Der Defensivspieler verlässt die Bayern nach 13 Jahren ablösefrei, sein Vertrag lief aus. Der deutsche Rekordmeister hatte sich mit Alaba nicht auf eine Verlängerung einigen können.
Der Wechsel Alabas ist die zweite wichtige Personalentscheidung in der spanischen Hauptstadt binnen zwei Tagen. Am Donnerstag hatte der Klub den Rücktritt von Trainer Zinédine Zidane bekannt gegeben. Wer die Mannschaft um Nationalspieler Toni Kroos in der kommenden Spielzeit trainiert, steht noch nicht fest.
Die Vorstellung von Österreichs Fußballer des Jahres in Madrid soll nach der EM (11. Juni bis 11. Juli) erfolgen. In der Gruppe C kämpft Alaba mit der Alpenrepublik gegen Nordmazedonien (13. Juni), die Niederlande (17. Juni) und die Ukraine (21. Juni) um den Einzug in die K.o.-Runde.
Fußball
Emotionaler Abschiedspost: Boateng sagt Servus
28/05/2021 AM 13:36
Das könnte Dich auch interessieren: Juve feuert Pirlo - und holt einen alten Bekannten zurück
(SID)

Party in Villarreal! Gelbes U-Boot feiert EL-Titel

Bundesliga
Bei Fan-Rückkehr: Watzke will 5000 Pflegekräfte einladen
28/05/2021 AM 13:28
Bundesliga
Nächster RB-Abgang fix: So viel zahlt Liverpool für Konaté
28/05/2021 AM 12:25