Laut "Times" und "TV4 Catalunya" hat Barcelona dem 33-Jährigen einen Vertrag angeboten, dessen Laufzeit die eines üblichen Rentenvertrages weit übersteigt. Für zehn (!) weitere Jahre wollen die Katalanen Messi binden.
In den ersten beiden Jahren seines neuen Kontrakts soll der sechsmalige Weltfußballer noch für Barça auf Torejagd gehen. Danach könne er demnach als Botschafter in den USA seine aktive Karriere ausklingen lassen, ehe für ihn im Anschluss bereits eine offizielle Funktion in der Fußball-Abteilung des Vereins vorgesehen sein soll.
Messis Vertrag läuft Ende Juni aus. Vergangenen Sommer hatte der sechsmalige Weltfußballer eigentlich seinen Abschied von seinem Ausbildungsklub forciert, blieb wegen seines Vertrages aber doch bei Barça. Der Argentinier wird immer wieder mit Topklubs wie Manchester City oder Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht.
Champions League
Schock im Training: City sorgt sich vor Finale um Gündogan
UPDATE 28/05/2021 UM 18:06 UHR
Das könnte Dich auch interessieren: Top-Torjäger Jorginho? Tuchel und Chelsea haben ein Problem
(mit SID)

Azpilicueta: "Werner kann den Unterschied machen"

La Liga
Zidanes Abgang durch die Hintertür: Schlägt nun die Stunde von Raúl?
UPDATE 28/05/2021 UM 17:09 UHR
WM
Messi als Schwachstelle? Oranje fasst mutigen Plan fürs Viertelfinale
UPDATE GESTERN UM 20:12 UHR