Paul Pogba ist im Sommer 2016 für 105 Millionen Euro von Juventus Turin nach England gewechselt. In diesem Sommer wird der Franzose Manchester United zum zweiten Mal ablösefrei verlassen.
Denn: Der 29-Jährige scheint mit dem Premier-League-Topklub abgeschlossen zu haben. Im von "The Athletic" veröffentlichten Video ist die spöttische Reaktion Pogbas auf das Angebot zur Vertragsverlängerung zu sehen.
Auf das demnach angebotene Wochen-Gehalt in Höhe von 300.000 Pfund (rund 350.000 Euro) reagiert der Franzose spöttisch: "Sie bluffen. Wie kannst du einem Spieler sagen, dass du ihn unbedingt willst und ihm dann nichts anbieten. Das habe ich noch nie gesehen."
WM
Fußball-WM 2026: Austragungsorte in USA, Mexiko und Kanada stehen fest
17/06/2022 AM 09:01
Der Nationalspieler fügt in der letzten Szene eine Kampfansage hinzu: "Mein Gedanke ist, Manchester zu zeigen, dass sie einen Fehler gemacht haben, als sie gezögert haben, mir einen neuen Vertrag zu geben. Und anderen Vereinen zu zeigen, dass Manchester einen Fehler gemacht hat, als sie mir keinen Vertrag angeboten haben."
Auch diesmal ist die Alte Dame Favorit auf eine Verpflichtung des Weltmeisters von 2018. Laut "Foot Mercato" soll Pogba bereits beim italienischen Rekordmeister unterschrieben haben.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Kracher zum Bundesliga-Start: Bayerns Auftaktgegner steht fest

Inklusive Mega-Abfindung? Bayern löst Vertrag mit Transfer-Flop auf

La Liga
Barça-Mitglieder billigen Millionen-Deals - Weg frei für Lewandowski?
17/06/2022 AM 06:57
Serie A
Quo vadis, Pogba? Juventus feilt an Rückkehr des verlorenen Sohns
02/06/2022 AM 13:46