Für den Marokkaner war es wenig überraschend das erste Tor seiner Karriere.
Für Sevilla war das Remis zwar ein Rückschlag im Titelrennen, Team und Betreuer feierten den Torhüter dennoch wie einen Siegtreffer. Bono, der mit vollem Namen Yassine Bounou heißt, erzielte als erster Keeper der Vereinsgeschichte einen Treffer in La Liga.
"Es war der letzte Angriff der Begegnung, und das gibt uns noch einen Hauch Hoffnung", sagte Sevillas Trainer Julen Lopetegui: "Ein Tor von einem Torhüter ist nicht normal."
Premier League
Van Dijk will zur EM - das passt Klopp wohl gar nicht
21/03/2021 AM 14:12
Bono stand nach dem Durcheinander zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz und vollendete aus sechs Metern mit einem halbhohen Schuss. Der 29-Jährige wedelte bei seinem Jubellauf in Richtung Bank mit dem Trikot über seinem Kopf und sah dafür die Gelbe Karte.
In der laufenden La-Liga-Saison ist er schon der zweite Torhüter-Torschütze: Im Januar hatte Marko Dmitrovic von Eibar gegen Atlético Madrid einen Elfmeter verwandelt.
Das könnte Dich auch interessieren: Haalands vielsagender Abgang: BVB verschläft die Champions League
(SID)

Disput mit Salihamidzic: Ehrliche Worte von Flick

Bundesliga
"Unmissverständlich": Rummenigge macht klare Ansage an Flick
21/03/2021 AM 12:10
Bundesliga
Leipzig holt offenbar Upamecano-Ersatz aus Frankreich
21/03/2021 AM 11:50