß von Gordon. Augustin kommt an den Ball und wird gefoult. Dafür gibt es Freistoß. Ilsanker übernimmt und Sabitzer schließt aus der Distanz einfach mal ab. Ohne Erfolg.

5. 

Cunha leitet mit der Hacke auf Bruma weiter. Geschickt eingefädelt vom Brasilianer. Immerhin eine Ecke springt dabei heraus. Die bringt jedoch nichts ein.

2. 

Ausgegebenes Ziel der Gastgeber: Früh draufgehen. Das lässt sich schon einmal erkennen. Selbiges trifft zu auf Leipzig.

1.

Der Unparteiische Javier Estrada Fernandez gibt das Spiel frei. RBL beginnt von rechts nach links.

Info 

Die Mannschaften kommen aus den Katakomben und betreten unter strömendem Regen den Platz. Gleich ist es soweit.

Info 

Schon vor Anpfiff spürt man die besondere Atmosphäre im Celtic Park. Das Stadion platzt vor lauter Euphorie der Schotten. Die Scheinwerfer kreisen durch die Reihen der singenden Anhänger.

Info 

Etwa zweieinhalbtausend Leipzig-Supporter haben sich in Glasgow eingefunden. Ob sie heute wieder Matheus Cunha treffen sehen? In den letzten beiden Partien auf europäischer Bühne hat der Brasilianer ein Tor erzielt.

Info 

Brendan Rodgers schickt diese Mannschaft aufs Feld:

Info 

Schauen wir uns an, wer's für Leipzig richten soll. Ralf Ragnick muss auf Werner und Poulsen verzichten. Auch Forsberg steht noch nicht wieder zur Verfügung. In der Startelf gibt es fünf Veränderungen im Vergleich zum vergangenen Bundesliga-Spieltag.

Info 

Das dürfte die Laune der mitgereisten Fans jedoch kaum trüben. Schließlich sind die Sachsen seit zehn Spielen ungeschlagen. In der Tabelle belegen sie aktuell Platz zwei hinter Salzburg. Der Vorsprung auf den heutigen Gegner beträgt drei Punkte. Mit etwas Schützenhilfe vom "Schwesternclub" kann RB bereits heute den Einzug ins Sechzehntelfinale in trockene Tücher bringen.

Info 

Als die "roten Bullen" heute in Glasgow ankamen wurden sie von strahlendem Sonnenschein empfangen. Mittlerweile trifft es der Begriff Schmuddelwetter ganz gut.

20:30 

Herzlich willkommen zum Liveticker von Eurosport. Am 4. Spieltag der Europa League muss RB Leipzig bei Celtic Glasgow ran. Anstoß ist um 21:00 Uhr. Bis dahin gibt es hier alles Wissenswerte zur Partie. Für Euch ist Tim Wehinger am Start.