Beendet
0
0
-
2
0
16:00
26.06.18
Fisht Stadium
Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe C
  • 2. Halbzeit
  • Australien
  • Peru
  • Milligan
    88'
  • Hurtado
    79'
  • CarrilloCartagena
    79'
  • RogicIrvine
    72'
  • Rogic
    66'
  • TapiaHurtado
    63'
  • Arzani
    60'
  • KruseArzani
    58'
  • JuricCahill
    53'
  • Guerrero
    50'
  • Halbzeit
  • Australien
  • Peru
  • YotúnAquino
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Australien
  • Peru
  • Yotún
    45'
  • Carrillo
    18'
  • Jedinak
    10'
Spielbeginn

LIVE
Australien - Peru
WM - 26 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Australien und Peru LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 26 Juni 2018 um 16:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!


Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Australien und Peru? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Australien und Peru. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:55 

Das war es von mir. Nikolai Stübner verabschiedet sich für heut von Euch. Bei uns geht's aber gleich weiter mit den letzten Spielen in der Gruppe D. Argentinien braucht gegen Nigeria einen Sieg, während Kroatien gegen Island spielt. Klickt auch da fleißig bei Eurosport.de rein. Tschüss, bis bald!

17:55 

Peru siegt am Ende völlig verdient, weil Australien wenn überhaupt bei Standard-Situationen gefährlich wurde. In der Gruppe C sind dadurch Frankreich und Dänemark weiter.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Es ist vorbei, Peru gewinnt das letzte Gruppenspiel der Gruppe C 2:0. Australien ist damit ausgeschieden.

90.+3 

Die Australier versuchen es nochmal mit einem langen Ball, Gallese ist jedoch zur Stelle, nimmt die Kugel auf und baut dann langsam einen neuen Angriff auf.

90.+1 

Trotz allem gibt's hier vier Minuten extra. Etwas überraschend, aber nun gut, so haben beide Mannschaften noch ein paar Minuten mehr bei dieser WM.

90. 

Hier läuft die letzte Minute, viele Unterbrechungen gab es auch im zweiten Durchgang nicht. Daher rechne ich nicht mit viel Nachspielzeit.

88. 

Nächste Gelbe für Australien. Miligan zieht Cueva am Trikot und wird daher verwarnt.

86. 

Mooy bringt eine Ecke von der rechten Seite in den Strafraum, die Hereingabe ist allerdings nicht gefährlich, weil Ramos per Kopf klärt.

84. 

Leckie wird nach vorne geschickt, lässt seinen Bewacher aussteigen und scheitert dann aber vor Gallese.

83. 

Jedinak schnappt sich den Ball, schießt aber weit über das Tor, es gibt Abstoß für Peru.

83. 

Nächster Freistoß für Australien. Die Socceroos bekommen nun aus gut 25 Metern eine gute Möglichkeit.

81. 

Pfosten von Peru! Allerdings stand Guerrero vorher im Abseits. Der ehemalige Bayern-Stürmer wird nach vorne geschickt und spielt dann im Strafraum der Australier zurück auf Flores, der aus 16 Metern direkt schießt und den rechten Pfosten trifft. Aber wie schon gesagt, Guerrero wurde zurecht zurückgepfiffen.

  • Paolo Hurtado
    Gelbe KartePaolo HurtadoPeruHurtado sieht Gelb. Er kommt gegen Behich viel zu spät und sollte nun wieder einen Gang zurücknehmen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Eckbälle1
79. 

Hurtado sieht Gelb. Er kommt gegen Behich viel zu spät und sollte nun wieder einen Gang zurücknehmen.

  • Wilder Cartagena
    AusgewechseltAndré CarrilloPeruJetzt auch der letzte Wechsel bei den Peruanern. Torschütze Carrillo geht runter, wird bejubelt und durch Cartagena ersetzt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
  • Wilder Cartagena
    EingewechseltWilder CartagenaPeru
78. 

Jetzt auch der letzte Wechsel bei den Peruanern. Torschütze Carrillo geht runter, wird bejubelt und durch Cartagena ersetzt.

77. 

Die Peruaner spielen sich das hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut runter, aber die Australier enttäuschen hier auch über die gesamte Strecke.

74. 

Hurtado will auf der rechten Seite in den Lauf von Carrillo spielen, der Offensivspieler wird allerdings geblockt und kann daher nicht durchstarten.

  • Jackson Irvine
    AusgewechseltTom RogicAustralienNächster und letzter Wechhsel für Australien. Rogic geht runter, für ihn kommt Irvine.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1
  • Jackson Irvine
    EingewechseltJackson IrvineAustralien
72. 

Nächster und letzter Wechhsel für Australien. Rogic geht runter, für ihn kommt Irvine.

71. 

Fast ein Eigentor. Santamaria will eine Flanke von der linken Seite eigentlich klären, macht sie allerdings ungewollt gefährlich und prüft dadurch Gallese. Der peruanische Torhüter passt jedoch auf.

68. 

Arzani traut sich aus gut 25 Metern und schießt. Die Kugel fliegt jedoch knapp über das Tor. Gallese muss nicht eingreifen und kann danach in Ruhe einen Abstoß ausführen.

  • Tom Rogic
    Gelbe KarteTom RogicAustralienDie Hereingabe ist nicht genau genug, danach wollen die Peruaner kontern, Rogic foult Cueva jedoch und sieht daher völlig zurecht Gelb.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1
66. 

Die Hereingabe ist nicht genau genug, danach wollen die Peruaner kontern, Rogic foult Cueva jedoch und sieht daher völlig zurecht Gelb.

66. 

Leckie holt einen Freistoß auf der rechten Seite raus, Mooy steht bereit.

  • Paolo Hurtado
    AusgewechseltRenato TapiaPeruNun wechseln die Peruaner. Tapia geht angeschlagen vom Feld, für ihn kommt nun Hurtado in die Partie.
    In diesem SpielFreistöße1
  • Paolo Hurtado
    EingewechseltPaolo HurtadoPeru
63. 

Nun wechseln die Peruaner. Tapia geht angeschlagen vom Feld, für ihn kommt nun Hurtado in die Partie.

  • Daniel Arzani
    Gelbe KarteDaniel ArzaniAustralienKaum in der Partie, schon holt sich Arzani nach einem taktischen Foul Gelb ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
60. 

Kaum in der Partie, schon holt sich Arzani nach einem taktischen Foul Gelb ab.

60. 

Nach einer Ecke kommt links im Strafraum Behich an den Ball und schießt. Die Kugel fliegt ganz knapp rechts am Tor der Peruaner vorbei.

  • Daniel Arzani
    AusgewechseltRobbie KruseAustralienNächster Wechsel bei Australien, R. Kruse geht runter und wird durch Arzani ersetzt.
    In diesem SpielFouls against1Abseits2
  • Daniel Arzani
    EingewechseltDaniel ArzaniAustralien
59. 

Nächster Wechsel bei Australien, R. Kruse geht runter und wird durch Arzani ersetzt.

56. 

Die Ecke bleibt ungefährlich, die Peruaner klären den Ball lang und können erstmal durchatmen.

55. 

Mooy macht es, schießt den Ball allerdings in die peruanische Mauer - es gibt Ecke.

54. 

Die Australier erhalten einen Freistoß auf der rechten Seite. Mooy und Jedinak stehen bereit, mal gucken, wer sich die Kugel schnappt. Auch Rogic steht bereit.

  • Tim Cahill
    AusgewechseltTomi JuricAustralienJetzt kommt Cahill! Mit 38 Jahren darf Cahill für Juric auf den Rasen und soll nochmal offensiv ein Zeichen setzen.
  • Tim Cahill
    EingewechseltTim CahillAustralien
53. 

Jetzt kommt Cahill! Mit 38 Jahren darf Cahill für Juric auf den Rasen und soll nochmal offensiv ein Zeichen setzen.

  • Paolo Guerrero
    TorPaolo GuerreroPeruTOOOR! Guerrero erhöht für Peru auf 2:0! Auf der linken Seite setzt sich Cueva gut durch, spielt in die Mitte zu Guerrero, der aus der Drehung direkt schießt. Miligan kommt zu spät und Torhüter Ryan kann der Kugel nur noch nachsehen, wie sie in der rechten Ecke einschlägt.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Fouls1
50. 

TOOOR! Guerrero erhöht für Peru auf 2:0! Auf der linken Seite setzt sich Cueva gut durch, spielt in die Mitte zu Guerrero, der aus der Drehung direkt schießt. Miligan kommt zu spät und Torhüter Ryan kann der Kugel nur noch nachsehen, wie sie in der rechten Ecke einschlägt.

49. 

Hier hat sich nicht viel verändert. Australien spielt hier noch immer zu passiv.

  • Pedro Aquino
    AusgewechseltYoshimar YotúnPeruEs gibt eine Veränderung bei den Peruanern. Yotun bleibt in der Kabine und wird durch Aquino ersetzt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1außerhalb1
  • Pedro Aquino
    EingewechseltPedro AquinoPeru
46. 

Es gibt eine Veränderung bei den Peruanern. Yotun bleibt in der Kabine und wird durch Aquino ersetzt.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der zweite Durchgang läuft, Australien hat den Ball.

Hz. 

Peru führt hier zur Pause 1:0. Australien wirkt insgesamt unkreativ und konnte sich kurz nach dem Rückstand nur zwei Chancen herausspielen. Nach der Pause muss das seitens der Australier besser werden, wenn sie noch weiterkommen wollen.

45.+1 

Dann ist Halbzeit. Beide Teams gehen in die Kabine. In 15 Minuten geht's hier weiter.

45.+1 

Hier gibt es eine Minute Nachspielzeit und Peru hat nochmal eine Ecke. Die Südamerikaner führen diese kurz aus, letztlich flankt Yotun in die Mitte, die Australier klären allerdings per Kopf.

  • Yoshimar Yotún
    Gelbe KarteYoshimar YotúnPeruJetzt gibt's Gelb für Yotun. Er legt Leckie an der Mittellinie und wird daher verwarnt und sieht die erste Gelbe des Turniers für Peru.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1außerhalb1
45. 

Jetzt gibt's Gelb für Yotun. Er legt Leckie an der Mittellinie und wird daher verwarnt und sieht die erste Gelbe des Turniers für Peru.

43. 

Der Freistoß ist allerdings ungefährlich. Advincula unterbindet danach einen schnellen Gegenangriff der Australier im Keim und sieht daher auch keine Gelb.

42. 

Advincula bekommt den Freistoß auf der rechten Seite nach einem Foul von Behich. Die Peruaner nun mit einem Freistoß aus quasi der gleichen Position wie wenige Minuten zuvor die Australier.

40. 

Mooy schnappt sich die Kugel und flankt in die Mitte. Am zweiten Pfosten setzt sich Sainsbury im Kopfballduell durch, kann die Kugel aber nicht richtig platzieren. Es gibt Abstoß für Peru.

39. 

Risdon ist mit nach vorne gerückt und wird auf der rechten Seite gefoult. Die Australier bekommen daher einen Freistoß auf der rechten Seite.

34. 

Die nächste gute Chance für Australien. R. Kruse ist auf dere linken Seite durch, ist sogar schon an Gallese vorbei und legt quer zu Leckie. Zwei Peruaner grätschen aber noch dazwischen und klären im letzten Moment zur Ecke.

33. 

Yotun hat keine Geduld und schießt anstatt den Ball noch ein wenig in den eigenen Reihen zu halten. Der Schuss aus gut 35 Metern geht aber klar rechts am Tor vorbei.

32. 

Die nächste Chance für Australien. Allerdings wird Rogic im Abseits abgepfiffen. Er legt von der Grundlinie ab, danach scheitert Juric an Gallese, aber wie bereits gesagt, Rogic stand vorher im Abseits und das wurde geahndet.

29. 

Bis auf diese Einzelaktion von Rogic sah das insgesamt bei den Australiern bisher zu statisch aus. Es scheint allerdings, als kämen sie nun so langsam besser in die Partie.

27. 

Fast der Ausgleich! Rogic tanzt sich irgendwie durch die peruanische Hintermannschaft, hätte aber eigentlich querlegen müssen zu Juric. Gallese ist jedoch zur Stelle, bleibt lange stehen und klärt zur Ecke.

25. 

Cueva chipt den Ball in den Strafraum, dort steigt Guerrero in die Höhe und köpft den Ball. Die Kugel fliegt aber direkt in die Arme von Ryan.

24. 

Erneut liegt Cueva am Boden. Sainsbury und Leckie bringen den Peruaner mit vereinten Kräften zu Fall. Es gibt einen Freistoß aus gut 35 Metern für Peru.

23. 

Die Australier pressen jetzt etwas weiter vorne, die Peruaner können sich bislang aber aus allen Situationen spielerisch befreien.

20. 

Jetzt muss Australien hier was zeigen. Wir erinnern uns: Die Australier müssen gewinnen, um noch vom Achtelfinale zu träumen.

  • André Carrillo
    TorAndré CarrilloPeruTOOOR! Carrillo bringt die Peruaner in Führung - 1:0! Yotun spielt aus der eigenen Hälfte einen langen Ball auf Guerrero, der die Kugel im Strafraum sichert, dann Zeit hat und sich umschaut. Von links im Strafraum chipt Guerrero den Ball nach rechts, wo Carrillo nachgerückt ist. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball volley und schießt ihn aus 14 Metern in die linke untere Ecke. Absolut traumhaft!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
18. 

TOOOR! Carrillo bringt die Peruaner in Führung - 1:0! Yotun spielt aus der eigenen Hälfte einen langen Ball auf Guerrero, der die Kugel im Strafraum sichert, dann Zeit hat und sich umschaut. Von links im Strafraum chipt Guerrero den Ball nach rechts, wo Carrillo nachgerückt ist. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball volley und schießt ihn aus 14 Metern in die linke untere Ecke. Absolut traumhaft!

15. 

Kruse löst sich auf der linken Seite und wird dann angespielt. Der Australier dribbelt zur Grundlinie und passt den Ball zurück. Santamaria ist zur Stelle und klärt, indem er seinen Teamkollegen Ramos abschießt. Danach schnappt sich Gallese den Ball.

14. 

Trauco versucht es nun mit einem langen Ball auf Flores, der wird jedoch abgelaufen, am Ende schnappt sich der australische Torhüter Ryan den Ball.

11. 

Trauco versucht es mit einem langen Seitenwechsel von links nach rechts zu Carrillo. Der Ball ist jedoch zu lang und geht daher ins Toraus. Die Australier bekommen einen Abstoß.

  • Mile Jedinak
    Gelbe KarteMile JedinakAustralienBislang sieht das hier nach einer zähen Partie aus. Beide Teams sind giftig im Mittelfeld. Jetzt flankt Behich von der linken Seite in die Mitte, die Peruaner klären jedoch. Direkt im Gegenzug geht Jedinak zu brutal in den Zweikampf, setzt seinen Fuß gegen Cueva zu hoch ein und sieht daher zurecht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1außerhalb1
9. 

Bislang sieht das hier nach einer zähen Partie aus. Beide Teams sind giftig im Mittelfeld. Jetzt flankt Behich von der linken Seite in die Mitte, die Peruaner klären jedoch. Direkt im Gegenzug geht Jedinak zu brutal in den Zweikampf, setzt seinen Fuß gegen Cueva zu hoch ein und sieht daher zurecht Gelb.

5. 

Jedinak bekommt den Ball an der Strafraumgrenze und schießt, damit setzt er das erste Offensiv-Zeichen der Partie. Der Schuss geht aber klar über das Tor von Gallese, es gibt Abstoß für Peru.

4. 

Yotun langt jetzt aber mal zu, foult Rogic an der Mittellinie.

3. 

In den ersten Minuten sind beide Teams um Konttrolle bemüht. Sowohl die Peruaner als auch die Australier lassen Bei Ballbesitz die Kugel in der Abwehr laufen.

2. 

Die Australier spielen in gelb, Peru in rot. Die Südamerikaner agieren im ersten Durchgang von rechts nach links.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt, die Peruaner haben zunächst den Ball.

15:57 

Erneut scheinen die peruanischen Fans hier in der Überzahl zu sein. Bei der Hymne der Südamerikaner wird es im Stadion wieder richtig laut, die Spieler und Fans singen voll motiviert mit.

15:56 

Einer wird die Partie übrigens im Krankenhaus verfolgen und dabei traurig sein. Farfan knallte im Training der peruanischen Mannschaft mit Ersatztorwart Aguirre zusammen und erlitt eine Gehirnerschütterung.

15:55 

Zunächst wird die australische Hymne gespielt. Die Spieler wirken konzentriert und singen mit.

15:54 

Die Spieler sind schon im Tunnel, gleich gehen die 22 Akteure raus ins Stadion, dann werden die Hymnen gespielt und dann rollt hier der Ball.

15:53 

Das Spiel findet in Sotschi im Fischt-Stadion statt. Es wurde für die Olympischen Winterspiele 2014 errichtet und nun für 50 Millionen Euro umgebaut. Insgesamt haben hier 48.000 Zuschauer Platz.

15:51 

Schiedsrichter der Partie ist übrigens der Russe Sergei Karasev. Er wird durch den niederländischen Videoschiedsrichter Danny Makkelie unterstützt.

15:48 

Auch die Peruaner nehmen zwei Veränderungen vor. Im defensiven Mittelfeld beginnt Tapia für Aquino, in der Innenverteidigung darf Santamaria für Rodriguez beginnen.

15:45 

Die Peruaner wollen sich mit einem Sieg verabschieden, dabei beginnt diese Elf:

Gallese – Trauco, Santamaria, Ramos, Advincula – Yotun, Tapia – Flores, Cueva, Carrillo – Guerrero

15:42 

Im Vergleich zum letzten Spiel ist die australische Mannschaft nur im Sturm verändert. Dort ersetzt Juric Nabbout.

15:39 

Die Aufstellungen sind da. Australien will mit diesen Spielern noch das Wunder schaffen:

Ryan – Behich, Miligan, Sainsbury, Risdon – Mooy, Jedinak – R. Kruse, Rogic, Leckie – Juric

15:36 

Die Peruaner geben eine tragische Figur ab. Sie verloren sowohl die Partie gegen Frankreich als auch gegen Dänemark unglücklich mit 0:1. Dabei hatten Guerrero und Co. viele Chancen und hätten sich nur belohnen müssen.

15:33 

Die Australier haben hier noch eine Mini-Chance auf das Weiterkommen, müssen aber auf Schützenhilfe der Franzosen im Parallelspiel hoffen. Gleichzeitig müssen die „Socceroos“ gewinnen. Sobald Dänemark auch nur einen Punkt holt, ist es vorbei.

15:30 

Hallo und ein herzliches Willkommen! Nikolai Stübner begrüßt Euch zum letzten Spiel der Gruppe C. Peru trifft auf Australien. Anpfiff ist um 16 Uhr, alle wichtigen Informationen gibt's vorher.