Fußball

Partytier und Hausdisko: Zé Roberto packt über Ronaldo und Ronaldinho aus

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Ze Roberto, Ronaldinho und Ronaldo

Fotocredit: Getty Images

VonLe Buzz
01/08/2020 Am 11:08 | Update 01/08/2020 Am 12:20

Die brasilianischen Weltmeister von 2002 Ronaldo und Ronaldinho waren auf dem Platz unbestritten zwei der besten Fußballer ihrer Generation - und das obwohl sie offenbar zu kaum einer Party 'Nein' sagten. Gegenüber "TyC SPORTS" plauderte der frühere Nationalmannschaftskollege der beiden Weltfußballer, Zé Roberto, aus dem Nähkästchen und ging dabei genauer auf deren Hang zu ausgieben Feiern ein.

"Ronaldo war ein Partytier. Er ging abends los und kam am nächsten Morgen ohne viel Schlaf wieder zum Training. Das war wirklich unfassbar, weil er ja auch das eine oder andere Glas trank und dennoch wie ein Tier trainierte", erinnerte sich der frühere Bayern-Profi an den Torschützenkönig der Weltmeisterschaft 2002.

Barcelona-Legende Ronaldinho veranstaltete Partys meistens bei sich, da er "eine eigene Diskothek in seinem Haus" besaß.

Premier League

Guardiola adelt Klopp: "Er ist der Rivale, der mich am meisten rätseln ließ"

01/08/2020 AM 09:02

Dort sollen einige Feste gefeiert worden sein. Zé Roberto, der erst 2018 im Alter von 43 Jahren seine Karriere beendet hatte, verzichtete jedoch regelmäßig: "Ich wurde sehr oft zu seinen Partys eingeladen, habe mich aber immer dafür entschieden, lieber nicht zu gehen."

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: "Ähnlich klar geregelt": Müller vergleicht Flick mit Guardiola

Achtung, FC Bayern! Diesen Leistungsträger hat PSG angeblich im Visier

00:02:12

Fußball

Bayern-Sieg dank Gnabry - Süle feiert Comeback

31/07/2020 AM 15:57
Fußball

Ronaldinho spricht erstmals über Gefängnisstrafe: "Das war ein harter Schlag"

27/04/2020 AM 20:33
Ähnliche Themen
FußballRonaldinho
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen