Am Freitagabend traf Kylian Mbappé beim 4:0-Sieg seiner Pariser gegen Montpellier HSC doppelt, anschließend sprach er im Interview mit "Téléfoot" überraschend offen über eine mögliche Vertragsverlängerung beim Hauptstadtklub:
"Will ich verlängern? Wir sprechen mit dem Verein, um ein gemeinsames Projekt zu finden. Ich mache mir im Moment Gedanken, weil - wenn ich unterschreibe - dann, um mich langfristig einzubringen."
Seit Monaten kursieren Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied des französischen Nationalspielers aus Paris und damit auch der Ligue 1. Vor allem Real Madrid gilt als ernsthaft interessiert, sieht im 22-Jährigen den nächsten Superstar und das zukünftige Aushängeschild der Königlichen.
Champions League
ManCity dreht Top-Spiel - PSG droht jetzt Bayern im Achtelfinale
24/11/2021 AM 21:56
Mbappés Vertrag bei PSG läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Eine Verlängerung seines Kontraktes schließt er zwar nicht aus, damit es dazu kommt, müssten allerdings bestimmte Voraussetzungen von seiner Seite aus erfüllt sein: "Ich muss darüber nachdenken, was ich in den nächsten Jahren machen will, wo ich stehen will. Es geht wirklich ums Reflektieren und nicht darum, Zeit zu schinden. Wenn ich unterschreibe, dann um zu bleiben. (...) Aber ja, bald müssen wir eine Entscheidung treffen."
In 147 Pflichtspielen für PSG erzielte Mbappé 106 Tore.
Das könnte Dich auch interessieren: Liverpool am "Tiefpunkt": Muss Klopp den Titel schon abhaken?

Gerücht elektrisiert Liverpool: Klopp jagt Mbappé

Ligue 1
Pochettino jammert über Arbeit mit Messi und Co.: "Der Druck ist brutal"
21/11/2021 AM 23:18
Champions League
Wegen Mbappé: Real-Boss Perez zieht über PSG her
17/11/2021 AM 22:05