• 2. Halbzeit
  • AC Mailand
  • Juventus Turin
  • Romagnoli
    90'
  • CastillejoColombo
    87'
  • FrabottaDemiral
    87'
  • DalotMaldini
    81'
  • CalabriaKalulu Kyatengwa
    81'
  • KjærConti
    81'
  • McKennie
    76'
  • RamseyBernardeschi
    74'
  • BentancurArthur
    74'
  • Danilo
    72'
  • HaugeDíaz
    67'
  • DybalaMcKennie
    64'
  • ChiesaKulusevski
    63'
  • Chiesa
    62'
  • Bentancur
    60'
  • 1. Halbzeit
  • AC Mailand
  • Juventus Turin
  • Calabria
    41'
  • Chiesa
    18'
Spielbeginn

AC Mailand - Juventus Turin

Erleben Sie das Serie A Fußball Spiel zwischen AC Mailand und Juventus Turin live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 6 Januar 2021 um 20:45h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Stefano Pioli oder Andrea Pirlo? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um AC Mailand und Juventus Turin, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über AC Mailand und Juventus Turin. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Das war's für heute! Raman Rooprail bedankt sich für Eure Aufmerksamkeit und wünscht Euch noch einen schönen Abend. Bei Eurosport geht es am Freitag mit dem Spitzenspiel der Bundesliga weiter. Der FC Bayern reist zu Borussia Mönchengladbach. Bis dahin!

ENDE 

Juve kontrolliert die zweite Hälfte weitestgehend und gewinnt nach einer turbulenten ersten Hälfte die Partie verdient, weil Milan die Chancen in der zweiten Halbzeit nicht konsequent genug ausspielt. Die überragenden Chiesa und Dybala machen letztlich den Unterschied.

90.+5

Anschließend brennt nichts mehr an, Juve gewinnt eine aufregende Partie mit 3:1.

90.+3 

Maldini kommt nach einem leichten Kontakt mit Bonucci im Strafraum zu Fall, doch Irratis Pfeife bleibt stumm. Der Kontakt ist da, doch dem Schiedsrichter und VAR ist es wohl zu wenig.

90.+2 

Maldini kommt mit viel Tempo aus der Zentrale und hat Diaz auf links vollkommen frei, doch der Youngster ist zu eigensinnig und sucht den Abschluss, der letztlich ungefährlich bleibt.

90.+1 

Fünf Minuten werden in Mailand nachgespielt. Ist hier für Milan noch was drin?

  • Alessio Romagnoli
    Gelbe KarteAlessio RomagnoliAC MailandRomagnoli legt bei einem Konter Ronaldo auf dem rechten Flügel. Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3außerhalb1Freistöße4
90.

Romagnoli legt bei einem Konter Ronaldo auf dem rechten Flügel. Gelb.

88. 

Calhanoglu bringt einen Freistoß von rechts in den Sechzehner, doch Romagnollis Kopfball landet klar über dem Tor.

87.

Juve nimmt jetzt etwas Zeit von der Uhr. Frabotta geht, Maerih Demiral kommt. Pioli nutzt die Pause und wechselt auch: Lorenzo Colombo kommt für Castillejo ins Spiel.

84. 

Immer wieder bleibt Milan an Szczesny hängen. Wieder versucht es Calhanoglu aus der Distanz, wieder ist der Abschluss zu unplatziert.

  • Daniel Maldini
    AusgewechseltDiogo DalotAC MailandDreifachwechsel bei Milan: Dalot, Calabria und Kjaer gehen, Andrea Conti, Daniel Maldini und Pierre Kalulu kommen ins Spiel.
    In diesem Spielaufs Tor1Freistöße2
  • Daniel Maldini
    EingewechseltDaniel MaldiniAC Mailand
81.

Dreifachwechsel bei Milan: Dalot, Calabria und Kjaer gehen, Andrea Conti, Daniel Maldini und Pierre Kalulu kommen ins Spiel.

78. 

Milan lässt die Schultern nicht hängen und ist wieder sofort in der Offensive. Ein Schuss von Kessie blockt Rabiot im Strafraum zur Ecke, die ungefährlich bleibt.

76.

TOOOOOOOR! Die Vorentscheindung? Kulusevski kommt über rechts in den Strafraum, lässt Romagnoli alt aussehen und spitzelt die Kugel am Fünfer in die Mitte, wo McKennie freistehend den Ball annehmen kann und ins Tor haut. 3:1!

75. 

Eine Viertelstunde vor Schluss sind beide Mannschaften wieder deutlich aktiver. Milan drängt auf den Ausgleich, Juve sucht sein Glück nach Kontern. Was ist hier noch drin?

73. 

Calhanoglu nimmt sich der Aufgabe an und knallt die Kugel knapp neben den rechten Pfosten. Guter Versuch.

72.

Die nachfolgende Ecke resultiert in einem Mailänder Konter: Theo stürmt mit viel Tempo Richtung Strafraum, wird dabei aber von Danilo eigentlich fair vom Ball getrennt. Das sieht Irrati anders, so gibt es die Gelbe Karte und einen Freistoß aus 24 Metern.

71. 

Anschließend fast die Vorentscheidung! Ronaldo bekommt über links etwas Platz, verzögert kurz und bedient dann im Strafraum den einlaufenden McKennie, der frei vor Donnarumma am Italiener scheitert.

70. 

Glück für Bentancur! Der Mittelfeldspieler räumt im Mittelfeld Calabria ab und muss dafür eigentlich die Gelbe Karte sehen. Doch Irrati lässt den Vorteil laufen, der über Calhanoglu nicht gefährlich wird. Nach der Aktion belässt es Irrati bei einer letzten Ermahnung.

68.

Milan wechselt: Diaz kommt für den enttäuschenden Hauge ins Spiel.

66. 

Kulusevski bekommt über links extrem viel Platz und kann bis in den Strafraum ziehen, ehe er mit einer Hereingabe am Fünfer Ronaldo sucht. Romagnoli ist dazwischen und lenkt den Ball zu Donnarumma, der sicher zupackt.

  • Dejan Kulusevski
    AusgewechseltFederico ChiesaJuventus TurinJuve wechselt anschließend doppelt: Die besten Spieler auf Seiten des Meisters gehen runter. Dejan Kulusevski und McKennie ersetzen Dybala und Chiesa.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls3Fouls against1
  • Dejan Kulusevski
    EingewechseltDejan KulusevskiJuventus Turin
64.

Juve wechselt anschließend doppelt: Die besten Spieler auf Seiten des Meisters gehen runter. Dejan Kulusevski und McKennie ersetzen Dybala und Chiesa.

  • Federico Chiesa
    TorFederico ChiesaJuventus TurinTOOOOOOOR! Chiesa schnürt den Doppelpack! Dybala verlagert das Spiel mit einem Pass von rechts an das linke Strafraumeck, wo Chiesa die Kugel annimmt, in die Mitte zieht und das Leder gefühlvoll ins lange Eck schlenzt. Keine Chance für Donnarumma.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls3Fouls against1
62.

TOOOOOOOR! Chiesa schnürt den Doppelpack! Dybala verlagert das Spiel mit einem Pass von rechts an das linke Strafraumeck, wo Chiesa die Kugel annimmt, in die Mitte zieht und das Leder gefühlvoll ins lange Eck schlenzt. Keine Chance für Donnarumma.

  • Rodrigo Bentancur
    Gelbe KarteRodrigo BentancurJuventus TurinErste Gelbe Karte der Partie. Bentancur stoppt Theo bei einem Konter am Mittelkreis. Klares, taktisches Foul.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against3Freistöße1
60.

Erste Gelbe Karte der Partie. Bentancur stoppt Theo bei einem Konter am Mittelkreis. Klares, taktisches Foul.

59. 

Die letzten Minuten gehören jetzt Juventus. Milan kommt momentan selten an den Ball und läuft häufig hinterher. Die Turiner können aus dem Ballbesitz allerdings keinen Kapital schlagen.

56. 

Juve bekommt einen Freistoß auf dem linken Halbfeld. Dybalas erste Hereingabe klärt Milan problemlos, doch der Ball wird von rechtsaußen erneut scharf gemacht und landet am zweiten Pfosten bei Ramsey im Strafraum, aber der Abschluss ist unsauber und landet neben Donnarummas Kasten.

53. 

Erstmals in der Partie gönnen sich beide Teams eine kleine Auszeit. Das Tempo ist nicht mehr ganz so hoch, wie in der ersten Hälfte, was aber größtenteils an Juve liegt. Der Serienmeister will etwas mehr Ruhe ins Spiel bekommen.

50. 

Juve kontert über Ronaldo. Der Portugiese kommt über rechts und sucht im Zentrum mit einem steilen Ball Ramsey, doch die Kugel ist zu ungenau gespielt. So packt Donnarumma zu.

48. 

Milan nistet sich wieder in Juves Hälfte ein und kommt zur ersten Chance der zweiten Hälfte. Darlot wird von links im Zentrum bedient, hat etwas Platz und zieht aus 18 Metern ab. Den flachen Schuss lenkt Szczesny mit einer guten Parade zur Ecke. Der Standard resultiert in einem Offensivfoul.

46.

Die Mannschaften sind zurück, die zweite Hälfte läuft!

Hz. 

In einer spektakulären ersten Halbzeit steht es leistungsgerecht Unentschieden. Allerdings hätte es hier mindestens schon 2:2, wenn nicht sogar 3:3 stehen können. Beide Teams agieren mit viel Tempo und überbrücken das Mittelfeld schnell. Juve startet besser in die Begegnung, doch in den letzten Minuten ist Milan spielbestimmend.

45.

Anschließend brennt auf beiden Seiten nichts mehr an, pünktlich geht es zum Pausentee!

43. 

Der Ausgleich geht nach den vergangenen Minuten völlig in Ordnung. Milan ist mittlerweile das klar bessere Team und drängt in den ersten Sekunden nach dem Ausgleich bereits auf das nächste Tor.

  • Davide Calabria
    TorDavide CalabriaAC MailandTOOOOOOOR! Das hat sich angedeutet! Leao bekommt nach einem Ballverlust der Turiner eine Menge Platz auf dem linken Flügel, zieht bis zum Sechzehner und legt den Ball quer an die Strafraumgrenze. Dort kommt Calabria angerauscht und schlenzt den Ball gefühlvoll - unhaltbar für Szczesny - in den rechten Winkel. Toller Konter, tolles Tor.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb2
41.

TOOOOOOOR! Das hat sich angedeutet! Leao bekommt nach einem Ballverlust der Turiner eine Menge Platz auf dem linken Flügel, zieht bis zum Sechzehner und legt den Ball quer an die Strafraumgrenze. Dort kommt Calabria angerauscht und schlenzt den Ball gefühlvoll - unhaltbar für Szczesny - in den rechten Winkel. Toller Konter, tolles Tor.

38. 

Juve steht in dieser Phase extrem tief in der eigenen Hälfte und igelt sich etwas am eigene Strafraum ein. Milan drängt auf den Ausgleich.

35. 

Jetzt ist es ein Scheibenschißen. Eine Hereingabe von links lenkt Bentancur auf das eigene Tor, Szczesny setzt zur Flugstunde an und lenkt den Ball zur Seite. Von dort macht Kessie das Leder wieder scharf, letztlich ist es Calhanoglu, der erneut Szczesny aus der Distanz prüft. Der Pole bleibt Sieger.

34. 

Wieder Milan, wieder ist es ein Distanzschuss. Calhanoglu schließt etwa aus der gleichen Position ab, doch der flache Ball landet sicher bei Szczesny.

33. 

Calabria bekommt aus der zweiten Reihe etwas Platz und schließt aus 22 Metern ab. Der Ball fliegt knapp über das Tor, Szczesny wäre aber wohl zur Stelle gewesen.

30. 

Eine halbe Stunde ist gespielt und hier kommt kaum jemand zum durchschnaufen. Es ist ein Fußballspiel, wie es sich jeder Fan wünscht. Beide Teams laufen mit offenem Visier auf und suchen den direkten Weg zum Tor. Dabei leisten sich beide Mannschaften Fehler, sodass es Chancen im Minutentakt gibt. Hier könnte es gut und gerne schon 2:2 stehen.

27. 

Es geht weiter hin und her. Ramsey leistet sich den nächsten haarsträubenden Fehlpass am eigenen Strafraum, so landet der Ball rechts am Strafraumeck bei Hauge. Der Norweger steckt den Ball in den Strafraum zu Leao durch, der aus spitzem Winkel aus neun Metern abzieht. Szczesny ist schnell unten und kratzt die Kugel aus dem kurzen Eck. Die nachfolgende Ecke bleibt ungefährlich.

24. 

Jetzt wieder Chiesa! Der Mittelfeldspieler stürmt aus der Zentrale bis zum Sechzehner und zieht aus 18 Metern einfach ab. Donnarumma faustet die Kugel sicher weg.

22. 

Auf der anderen Seite fehlen nur Zentimeter zum Ausgleich! Leao zieht bedrängt von Frabotta bis an den Sechzehner, ehe er den Außenverteidiger mit einem Haken stehen lässt und das Leder aus 15 Metern von links knapp am langen Eck vorbeischlenzt.

21. 

Immer wieder ist es Chiesa, der für Gefahr sorgt. Der Torschütze kommt über rechts in den Strafraum und spielt die Kugel in die Mitte, wo Cristiano Ronaldo lauert. Der Portugiese schließt gleich ab, doch Romangnoli blockt den Versuch ab.

20. 

In einem offenen Schlagabtausch setzt Juve also dene rsten Stich. Wie reagiert Milan auf den Rückstand?

  • Federico Chiesa
    TorFederico ChiesaJuventus TurinTOOOOOOOR! Jetzt ist es passiert, Juve führt! Chiesa kommt über rechts und legt den Ball in die Mitte auf Dybala, der das Leder sofort mit der Hacke in den Strafraum weiterleitet, in den Chiesa inzwischen durchgestartet ist. Im eins gegen eins bleibt Chiesa aus zwölf Metern eiskalt und verwandelt flach ins linke Eck.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1
18.

TOOOOOOOR! Jetzt ist es passiert, Juve führt! Chiesa kommt über rechts und legt den Ball in die Mitte auf Dybala, der das Leder sofort mit der Hacke in den Strafraum weiterleitet, in den Chiesa inzwischen durchgestartet ist. Im eins gegen eins bleibt Chiesa aus zwölf Metern eiskalt und verwandelt flach ins linke Eck.

16. 

Pfosten! Eine Ecke der Turiner flippert durch den Strafraum, ehe der Ball an der Strafraumgrenze bei Chiesa landet. Der Mittelfeldspieler fackelt nicht lange und zieht volley ab, das Leder knallt an den rechten Pfosten. Da hätte Donnarumma keine Chance gehabt.

14. 

Milan bekommt einen Freistoß auf dem rechten Halbfeld, doch Calhanoglus Hereingabe landet bei Szczesny.

12. 

Es geht hin und her, jetzt ist wieder Milan dran. Calhanoglu leitet einen Konter ein und verlagert das Spiel auf die rechte Seite, wo Dalot mitgelaufen ist und mit einer Hereingabe in den Sechzehner Hauge sucht. Die scharfe Flanke ist etwas zu lang, so wird es nicht gefährlich.

9. 

Munterer Auftakt in Mailand, jetzt kommt Juve wieder. Dybala zieht aus 25 Metern mit viel Dampf Richtung Strafraum, wird bei einem sauberen Tackle von Kjaer jedoch vom Ball getrennt. Von dort springt der Ball allerdings vor die Füße von Ramsey, der aus spitzem Winkel links im Sechzehner einfach abzieht. Der Ball fliegt über Donnarummas Kasten.

7. 

Fast die Mailänder Führung! Bentacur leistet sich einen extrem unglücklichen Stockfehler im eigenen Strafraum und verliert den Ball gegen Castillejo, der über rechts schnell in die Mitte zieht und mit links abschließt. Der Abschluss ist zu unplatziert, Szczesny lenkt den Ball aus dem kurzen Eck ins Toraus. Der nachfolgende Standard bringt nichts ein.

6. 

Jetzt die erste Chance für Milan: Calhanoglu führt eine Ecke kurz auf Hauge aus, der am linken Strafraumeck etwas Platz bekommt und in den Strafraum zieht. Anschließend zieht der Offensivespieler aus 13 Metern ab, doch de Ligt blockt den Schuss.

4. 

Aufregung nach einem Foul von Theo. Der Außenverteidiger springt mit gestrecktem Fuß in der gegnerischen Hälfte gegen Chiesa. Eigentlich eine klare Gelbe Karte, doch Schiedsrichter Massimiliano Irrati will so früh noch keine Verwarnung zeigen.

2. 

Erste Chance für Juve - und das kann direkt die Führung sein! Frabotta setzt sich über links auf der Außenbahn gut durch, zieht bis zur Grundlinie und legt den Ball in den Rückraum auf Dyballa, doch dessen Abschluss blockt Kjaer in höchster Not. So ist der Ball kein Problem für Donnarumma.

1.

Das Spiel läuft! Juve stößt an.

20:43 

Im Vergleich zum 4:1-Sieg gegen Udinese Calcio wechselt Andrea Pirlo auf zwei Positionen. Der Ex-Schalker Weston McKennie und Alex Sandro (nicht im Kader) machen Platz für Gianluca Frabotta und den wiedergenesenen Adrien Rabiot.

20:35 

Milan überzeugt in den vergangenen Wochen auch ohne ihren Superstar Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede bestritt sein letztes Spiel beim 3:1-Sieg in Neapel und fehlt seitdem mit einer Wadenverletzung. Dafür steht wie auch zuletzt Rafael Leao als nominell einzige Spitze in der Anfangself. Insgesamt nimmt Stefano Pioli drei Wechsel vor: Sandro Tonali (Rotsperre), Brahim Diaz und Ante Rebic weichen für Theo, Samu Castillejo und Jens Petter Hauge. Milan läuft im gewohnten 4-2-3-1-System auf.

20:27 

Juve dagegen lässt in dieser Spielzeit immer wieder Punkte liegen, was sich auch in der Tabelle widerspiegelt. Mit zwei Spielen weniger als die Konkurrenz und einer Partie Rückstand auf den heutigen Gegner aus Mailand rangiert Juve nur auf Platz sieben, zehn Punkte hinter Milan. Zuletzt lief es jedoch besser: Juve verlor wettbewerbsübergreifend nur eins der vergangenen 14 Spiele.

20:23 

Der AC Mailand geht als Tabellenführer in die Begegnung. Milan befindet sich seit Wochen in Top-Form und ist wettbewerbsübergreifend seit elf Spielen ungeschlagen. Mit einem Spiel weniger als die Konkurrenten steht der AC einen Punkt vor dem Stadtrivalen Inter.

20:18 

Hallo und herzlich willkommen zum 16. Spieltag der Serie A. Raman Rooprail begleitet Euch beim Spitzenspiel zwischen dem AC Mailand und Juventus Turin. Viel Spaß!