Fußball
Russischer Pokal

Bei Double-Feierlichkeiten: Ivanovic macht russischen Pokal kaputt

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Da kann man sich nur an den Kopf fassen: Da gewinnst du den Pokal und ein Mitspieler lässt ihn fallen. So geschehen bei Zenit St. Petersburg. (Bild: Twitter/@zenit_spb)

Fotocredit: From Official Website

VonLe Buzz
26/07/2020 Am 10:47 | Update 26/07/2020 Am 10:47

Zenit St. Petersburg krönt sich in Russland nach der Corona-Pause zum Pokalsieger - dabei unterläuft Kapitän Branislav Ivanovic, ehemals beim FC Chelsea, aber ein folgenschweres Malheur. Beim Anheben der Trophäe rutschte ihm der Glaspokal aus den Händen und der Deckel zersplitterte auf dem Rasen. Zenit hatte das Cup-Finale mit 1:0 (0:0) gegen den Zweitligisten FK Chimki gewonnen.

Das Siegtor erzielte Artem Dzyuba (84.) per Elfmeter.

Spektakulärer als die Partie waren die Jubelszenen danach: Ivanovic hob die Glastrophäe in die Höhe, doch beim Absetzen rutschte dem 36-Jährigen der Pokal aus der Hand. Dabei ging unter anderem der Glasdeckel des Cups zu Bruch.

Bundesliga

Begehrte Bayern: Wer gehen darf - und wer nicht

26/07/2020 AM 12:35

Der Jubelstimmung tat dieses Malheur jedoch keinen Abbruch - immerhin hatte Zenit soeben knapp drei Wochen nach der erfolgreich verteidigten Meisterschaft das erst zwei Double der Klubgeschichte perfekt gemacht (nach 2010).

"Okay, ihr habt es bestimmt mitbekommen: Wir haben den Pokal fallen lassen und kaputt gemacht. Wir möchten uns entschuldigen", twitterte der Klub hinterher.

  • Die DFB-Pokal-Auslosung live im TV, Livestream und Liveticker

Das könnte Dich auch interessieren: Doppelter Lukaku: Inter schießt Genua ab und wahrt Restchance auf den Titel

(mit SID)

Spektakulärer Tausch im Tor von ManUnited?

00:02:15

La Liga

Kroos über Theater um Bale: "Für alle unbefriedigend"

26/07/2020 AM 05:46
La Liga

Ter Stegen droht offenbar OP und monatelange Pause

25/07/2020 AM 22:14
Ähnliche Themen
FußballRussischer PokalZenit St. PetersburgArtem DzyubaMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen