Sergio Ramos ist weg. Der 35-Jährige und Real Madrid konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen und so zog es Ramos zu Paris Saint-Germain. Die Zeichen in Reals Abwehr standen auf Umbruch, nachdem mit David Alaba ein potenzieller neuer Abwehrchef verpflichtet wurde und auch Raphael Varane vor einem Wechsel zu Manchester United steht.
Mit Eder Militao steht ein junger Innenverteidiger bereit, um mehr Verantwortung zu übernehmen. Doch der Umbruch könnte nochmal einen radikalen Stopp erfahren, wenn man dem neusten Transfergerücht glaubt. Laut "RAI Sport" denken die Madrilenen über eine Verpflichtung von Italiens Europameister Giorgio Chiellini nach. Der Vertrag des 36-Jährigen bei Juventus Turin ist Ende Juni ausgelaufen, dementsprechend wäre der Verteidiger ablösefrei zu haben.
Nicht nur wegen seiner Leistungen bei der EM ruft Chiellini viele Interessenten auf den Plan. Bei Real steht in der kommenden Spielzeit zudem in Carlo Ancelotti ein Landsmann an der Seitenlinie.
Bundesliga
Tuchel lockt Lewy: Berater nimmt wohl Kontakt zu Chelsea auf
22/07/2021 AM 08:58
Der Routinier selbst soll aber einen Verbleib bei Juve präferieren und auch schon ein neues Vertragsangebot der Alten Dame vorliegen haben. Allerdings bevorzuge Chiellini statt eines Ein-Jahres-Vertrag ein Arbeitspapier über mindestens zwei Saisons. Als großes Ziel hat der Innenverteidiger für sich selbst die WM 2022 ausgerufen.
Sein Berater Davide Lippi erklärte deshalb: "Er will bei Juve bleiben, aber Ehen werden zu zweit geschlossen. Giorgio ist sehr gelassen, sehr ruhig. Es gibt nichts Neues. Sicherlich wäre es absurd, an Chiellini außerhalb des Spielfelds zu denken, daher bin ich sicher, dass er weiterspielen wird."
Das könnte Dich auch interessieren: Nagelsmann zieht die Zügel an: Diese Bayern-Stars sind gefordert

Tor-Spektakel bei Niederlande-Sieg: Alle 13 Treffer im Video

Champions League
Götze schießt Eindhoven gegen Galatasaray in Richtung Königsklasse
21/07/2021 AM 22:03
Olympia - Fußball
Arnold: Dünner Olympia-Kader wirft "kein gutes Licht auf Deutschland"
21/07/2021 AM 13:54