Der Vorsprung von Tabellenführer Inter auf den Lokalrivalen AC Mailand wuchs auf neun Punkte.
Romelu Lukaku brachte Inter mit einem Foulelfmeter in Führung (62.). Antonio Sanabria glich für den Außenseiter mit einem Abstaubertor aus (70.). Den Sieg der Gäste sicherte der eingewechselte Lautaro Martinez (85.).
Nicht zu stoppen war einmal mehr Cristiano Ronaldo. Der Portugiese traf in Halbzeit eins gleich dreimal (10., 25. Foulelfmeter und 32.). Giovanni Simeone verkürzte für Cagliari (61.).
Bundesliga
Leipzig verliert Anschluss an Bayern: RB stolpert gegen Frankfurt
14/03/2021 AM 16:21
Um Ronaldo ranken sich Wechselgerüchte - der Portugiese soll Abwanderungsgedanken haben und mit einer Rückkehr zu Real Madrid liebäugeln.
Mit 55 Punkten schob sich Juve bis auf einen Zähler an den AC Mailand heran.
Das könnte Dich auch interessieren: Blamage für Bayer: Leverkusen patzt gegen Arminia
(SID)

BVB-Trainer Terzic: Mit Sieg gegen Berlin heißen Endspurt starten

Bundesliga
Blamage für Bayer: Leverkusen patzt gegen Arminia
14/03/2021 AM 14:26
La Liga
Toni Kroos von Juventus umgarnt: Das Ende der königlichen Ära?
31/07/2021 AM 09:20