"Ich glaube es war 2018 in Stanford, als wir gegen ihn gespielt haben, hat er ständig seine Mitspieler angeschrien. Während den kompletten 90 Minuten", erinnerte sich Jungwirth in einem Video bei "Twitter" und lachte.

Europa League
Last-Minute-Sieg für Götze - Tottenham patzt mit Bale in Belgien
VOR EINER STUNDE

Er fuhr fort:

Er hat geschrien. Es war lustig. Jeder hatte Angst vor ihm. Seine Mitspieler waren wie die kleinen Kinder. 'Papa, kann ich etwas von dir haben.' Das war ein anderes Level.

Er selbst habe keine Probleme mit ihm gehabt. "Uns gegenüber war er immer sehr ruhig. Er hat nichts zu uns gesagt", sagte Jungwirth.

Ibrahimovic wechselte 2018 zu LA Galaxy. 2019 kehrte der Torjäger aber den USA den Rücken und in die Serie A zum AC Mailand zurück. Mit dem Klub rangiert er aktuell auf Rang sieben der italienischen Liga.

Das könnte Dich auch interessieren: "Nicht nur an 1. Liga denken": Subotic nimmt Bundesligisten in die Pflicht

Adios Barcelona? Zwei Serie-A-Klubs wittern Chance bei Dembélé

Serie A
Ibrahimovic-Doppelpack reicht nicht: Milan verliert weiße Weste
26/10/2020 AM 21:57
Fußball
Milan feiert Ibrahimovic-Rückkehr: "Haben das falsche Tier eingesperrt"
18/10/2020 AM 09:35