Scott McTominay (8.), ein Eigentor von Ben Mee (27.) und Ronaldo (35.) sorgten für eine schnelle 3:0-Führung, ehe Aaron Lennon (38.) noch vor der Pause verkürzte. In der Tabelle kehrten die Red Devils auf den sechsten Platz zurück.
Rangnick feierte damit seinen dritten Sieg im vierten Spiel mit United. Am Montag war er bei Kellerkind Newcastle United nicht über ein 1:1 hinausgekommen.
Das könnte Dich auch interessieren: Offene Kritik an Tuchel: Lukaku unzufrieden bei Chelsea
Ligue 1
Parallelen zur Bayern-Zeit: Kovac in Monaco entlassen
30/12/2021 UM 18:23
(SID)

Tuchel wütet nach Unentschieden gegen Schiedsrichter: "Ein Witz"

Bundesliga
Zeichen stehen auf Abschied: FC Bayern bietet Mittelfeldspieler an
30/12/2021 UM 15:33
WM-Qualifikation
Podolski rechnet mit Sousa ab: "Hat alle getäuscht und enttäuscht"
30/12/2021 UM 15:20