Zudem sei die zweite Verletzung wohl schlimmer als die erste, mutmaßte Mourinho nach dem Spiel. In der 13. Minute hatte Thiago Gegenspieler Kane im Mittelfeld mit einer Grätsche zu Fall gebracht, daraufhin knickte der Spurs-Star unglücklich um.
Knapp 20 Minuten später verletzte sich Kane dann offenbar in einem Sprintduell mit Liverpool-Kapitän Jordan Henderson am anderen Sprunggelenk.
In der Halbzeit wurde der Engländer schließlich von Mourinho vom Platz genommen. "The Special One" meinte hinterher: "Es gibt einige Spieler, die man nicht ersetzen kann. Wenn so etwas passiert, passiert es. Aber ich denke, wir müssen dagegen ankämpfen. Wir können nichts anderes tun."
Premier League
Drei Dinge, die auffielen: Thiago besiegt zwei "Büffel"
29/01/2021 AM 01:19
Es sei sehr schade, "dass Harry bei einem Spiel raus musste, das er unbedingt bestreiten wollte", so Mourinho. "Es ist keine einfache Verletzung. Wie lange er ausfällt... Das müssen wir abwarten", äußerte sich der Trainer der Londoner zurückhaltend. Eine offizielle Diagnose steht bisher noch aus.
Das könnte Dich auch interessieren: Sorgen bei Liverpool: Klopp vermutet schwere Matip-Verletzung

Klopp über Neuzugänge: "Brauchen den richtigen Spieler"

Bundesliga
Leipzig muss gegen Leverkusen auf Forsberg verzichten
28/01/2021 AM 15:45
Olympia - Fußball
Müllers Olympia-Traum geplatzt, Hummels und Kruse im Rennen
28/01/2021 AM 15:10