"Wer mag denn bitte keine Partys?", fragte Neymar rhetorisch in einem Interview mit dem französischen TV-Sender "TF1". "Jeder hat doch gerne Spaß."
Dann wurde der Brasilianer ausführlicher und ging auf die schwelenden Vorwürfe ein, er würde sich nicht erwachsen verhalten: "Die Leute sagen, ich sei kindisch und wüsste nicht, was sich gehört. Aber ich kann sehr gut einschätzen, wohin und wann ich gehen kann und wann eben nicht."
Der 29-Jährige fügte an, dass sein Privatleben ihn in keiner Weise von guten Leistungen auf dem Platz abhalte. Er müsse eben ab und zu Druck aus dem Berufsleben ablassen, sagte Neymar.
Ligue 1
Neymar kontert BVB-Stichelei: "Erinnert ihr euch?"
02/02/2021 AM 07:03
"Ich bin seit Jahren in diesem Geschäft", so der Stürmer. Und weiter: "Wenn man immer nur zu 100 Prozent auf den Fußball fokussiert bleibt, explodiert man irgendwann. Partys sind meine Art, zu relaxen und runterzukommen. Ich werde niemals damit aufhören."
Das könnte dich auch interessieren: Hansi gegen Hasan: Was zwischen den Bayern-Machern nicht rund läuft

PSG-Blamage trotz Neymar-Doppelpack: Schock in letzter Minute

Champions League
Leipzig bangt um "Spiel des Jahres": Keine Einreise für Liverpool?
01/02/2021 AM 17:49
Bundesliga
Es wird ungemütlich: Was von Lewandowski jetzt zu erwarten ist
GESTERN AM 12:49