Werbung
Ad
Live
Live Updates

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport. Im ersten Achtelfinale der WM 2018 trifft Frankreich auf Argentinien. Patrick Blank tickert die Kracher-Begegnung aus der Runde der letzten 16 für Euch. Vorab gibt es wie gewohnt die wichtigsten Infos zum Spiel. Viel Spaß!

Patrick Blank
Von
Patrick Blank
Update 30/06/2018 um 15:56 GMT
Ende
Dieser Spiel muss man erstmal sacken lassen. Ich bedanke mich für Euer Interesse und wünsche Euch noch einen schönen Samstagabend. Bis bald bei Eurosport!
Spielende 2. Halbzeit
90.+5
Schluss in Kazan! In einem unglaublichen Spiel trennen sich Frankreich und Argentinien 4:3. Damit ist auch der zweite Finalist von 2014 ausgeschieden. Frankreich steht als erster Viertelfinalist fest.
90.+5
Bei den Argentiniern sieht Otamendi nochmal Gelb.
Nicolás Otamendi
Yellow card
Nicolás Otamendi
Argentinien
Argentinien
Gelbe Karten1
Fouls1
Gefoult3
Freistöße3
90.+4
Bei Frankreich erwischt es nach bei der Rudelbildung nach dem Foul Giroud.
Olivier Giroud
Yellow card
Olivier Giroud
Frankreich
Frankreich
Vorlagen1
Gelbe Karten1
Fouls4
Schüsse am Tor vorbei1
90.+3
Unübersichtliche Aktion. Mercado rauscht völlig übermotiviert in Pogba hinein und sieht nicht einmal Gelb dafür. Rot wäre angemessen. Dafür sehen zwei andere Spieler Karten.
90.+3
Sergio Agüero
Goal
Sergio Agüero
Argentinien
Argentinien
Tore1
Schüsse aufs Tor1
Geblockte Schüsse1
TOOOR FÜR ARGENTINIEN! Hoffnungsschimmer für Argentinien? Agüero kommt nach einer Flanke aus dem Halbfeld völlig frei zum Kopfball und erzielt den Anschlusstreffer.
90.
Vier Minuten bleiben den Argentiniern für ein Wunder.
88.
Der Spieler des Spiels darf den Platz unter Applaus verlassen. Thauvin kommt für den Doppeltorschützen.
Kylian Mbappé
Ausgewechselt
Kylian Mbappé
Frankreich
Frankreich
Tore2
Schüsse aufs Tor2
Gefoult4
Freistöße1
Florian Thauvin
Eingewechselt
Florian Thauvin
Frankreich
Frankreich
87.
Keine Gefahr. Das dürfte es dann gewesen sein. Frankreich hat seine Ansprüche nochmal eindrucksvoll untermauert.
87.
Nochmal Freistoß für Argentinien auf dem rechten Flügel. Da sollte was zählbares rausspringen, sollte man den Franzosen nochmal gefährlich werden wollen.
85.
Messi mit seiner ersten Chance. Ballverlust der Franzosen in der Zentrale. Messi zieht mit seiner unvergleichlichen Art in den Strafraum, doch bekommt am Ende mit rechts nicht genug Druck hinter den Ball. Erneut kein Problem für Lloris.
83.
Der Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0 hat Feierabend. Fekir für Griezmann.
Antoine Griezmann
Ausgewechselt
Antoine Griezmann
Frankreich
Frankreich
Tore1
Schüsse aufs Tor1
Fouls2
Gefoult2
Nabil Fekir
Eingewechselt
Nabil Fekir
Frankreich
Frankreich
81.
Argentinien hat noch nicht aufgegeben. Die Franzosen strahlen mit ihrer unglaublichen Konterstärke aber auch stets Gefahr aus. Vielleicht sehen wir hier noch ein, zwei Tore.
80.
Meza mit einem Abschluss in der rechten Strafraumhälfte nach Zuspiel von Messi. Hernández blockt ab, Lloris kann den Ball problemlos aufnehmen.
77.
Die Franzosen schalten langsam in den Verwaltungsmodus und lassen für Ballbesitz sogar eine gute Kontermöglichkeit verstreichen.
75.
Und auch die Franzosen wechseln. Tolisso kommt für den im Viertelfinale gesperrten Matuidi.
Blaise Matuidi
Ausgewechselt
Blaise Matuidi
Frankreich
Frankreich
Geblockte Schüsse1
Gelbe Karten1
Fouls6
Corentin Tolisso
Eingewechselt
Corentin Tolisso
Frankreich
Frankreich
75.
Letzter Wechsel bei Argentinien. Meza kommt für Pavón.
Cristian Pavón
Ausgewechselt
Cristian Pavón
Argentinien
Argentinien
Maximiliano Meza
Eingewechselt
Maximiliano Meza
Argentinien
Argentinien
73.
Die nächste Gelbe bei Frankreich. Pavard rauscht in Di Maria und sieht zurecht Gelb. Der anschließende Freistoß von links sorgt für keine Gefahr.
Benjamin Pavard
Yellow card
Benjamin Pavard
Frankreich
Frankreich
Tore1
Schüsse aufs Tor1
Gelbe Karten1
Fouls2
72.
Gelb für Matuidi. Damit fehlt er im Viertelfinale.
Blaise Matuidi
Yellow card
Blaise Matuidi
Frankreich
Frankreich
Geblockte Schüsse1
Gelbe Karten1
Fouls5
70.
Nächster Angriff der Franzosen. Pogba mit einem Außenristpass auf Giroud in die linke Strafraumhälfte. Giroud trifft jedoch nur das linke Außennetz.