Bale verdient schließlich pro Woche unglaubliche 650.000 Pfund (rund 718.000 Euro), also knapp 37 Millionen Euro pro Jahr.

Real habe laut dem Bericht darauf gehofft, dass der Waliser (Vertrag bis 2022) in seiner alten Heimat wieder zu alter Stärke finden und daher bestenfalls im Sommer von Tottenham fest verpflichtet würde.

Ligue 1
Messi zu PSG? Pochettino plant offenbar Transfer-Coup
28/12/2020 AM 13:13

Doch bisher war die Leihe mehr als enttäuschend. Viele Spiele verpasste Bale verletzungsbedingt. Zuerst machte das Knie Probleme, weshalb er erst Mitte Oktober sein erstes Spiel bestritt. Aktuell zwickt zudem die Wade. Wann der Stürmer zurückkehren kann, ist noch nicht klar.

Lediglich elf Spiele absolvierte Bale für die Spurs, kein einziges über 90 Minuten. Immerhin in der Europa League setzte Trainer José Mourinho in jeder Begegnung auf den 31-Jährigen. Die Torausbeute (drei Treffer) lässt ebenfalls zu wünschen übrig. In der Liga kommt Bale sogar nur auf vier Einsätze.

Real Madrid will Mbappé und Haaland holen

Aufgrund dieses schlechten Starts in London befürchten die Real-Bosse angeblich, dass Tottenham von einem Transfer im Sommer absieht. Auch andere Vereine dürften dann von einer Verpflichtung des teuren Routiniers schwer zu überzeugen sein. Für die Madrilenen könnten sich damit die erhofften Wechsel von Kylian Mbappé und Erling Haaland zerschlagen.

Beide Stürmer stehen auf dem Wunschzettel von Real-Trainer Zinédine Zidane ganz oben. Bleibt Madrid aber auf Bale und damit dessen immensem Gehalt sitzen, scheint es finanziell beinahe unmöglich, einen geschweige denn beide Transfers über die Bühne zu bringen. Daher dürften Zidane und die Real-Verantwortlichen beim Waliser auf einen Formaufschwung im neuen Jahr hoffen.

Das könnte Dich auch interessieren: Chance für Tuchel? Lampard bei Chelsea angeblich unter Druck

Raus zur Pause: So erklärt Lampard die Werner-Auswechslung

Premier League
Klopp nach unnötigem Remis genervt: "Leben nicht im Traumland"
28/12/2020 AM 11:05
La Liga
Messi hält sich Zukunft weiter offen: "Hatte immer den Traum ..."
28/12/2020 AM 07:59