Fußball
La Liga

Kandidatur zurückgezogen: Casillas tritt doch nicht bei Präsidentschaftswahl an

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Iker Casillas tritt nun doch nicht bei der Wahl zum Präsidenten des spanischen Fußballverbandes an

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
15/06/2020 Am 13:45 | Update 15/06/2020 Am 14:51

Torwart-Ikone Iker Casillas hat seine Bewerbung auf das Präsidentenamt beim spanischen Fußballverband RFEF zurückgezogen. Die außergewöhnliche Situation durch die Corona-Pandemie habe dazu geführt, dass die Wahlen nicht mehr die "oberste Priorität" in seinem Leben hätten, teilte der 39-Jährige am Montag mit. Ursprünglich wollte Casillas am 17. August gegen Amtsinhaber Luis Rubiales antreten.

  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Eine Bewerbung in der Zukunft schloss Iker Casillas nicht aus.

Bundesliga

Flick kündigt Comeback von Süle und Coutinho an

15/06/2020 AM 13:04

Das könnte Dich auch interessieren: Zidane geht auf Real-Stars los

(SID)

Premier League

Als er bei Liverpool anfing: Diese Befürchtung hatte Klopp

15/06/2020 AM 12:26
Bundesliga

Das rettet Werder auch nicht: Bremer Weg ist zunehmend der Holzweg

15/06/2020 AM 11:01
Ähnliche Themen
FußballLa LigaIker Casillas
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen