In der Superliga haben sich zwölf europäische Topklubs zusammengeschlossen. Laut Gründungserklärung erhalten die Teilnehmer "einen Betrag von 3,5 Milliarden Euro, der ausschließlich für die Entwicklung ihrer Infrastruktur und zur Abfederung der Auswirkungen der COVID-Pandemie vorgesehen ist".
Die Gründung der Super League hat ein Erdbeben im internationalen Fußball ausgelöst. Die Vereine aus Spanien, England und Italien gehen auf Konfrontationskurs zur Europäischen Fußball-Union (UEFA), die mit einem Bann der teilnehmenden Klubs und Spieler droht.
Das könnte Dich auch interessieren: Lauwarme Revolution: Warum die Super League eine Frechheit ist
Bundesliga
Der LIGAstheniker: Die Flick-Zäsur - Trainer brauchen mehr Macht
19/04/2021 AM 10:40
(SID)

Bayern-Gerüchte: Nagelsmann zieht kuriosen Vergleich mit Lena Gercke

Fußball
Statement: BVB lehnt Super League ab
19/04/2021 AM 09:53