Besonders an eine Szene könne er sich bei Hazard erinnern: "Ich sehe ihn immer noch vor mir, wie er weggelaufen ist, als Georges Leekens ihn ausgewechselt und er in der Nähe des König-Baudouin-Stadions einen Burger gegessen hat."
Dabei bezog sich Dedecker auf ein Länderspiel im Jahr 2011, als Belgien gegen die Türkei spielte und Hazard aus dem Spiel genommen wurde.
Der damals 20-Jährige, der zu diesem Zeitpunkt noch für Lille spielte, erhielt für seine Weglaufaktion vom Verband eine Strafe und wurde für zwei Spiele gesperrt.
Bundesliga
Gespräche noch im Januar? Entscheidung über Haaland-Zukunft naht
11/01/2022 AM 13:07
2019 war Hazard für 115 Millionen Euro als Top-Transfer vom FC Chelsea nach Madrid gewechselt. Bei den Madrilenen hatte der Belgier aber immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen, auch bei seinem Gewicht.
59 Spiele absolvierte Hazard bisher für Real. Dabei erzielte er lediglich fünf Tore (zehn Vorlagen). In dieser Saison kommt er auf 16 Einsätze, allerdings insgesamt nur auf 722 Spielminuten. Damit steht der 31-Jährige im Schnitt 45 Minuten auf dem Platz. Von einem Stammplatz unter Trainer Carlo Ancelotti kann also weiter nicht gesprochen werden.
Das könnte Dich auch interessieren: Mega-Deal bahnt sich an: Zukunft von Coman offenbar entschieden

Haaland zu emotional? Das sagt BVB-Coach Rose

Premier League
Magerkost statt Fünf-Sterne-Küche: Warum Rangnick schon strauchelt
11/01/2022 AM 12:13
Bundesliga
Nach Auszeit-Ankündigung: Zwayer will Aussprache mit Bellingham
10/01/2022 AM 16:23