Beendet
0
0
-
1
0
20:45
14.10.18
Stadion Slaski
UEFA Nations League • Gruppe 3
  • 2. Halbzeit
  • Polen
  • Italien
  • Biraghi
    90'
  • Recajedrzejczyk
    87'
  • FlorenziPiccini
    84'
  • BernardeschiLasagna
    81'
  • Halbzeit
  • Polen
  • Italien
  • LinettyBlaszczykowski
    45'
  • SzymanskiGrosicki
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Polen
  • Italien
  • Jorginho
    31'
Spielbeginn

LIVE
Polen - Italien
UEFA Nations League - 14 Oktober 2018

UEFA Nations League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Polen und Italien LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Oktober 2018 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Jerzy Brzeczek oder Roberto Mancini? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Polen und Italien? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Polen und Italien. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Ein schwerfälliger Sieg für Italien. In der 1. Halbzeit dominierte die Squadra Azzurra, im 2. Abschnitt blieb sie vieles schuldig. Polen zeigte sich nach dem Seitenwechsel deutlich verbessert, alles schien auf ein torloses Remis hinzudeuten. Doch nach einer Ecke bringt Biraghi den Italienern in der Nachspielzeit doch noch den erlösenden Siegtreffer.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss. Italien gewinnt durch einen späten Treffer mit 1:0 gegen Polen.

  • Cristiano Biraghi
    TorCristiano BiraghiItalienTOOOOR! Biraghi trifft zur Führung für Italien. Nach einer Ecke drückt Biraghi die Kugel am zweiten Pfosten über die Linie. Die späte Erlösung für den vierfachen Weltmeister.
90.+1 

TOOOOR! Biraghi trifft zur Führung für Italien. Nach einer Ecke drückt Biraghi die Kugel am zweiten Pfosten über die Linie. Die späte Erlösung für den vierfachen Weltmeister.

90.  

Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90.  

Glik kommt nach einem Freistoß links im Sechzehner zum Abschluss, direkt in die Arme von Donnarumma.

  • Artur jedrzejczyk
    AusgewechseltArkadiusz RecaPolenLetzter Wechsel bei den Polen. Reca geht, Jedrzejczyk kommt.
  • Artur jedrzejczyk
    EingewechseltArtur jedrzejczykPolen
87.  

Letzter Wechsel bei den Polen. Reca geht, Jedrzejczyk kommt.

85.  

Gelingt hier einer Mannschaft noch der Lucky Punch? Italien ist aktuell wieder mehr am Drücker.

  • Cristiano Piccini
    AusgewechseltAlessandro FlorenziItalienZweiter Wechsel bei Italien: Florenzi geht, Piccini kommt.
  • Cristiano Piccini
    EingewechseltCristiano PicciniItalien
84.  

Zweiter Wechsel bei Italien: Florenzi geht, Piccini kommt.

  • Kevin Lasagna
    AusgewechseltFederico BernardeschiItalienErster Wechsel bei Italien: Lasagna kommt für Bernardeschi.
  • Kevin Lasagna
    EingewechseltKevin LasagnaItalien
81.  

Erster Wechsel bei Italien: Lasagna kommt für Bernardeschi.

79.  

Bonucci produziert im eigenen Sechzehner eine Bogenlampe, Grosicki kann den Ball aber nicht verwerten und verliert ihn in der Folge gegen zwei Italiener.

76. 

Bernardeschi wird zentral freigespielt, zieht aus 16 Metern jedoch über das Tor.

73.  

Polen vergibt auf der Gegenseite die große Chance! Die Gastgeber schalten schnell um, Grosicki ist nach Zuspiel durch, schließt aber viel zu früh aus 18 Metern ab, Donnarumma wehrt ab, den Nachschuss setzt Lewandowski über das Tor.

71.  

Fast die Führung für Italien. Chiesa chippt den Ball klasse an den Fünfer, Bernardeschi kommt angelaufen, setzt den Ball aber neben den Pfosten.

67.  

Langer Ball auf Florenzi, der sich gut rechts im Sechzehner freiläuft, dann aber zu umständlich bei der Ballannahme agiert.

65.  

Der Ball liegt im Tor der Polen. Allerdings steht Insigne nach schöner Kombination beim letzten Abspiel auf Chiesa im Abseits.

62.  

Fahrlässiger Ballverlust der Italiener im Aufbau, Polen schaltet um, Grosickis Abspiel auf Lewandowski im Sechzehner ist jedoch zu ungenau.

57.  

Aber im Spiel nach vorne zeigt sich Polen formverbessert. Nach langem Ball kommt Grosicki aus spitzem Winkel zum Abschluss, Donnarumma klärt. Ein Nachschuss geht über das Tor.

54.  

Die Wechsel zeigen Wirkung. Polen steht vor allem in der Defensive stabiler – und Italien tut sich deutlich schwerer im Offensivspiel.

51.  

Insigni versucht es aus der Distanz, sein Schuss wird zur Ecke geblockt. Mit den Wechseln scheint Polen eine bessere Ordnung zu finden. Auch die Außen sind nun besser besetzt.

  • Kamil Grosicki
    AusgewechseltDamian SzymanskiPolen... und Grosicki für Szymanski.
  • Kamil Grosicki
    EingewechseltKamil GrosickiPolen
46.  

... und Grosicki für Szymanski.

  • Jakub Blaszczykowski
    AusgewechseltKarol LinettyPolenZwei Wechsel gibt es bei den Polen. Blaszczykowski kommt für Linetty ...
  • Jakub Blaszczykowski
    EingewechseltJakub BlaszczykowskiPolen
46.  

Zwei Wechsel gibt es bei den Polen. Blaszczykowski kommt für Linetty ...

  • 2. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. Italien eröffnet den 2. Durchgang.

HZ.  

Dass es torlos in die Kabinen geht, liegt vor allem an Polens Schlussmann Szczesny. Gleich mehrfach bewahrte er seine Kollegen vor dem Rückstand, Italien ist tonangebend und hatte gut und gerne bereits mehrere Tore hier erzielen können – vielleicht sogar müssen. Den Polen will indes noch nicht viel gelingen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Torlos geht es zwischen Polen und Italien in die Kabine.

44.  

Szczesny rettet die Polen erneut vor dem Rückstand. Florenzi hat über rechts Platz, zieht in den Sechzehner, legt ab zu Insigni, der die Kugel wieder Florenzi vorlegt. Doch seinen Abschluss wehrt Szczesny klasse ab.

40.  

Die Polen agieren teilweise zu behäbig, kommen kaum einmal in ein geordnetes Offensivspiel – auch bedingt durch ein gutes Gegenpressing der Gäste. Aber auch in der Defensive bieten die Polen zu viele Räume, gerade über die Außen.

37.  

Der Führungstreffer der Italiener liegt in der Luft. Der nächste Abschluss kommt von Bernardeschi, allerdings in die Arme von Szczesny.

36. 

Glanzparade von Szczesny! Italien führt einen Freistoß kurz aus, die Kugel geht über rechts in den Schzehner, Chiellini steigt hoch, doch Polens Schlussmann fischt die Kugel aus dem Eck.

33.  

Es geht nun hin und her. Zunächst bekommt Italien durch Jorginho einmal mehr eine gute Möglichkeit, Szczesny klärt und Polen geht gleich in den Gegenangriff über. Am Ende blockt Florenzi den Abschluss von Milik zur Ecke.

  • Jorginho
    Gelbe KarteJorginhoItalienJorginho bekommt nach Foul an Lewandowski die Gelbe Karte.
31. 

Jorginho bekommt nach Foul an Lewandowski die Gelbe Karte.

29.  

Nächster Lattentreffer für Italien! Chiesa knallt die Kugel an die Latte. Die Gäste sind hier spielbestimmend, vor allem über die Außen setzen die Italiener immer wieder Akzente.

24.  

Auf der Gegenseite ergibt sich die nächste große Chance für Italien. Chiesa setzt sich mit Tempo über rechts durch, bringt die Kugel von der Grundlinie in den Rückraum. Allerdings trifft dort Bernardeschi den Ball nicht optimal, legt die Kugel knapp neben das Tor.

22.  

Fehlpass von Jorginho, Lewandowski bekommt die Kugel und spielt gleich den Pass in die Tiefe – allerdings etwas zu weit für Linetty.

21.  

Nach gutem Beginn der Italiener bekommen nun die Polen langsam mehr Zugriff auf die Partie. Die Begegnung ist jedoch etwas zerfahrender geworden.

18.  

Einer der seltenen Durchbrüche der Polen, Bereszynski hat rechts etwas Raum vor sich, seine Hereingabe an den Elfmeterpunkt klärt Bonucci.

16.  

... Zielinski bringt die Kugel in den Sechzehner, Lewandowski wird gesucht, aber Italien kann klären.

15.  

Das nächste Foul zieht Barella gegen Milik. Gute Standardposition für die Polen ...

13.  

Jorginho steigt Zielinski im Mittelfeld auf den Fuß. Sah böse aus, geht aber ohne Verwarnung und mit Freistoß weiter.

12.  

Guter Beginn der Gäste, langer Diagonalball auf den rechten Flügel zu Chiesa, der den Ball klasse mit in den Sechzehner nimmt. Seinen Abschluss klärt Szczesny nur halbherzig, der Nachschuss von Florenzi wird geblockt.

9.  

Fehlpass im Aufbau durch Bednarek, Cheisa läuft den Ball ab und spielt den Pass in die Tiefe. Dort klärt Glik im Sechzehner vor seinem Keeper Szczesny zur Ecke.

8.  

Insigni legt den Ball auf rechts zu Florenzi, dessen Flanke wird allerdings geblockt. Kurz danach stürmt Italien erneut in den Sechzehner, Insigni legt den Ball dieses Mal aus elf Metern knapp über die Latte.

5.  

Der Lattentreffer läutet allerdings keine Anfangsoffensive der Italiener ein, viel findet seitdem im Mittelfeld statt, beide Teams tasten sich ab. Eine Flanke über rechts durch Bereszynski findet keinen Abnehmer.

2.  

Lattentreffer für die Italiener! Die Gäste setzen sich erstmals am Sechzehner fest, Verratti und Insigni kombinieren sich durch, der Ball wird zurück in den Rückraum gespielt, wo Jorginho aus der Distanz die Kugel an die Latte schlenzt.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Polen eröffnet die Partie.

20:44 
20:42 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen in die Arena ein. Es folgt der obligatorische Teil mit den Hymen beider Mannschaften.

20:39 

Schiedsrichter der Partie ist Damir Skomina aus Slowenien.

20:37 

Allerdings brauchen auch die Polen ein Erfolgserlebnis zum Verbleib in der Liga A. Denn auch die Mannschaft von Trainer Jerzy Brzęczek verlor ihr Spiel gegen Portugal (2:3), rangiert aber aufgrund des besseren Torverhältnisses noch vor den Italienern in der Gruppe.

20:36 
20:35 

Überraschend bei den Polen: Krzysztof Piątek, der zuletzt gegen Portugal sein Tordebüt im Dress der Nationalmannschaft gab und auch in der Serie A für Genua am Fließband trifft, sitzt zunächst auf der Bank.

20:33 

Und die Aufstellung der Polen: Szczesny - Bereszynski , Glik , Bednarek , Reca - Szymanski , Goralski , Linetty - Zielinski - Lewandowski , Milik

20:30 

Die Aufstellung der Italiener: Donnarumma - Florenzi , Bonucci , Chiellini , Biraghi - Verratti , Jorginho , Barella - Bernardeschi , Chiesa , Insigne

20:22 

Der Druck in dieser Partie liegt allerdings eindeutig bei den Italienern. Denn nach dem Remis gegen Polen folgte am zweiten Spieltag eine 0:1-Niederlage gegen Portugal. Das Team von Neu-Trainer Roberto Mancini liegt derzeit auf dem letzten Platz der Gruppe, der Abstieg in die Liga B droht. Ein 1:1-Remis vor wenigen Tagen gegen die Ukraine beförderte nicht unbedingt die Zuversicht. Insgesamt wartet die Squadra Azzurra seit mittlerweile fünf Partien auf einen Sieg. In der Fifa-Weltrangliste liegt Italien derzeit nur auf Platz 20.

20:18 

Das letzte Duell der beiden Nationen liegt nicht weit zurück. Bereits am ersten Spieltag der Nations League trafen Polen und Italien aufeinander, trennten sich in Bologna 1:1-Unentschieden. Die Tore erzielten dabei Piotr Zielinski für Polen und Jorginho für die Italiener.

20:15 

Hallo und herzlich willkommen zum 4. Spieltag der Nations League. In Gruppe 3 der Liga A empfängt Polen in Warschau die Nationalmannschaft aus Italien. Anstoß ist um 20:45 Uhr. Daniel Brickwedde begleitet diese Partie für Euch im Live-Ticker.