Fußball
Schweizer Super League

Skibbes Grasshoppers verlieren erneut

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Michael Skibbe hat mit den Grasshoppers Zürich einen Fehlstart hingelegt

Fotocredit: Imago

VonSID
26/07/2014 Am 18:52 | Update 26/07/2014 Am 19:16

Der deutsche Trainer Michael Skibbe erlebt mit dem Schweizer Rekordmeister Grasshopper Zürich einen kompletten Fehlstart in die neue Super-League-Saison. Nach dem verpatzten Auftakt im Derby beim FC Zürich (0:1) verlor der 27-malige Champion am 2. Spieltag auch gegen den FC Thun 2:3 (2:2). Matchwinner im Letzigrundstadion war Thuns Christian Schneuwly mit drei Treffern (10./20./75.).

Zuvor hatte der israelische Nationalspieler Moanes Dabour (21./33.) den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Skibbe-Elf erzielt.

Kurz vor Schluss vergab Dabour einen Elfmeter und damit den möglichen Ausgleich (84.).

Testspiele

Erste Niederlage für Freiburg

26/07/2014 AM 17:34

Zürichs Kahraba sah zudem die Gelb-Rote Karte (53.).

[GEHE AUF TITELJAGD! ERSTELLE DEIN ULTIMATIVES FUSSBALL-TEAM UND FORDERE DEINE FREUNDE IM YAHOO!EUROSPORT BUNDESLIGA-MANAGER HERAUS]

[DER YAHOO!EUROSPORT BUNDESLIGA-MANAGER ALS MOBILE APP!]

VIDEO - Wiese spricht über seine Verwandlung

Champions League

RB Leipzig - Atlético Madrid jetzt live im TV, Livestream und Liveticker

VOR 15 MINUTEN
Champions League

Wer wann gegen wen? Der Spielplan der Champions League in Lissabon

VOR 23 MINUTEN
Ähnliche Themen
FußballSchweizer Super LeagueGrasshoppers Zürich
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen