The Emirates FA Cup • Viertelfinale
  • 2. Halbzeit
  • Leicester City
  • Manchester United
  • FredDiallo
    84'
  • VardyChoudhury
    83'
  • Iheanacho
    78'
  • Evans
    76'
  • PérezPraet
    73'
  • McTominay
    72'
  • Albrighton
    69'
  • van de BeekCavani
    64'
  • TellesShaw
    64'
  • PogbaMcTominay
    64'
  • MaticFernandes
    64'
  • Tielemans
    52'
  • 1. Halbzeit
  • Leicester City
  • Manchester United
  • Greenwood
    38'
  • Maguire
    30'
  • Iheanacho
    24'
Spielbeginn

Leicester City - Manchester United

Erleben Sie das The Emirates FA Cup Fußball Spiel zwischen Leicester City und Manchester United live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 21 März 2021 um 18:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Brendan Rodgers oder Ole Gunnar Solskjær? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Leicester City und Manchester United, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Leicester City und Manchester United. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Es ist ein nicht unverdienter Sieg für Leicester, das gerade zu Beginn der zweiten Hälfte die besseren Chancen hatte und auch defensiv eine sehr solide Leistung zeigte. Von Manchester United kam letztlich zu wenig, um den Rückstand aufzuholen. In erster Linie müssen sich die Red Devils aber die drei Gegentore ankreiden, bei denen sie jeweils nicht konzentriert verteidigten.

ENDE 

Und dann ist es geschafft. Leicester zieht ins Halbfinale des FA Cups ein, wo es gegen den FC Southampton geht.

90.+2 

Nochmal eine Chance für die Red Devils. Martial kommt nach einer Flanke per Kopf zum Abschluss. Wieder ist Schmeichel zur Stelle und hält sicher.

90.

Vier Minuten gibt es noch an Nachspielzeit. Die Gäste machen aber nicht den Eindruck, als könnten sie in dieser kurzen Zeit noch zwei Tore erzielen.

88. 

Da ist der erste Schuss auf das Tor in Halbzeit zwei. Fernandes zirkelt einen Freistoß aus 25 Metern direkt auf das Tor. Schmeichel fliegt aber durch die Luft und bekommt noch eine Hand an den Ball.

87. 

Wir gehen in die letzten Minuten der regulären Spielzeit. United versucht es weiter. Die Red Devils haben aber in zweiten Hälfte noch keinen Schuss auf das Tor gebracht.

84.

Auch ManUnited wechselt nochmal. Diallo kommt für Fred. Das heißt jetzt nochmal volle Offensive.

83.

Choudhury kommt für Vardy. Da geht es jetzt klar um die Absicherung des Ergebnisses.

81. 

Das Gegentor ist natürlich ein Schock für die Gäste, die sich aber wieder an die eigene Nase fassen müssen. Zu frei stand Iheanacho am langen Pfosten. Jetzt wird es natürlich eine Mammutaufgabe gegen gut verteidigende Foxes.

  • Kelechi Iheanacho
    TorKelechi IheanachoLeicester CityTOOOR für Leicester! Und dann wie aus dem Nichts fällt der Treffer für die Gastgeber. Ein Freistoß aus der Nähe der linken Eckfahne fliegt bis zum langen Pfosten. Dort köpft Iheanacho unbedrängt ein.
    In diesem SpielTore2Vorlagen1aufs Tor2Fouls2
79.

TOOOR für Leicester! Und dann wie aus dem Nichts fällt der Treffer für die Gastgeber. Ein Freistoß aus der Nähe der linken Eckfahne fliegt bis zum langen Pfosten. Dort köpft Iheanacho unbedrängt ein.

75. 

Noch hält Leicesters Defensive stand. Die Foxes stehen deutlich tiefer und können kaum noch für Entlastung sorgen. Bei einem Distanzschuss von Maguire fehlt aber ein gutes Stück.

73.

Jetzt reagiert auch Rogers, nimmt Perez vom Feld und bringt mit Praet einen zweikampfstarken Spieler für das Zentrum.

70. 

Der Druck auf Leicesters Abwehr wächst. Eine Flanke in Richtung von Greenwood kann Söyüncü noch per Kopf klären.

67. 

Mit den neuen Leuten auf dem Feld legt United auch gleich einen Gang zu. Als Resultat kommen erst Cavani und dann Martial in gute Positionen, können diese aber nicht nutzen.

64.

Und zuletzt kommt auch noch Shaw für Telles.

64.

Pogba wird durch Cavani ersetzt, was auf mehr Torgefahr im Zentrum hindeutet.

64.

McTominay kommt für Matic.

64.

Jetzt ist es soweit. Solskjaer wechselt gleich vierfach und tauscht dabei einmal die Zentrale aus. Fernandes kommt für van de Beek.

63.

United bekommt mal Platz zum Umschalten. Martial wird per Foul gestoppt, Evans sieht dafür Gelb.

61. 

Und Leicester bleibt dran. Gleich einige gefährliche Flanken fliegen in den Strafraum von United. Am Ende der Situation steht ein Distanzschuss von Tielemans, den Henderson aber sicher hat. Dennoch hat sich Leicester die Führung in der zweiten Halbzeit inzwischen verdient.

58. 

Das muss eigentlich das 3:1 sein! Ndidi klaut den Ball an der Mittellinie und sofort geht es schnell. Vardy nimmt den Ball in Höchstempo mit und tunnelt Maguire. Vor dem Tor versagen dem 34-Jährigen aber die Nerven und er schießt aus halblinker Position am Tor vorbei.

57. 

Greenwood dribbelt sich über links durch Leicesters Abwehr. Dann wirft sich aber noch Söyüncü dazwischen und klärt zunächst. Aus dem Rückraum versucht es dann noch Telles, der das rechte Eck aber verfehlt.

55. 

Jetzt ist Manchester natürlich wieder gefordert. Fernandes und auch Cavani machen sich schon mal warm. Gut möglich, dass bald ein Wechsel kommt.

  • Youri Tielemans
    TorYouri TielemansLeicester CityTOOOR für Leicester! Und mit der ersten guten Gelegenheit der zweiten Halbzeit ist der Ball drin. Und dieses Tor hat sich United selbst anzukreiden, auch wenn Tielemans das bärenstark macht. Der Belgier startet nach einem Doppelpass an der Mittellinie einen Sololauf und wird dabei kaum gestört. Von der Strafraumkante aus bringt der Belgier den Ball per Flachschuss im linken Eck unter.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse2Freistöße2
52.

TOOOR für Leicester! Und mit der ersten guten Gelegenheit der zweiten Halbzeit ist der Ball drin. Und dieses Tor hat sich United selbst anzukreiden, auch wenn Tielemans das bärenstark macht. Der Belgier startet nach einem Doppelpass an der Mittellinie einen Sololauf und wird dabei kaum gestört. Von der Strafraumkante aus bringt der Belgier den Ball per Flachschuss im linken Eck unter.

49. 

Die ersten Minuten spiegeln die erste Hälfte wider. Leicester steht gut geordnet und setzt auf Umschaltfußball. United fehlt es an Kreativität, um Lücken in die Abwehr zu reißen.

  • 2. Halbzeit
46.

Leicester eröffnet die zweite Hälfte.

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ 

Bis zur Halbzeit passiert nicht mehr viel. Mit einem Unentschieden geht es in die Pause. Das ist auch leistungsgerecht, weil beide Mannschaften noch nicht die große Gefahr entwickeln konnten. Daran gilt es in der zweiten Hälfte zu arbeiten.

45.

Zwei Minuten gibt es obendrauf.

44. 

Jetzt hat Leicester doch nochmal eine gute Chance vor der Pause. Perez behauptet sich im Dribbling und schlenzt den Ball dann in Richtung des linken Ecks. Es fehlt nicht viel, aber die Kugel geht knapp am Pfosten vorbei.

41. 

Die Gäste wollen nachlegen. Greenwood setzt sich an der Strafraumkante durch und legt auf Pogba ab. Doch der Schuss des Franzosen ist zu harmlos und Schmeichel kann den Ball locker aufnehmen.

  • Mason Greenwood
    TorMason GreenwoodManchester UnitedTOOOR für Manchester! Und dann fällt etwas überraschend der Ausgleichstreffer. Pogba setzt sich gut auf der linken Seite durch und passt flach in den Rückraum. Van de Beek lässt den Ball durch die Beine durchlaufen. In seinem Rücken kommt Greenwood und bringt den Ball im Kasten unter.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
38.

TOOOR für Manchester! Und dann fällt etwas überraschend der Ausgleichstreffer. Pogba setzt sich gut auf der linken Seite durch und passt flach in den Rückraum. Van de Beek lässt den Ball durch die Beine durchlaufen. In seinem Rücken kommt Greenwood und bringt den Ball im Kasten unter.

36. 

Leicester hält das Spielgeschehen im Mittelfeld. Das ist beim aktuellen Spielstand natürlich ganz in ihrem Sinne. Selbst machen die Foxes auch nicht mehr viel nach vorne.

33. 

Manchester tut sich weiterhin schwer dabei, gefährliche Torchancen zu kreieren. Bisher bleibt der ungefährliche Kopfball von Maguire der einzige Abschluss. Das liegt aber auch an Leicester, das konzentriert verteidigt.

  • Harry Maguire
    Gelbe KarteHarry MaguireManchester UnitedWeil United jetzt etwas offensiver agiert, bekommt Leicester Platz zum Kontern. Das kommt dem Tempo von Iheanacho perfekt zugute. Maguire kann den Ex-Citizen an der Strafraumgrenze nur per Foul stoppen und sieht dafür Gelb.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1außerhalb1
30.

Weil United jetzt etwas offensiver agiert, bekommt Leicester Platz zum Kontern. Das kommt dem Tempo von Iheanacho perfekt zugute. Maguire kann den Ex-Citizen an der Strafraumgrenze nur per Foul stoppen und sieht dafür Gelb.

27. 

Dem Spiel könnte dieser Treffer natürlich gut tun. Jetzt muss Manchester mehr wagen, um diesen Rückstand auszumerzen.

  • Kelechi Iheanacho
    TorKelechi IheanachoLeicester CityTOOOR für Leicester! Und es ist ein großer Bock, der zum Tor führt. Maguire spielt Fred an, der unter Druck zurück zu Henderson passen will. Iheanacho spritzt dazwischen, umkurvt den Keeper und schiebt ein. Auch wenn der Fehler klar bei Fred liegt, ist auch das Anspiel von Maguire schon Teil der Fehlerkette.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
24.

TOOOR für Leicester! Und es ist ein großer Bock, der zum Tor führt. Maguire spielt Fred an, der unter Druck zurück zu Henderson passen will. Iheanacho spritzt dazwischen, umkurvt den Keeper und schiebt ein. Auch wenn der Fehler klar bei Fred liegt, ist auch das Anspiel von Maguire schon Teil der Fehlerkette.

22. 

Es bleibt ein eher highlightarmes Spiel. Noch scheuen beide Teams das große Risiko. Viel spielt sich daher im Mittelfeld ab. Pogba verliert im Zweikampf einen Schuh und fordert einen Freistoßpfiff, den er aber nicht bekommt.

19. 

Da muss mehr rausspringen. Nach einem hohen Ballgewinn läuft Leicester in Überzahl auf das gegnerische Tor zu. Vardy treibt den Ball nach vorne. Weil seine Mitspieler sich nicht richtig freilaufen, versucht er es selbst und wird von Maguire geblockt.

17. 

Vardy spielt zunächst einen ungenauen Pass in die Mitte. Der Ball wird zu ihm zurück abgewehrt und er versucht es direkt. Henderson ist zur Stelle und wehrt die Kugel zur Seite ab.

14. 

Schöner langer Ball in die Spitze, wo Iheanacho fast an den Ball kommt. Henderson kommt rechtzeitig aus dem Tor und schnappt sich den Ball.

12. 

Es bleibt zu Beginn eine eher chancenarme Begegnung. Beide Seiten verteidigen sehr konzentriert und engagiert und lassen deshalb nur wenig zu. Nach einer Ecke köpft Maguire auf das Tor, bekommt aber in Rücklage zu wenig Druck hinter den Ball.

9. 

Die Gäste lassen weiter den Ball laufen. Leicester versucht dagegen, bei Ballgewinnen schnell umzuschalten. Im Moment fehlt es in diesen Aktionen aber an Genauigkeit. So bleiben gefährliche Torannäherungen noch aus.

6. 

Martial geht mit gestrecktem Bein in Tielemans, der sich ordentlich wehtut. Das hätte eigentlich eine Karte geben müssen. Für Tielemans geht es nach kurzer Zeit weiter.

3. 

Manchester United übernimmt direkt die Inititative und übt Druck aus. Leicester findet sich direkt tief in die eigene Hälfte gedrängt.

  • 1. Halbzeit
1.

Der Ball rollt.

17:59 

Gleich kann es losgehen. Das letzte direkte Duell in der Liga endete am Boxing Day an Weihnachten mit 2:2.

17:56 

Bei Manchester United ordnet sich das wie folgt an:

Henderson - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Alex Telles - Fred, Matic, Pogba, van de Beek, Greenwood - Martial

17:53 

Schauen wir uns an, wie Leicester dieses Abwehrbollwerk knacken will.

Schmeichel - Söyüncü, Evans, Fofana - Castagne, Tielemans, Ndidi, Albrighton, Perez - Vardy, Iheanacho

17:50 

Ohnehin reitet Manchester United derzeit auf einer Erfolgswelle. Die letzte Niederlage datiert aus dem Januar. Keines der letzten zehn Spiele wurde verloren (fünf Siege). Darunter war auch der 2:0-Auswärtssieg gegen Rivale Manchester City. Insbesondere die Defensive macht im Moment einen bärenstarken Eindruck. Nur drei Gegentore gab es in den letzten zehn Spielen.

17:46 

Bei Manchester United sieht das etwas anders aus. Die Red Devils haben neben dem FA Cup auch in der Europa League noch die Chance, einen Pokal zu holen, nachdem man die AC Mailand im Achtelfinale ausschaltete. In der Liga ist Manchester City wohl schon zu weit enteilt.

17:44 

Mit 56 Punkten liegt Leicester City einen Punkt dem zweitplatzierten Manchester United und darf sich berechtigte Hoffnungen machen, zum wiederholten Male in den vergangenen Jahren das internationale Geschäft zu erreichen. Am vergangenen Wochenende überzeugten die Foxes mit einem 5:0-Sieg gegen Sheffield United. Bitter war aber das Ausscheiden in der Europa League gegen Slavia Prag Ende Februar. Damit bleibt der FA Cup die einzige realistische Chance auf einen Titel für den Klub.

17:40 

Ein klarer Favorit lässt sich im Gegensatz zu den anderen Viertelfinalduellen nicht ausmachen. Nicht nur befinden sich beide Mannschaften gleichermaßen in guter Form, auch in der Premier-League-Tabelle sind Leicester und ManUnited direkte Konkurrenten.

17:37 

Es geht um das letzte Ticket für das Halbfinale. Beide Teams trennen drei Siege vom Pokaltitel. Bereits in der Vorschlussrunde stehen Manchester City, der FC Chelsea und auch der FC Southhampton.

17:34 

Während sich parallel unter anderem Aston Villa und der FC Arsenal in der Premier League duellieren, kämpfen Leicester City und Manchester United um den Einzug ins Halbfinale des FA Cups.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen im Liveticker von Eurosport.de zur Partie zwischen der Leicester City und Manchester United. Tino Harth-Brinkmann begleitet das Spiel für euch. Viel Spaß!