Fußball
MLS

Trainerstar mit falschem Bild vorgestellt - Konkurrenz "kontert"

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Jaap Stam ist neuer Trainer beim FC Cincinnati

Fotocredit: Getty Images

VonPeer Kuni
22/05/2020 Am 10:07 | Update 22/05/2020 Am 10:07

Dem FC Cincinnati ist bei der Vorstellung ihres neuen Trainer Jaap Stam ein peinlicher Fehler unterlaufen. Denn in den sozialen Medien verbreitete das MLS-Team statt eines Fotos des ehemaligen niederländischen Nationalspielers ein Bild von Ajax-Jugendcoach Tinus van Teunenbroek und schrieb darunter: "Willkommen Jaap Stam, Cheftrainer." In der Tat haben beide gewisse Ähnlichkeiten miteinander.

Besonders markant ist das fehlende Haupthaar der beiden Coaches. Und auch ansonsten haben die beiden Niederländer äußerlich viel gemein. Trotzdem sollte natürlich vorher doppelt geprüft werden, ob der richtige Neu-Trainer auf dem Foto zu sehen ist, bevor dieses veröffentlicht wird.

Der Verein aus dem Bundesstaat Ohio erkannte den Fehler schnell, löschte den Post und stellte eine neue Version, dieses Mal mit richtigem Bild, ins Netz. Dazu schrieb Cincinnati: "Begrüßt mit uns unseren eigentlich neuen Cheftrainer, Jaap Stam."

Bundesliga

Ex-Bayer: Van Gaal war Heynckes "taktisch um Längen voraus"

22/05/2020 AM 09:42

Zuvor hatten allerdings bereits zahlreiche User den Fauxpas entdeckt und sich darüber lustig gemacht. Auch viele MLS-Kontrahenten nahmen das erst seit 2019 an den Start gehende Team auf die Schippe und posteten Fotos mit Stam-"Doppelgängern". Als erstes Team reagiert Lokalrivale Columsbus Crew und retweetete ein Bild mit Schauspielstar Jason Statham als Jaap Stam.

Weitere Teams kamen mit anderen kreativen Doppelgängern um die Ecke:

Der Fehler der MLS-Franchise erinnerte an das Missgeschick von Premier-League-Klub Crystal Palace vor knapp zwei Jahren. Damals kündigten die Londoner die Verpflichtung des Schalkers Max Meyer an. Allerdings verwendeten sie bei der Vorstellung ein Bild von Bayern-Star Joshua Kimmich.

Stam soll FC Cincinnati in die Spur bringen

Cincinnati hatte vor der Saison-Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie im März seine ersten beiden Ligapartien verloren. Im Debüt-Jahr landete der FCC mit nur 24 Punkten aus 34 Spielen abgeschlagen auf dem zwölften und letzten Platz der Eastern Conference.

Trainer Ron Jans trat im Februar zurück, der Franzose Yoann Damet übernahm interimsweise. Jetzt ist also Stam am Ruder. Der 47-Jährige war zuvor bereits als Trainerin der englischen Championship beim FC Reading sowie in der Eredivisie bei Feyenoord Rotterdam und PEC Zwolle aktiv.

"Für mich selbst ist es ein Traum, die Gelegenheit zu bekommen, in Amerika und in der MLS für einen Klub wie den FC Cincinnati zu arbeiten", sagte Stam bei seiner Vorstellung.

Das könnte Dich auch interessieren: "Feige und dumm": Nübel-Berater reagiert auf Kritik

Rode vor Kracher gegen Bayern angriffslustig: "Das 5:1 hat nicht geblendet"

00:01:36

Bundesliga

Beckenbauer und Hoeneß gegen Frankfurt im Stadion

22/05/2020 AM 07:06
Bundesliga

Bayern-Duo droht angeblich Ausfall gegen Frankfurt

22/05/2020 AM 07:02
Ähnliche Themen
FußballMLSFC Cincinnati
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Vielsagende Andeutung: Union schmeißt Derby-Held raus

VOR 43 MINUTEN

Letzte Videos

Bundesliga

Streich schwärmt von Havertz: "Blickt von oben auf den Platz runter"

00:01:09

Meistgelesen

Bundesliga

Favre lobt BVB nach Topspiel: "Richtig gut gemacht"

GESTERN AM 10:25
Mehr anzeigen