Unter Tuchels Nachfolger Mauricio Pochettino, seit Ende Dezember in der Verantwortung bei PSG, erhält der frühere Schalker aber wieder mehr Spielanteile. In der laufenden Spielzeit absolvierte der 56-malige Nationalspieler 24 Spiele in der Ligue 1, dabei erzielte er vier Tore und verbuchte drei Assists.
Dies sowie seine aus Frankreich stammende Freundin Sethanie Taing sollen den Ausschlag für die Entscheidung gegeben haben.
"Es erfüllt mich mit großem Stolz, ich liebe diesen Klub und die Stadt Paris. Ich freue mich, mit so großartigen Spielern für ein Team wie dieses zu spielen. Ich bin sehr froh, hier verlängert zu haben", sagte der Mittelfeldspieler.
2. Bundesliga
Schweinsteiger Kandidat beim HSV, aber Ex-Bayern-Coach als Konkurrent
17/05/2021 AM 08:40
Draxler wäre nach der Saison ablösefrei gewesen. Dementsprechend wurde einigen Vereinen - darunter auch dem FC Bayern - Interesse am deutschen Nationalspieler nachgesagt. Für die Verlängerung bei PSG soll Draxler laut "L'Équipe" sogar ein höheres Angebot des deutschen Rekordmeisters abgelehnt haben. Statt der bisherigen sieben Milionen Euro verdiene Draxler nun etwas weniger.
Mit Paris gewann Draxler dreimal den französischen Meistertitel und stand in der vergangenen Saison im Finale der Champions League. Diese Spielzeit könnte weniger erfolgreich zu Ende gehen. PSG liegt ein Spiel vor dem Ende mit einem Punkt Rückstand hinter OSC Lille auf Platz zwei.
Das könnte Dich auch interessieren: Der LIGAstheniker: Rose, Hütter & Co. - Wenn Eitelkeit vor Erfolg kommt
(mit SID)

Keeper aus 35 Metern düpiert: Traumtor in Australien

Bundesliga
Terzic heiß begehrt: Lockruf aus Frankfurt?
17/05/2021 AM 07:03
La Liga
"Wir geben nicht auf": Real Madrid hält Meisterträume am Leben
16/05/2021 AM 20:21