"Wir sehen uns in der Verantwortung, dass wir alle gesund sind. Was aus den Tests geworden ist, haben alle mitbekommen. Das war fast vorauszusehen“, erklärte Flick und ergänzte: "Wir haben keine Impfpflicht, man darf die Leute, die sich nicht impfen lassen, nicht verurteilen. Für mich ist der einzige Weg aus der Pandemie aber, dass man sich impfen lässt – gerade auch im Profi-Fußball. Das ist meine Überzeugung."
Nachdem der laut DFB-Angaben doppelt geimpfte Süle positiv auf Covid 19 getestet worden war, mussten Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und Karim Adeyemi, die sich auf der Reise nach Wolfsburg mit Süle im Flugzeug befunden hatten, ebenfalls den Heimweg antreten. Dies habe das zuständige Gesundheitsamt München Land so angeordnet.
Während in Kimmichs Fall der Impfstatus bereits länger bekannt ist, vermied es DFB-Arzt Professor Dr. Tim Meyer mit Verweis auf die ärztliche Schweigepflicht, über den Impfstatus der restlichen Betroffenen aufzuklären. Vier weitere Mitreisende, die nicht namentlich genannt wurden, durften hingegen bei der Mannschaft bleiben, wurden zunächst lediglich vom Rest des Teams separiert und weiterhin getestet.
WM-Qualifikation
DFB-Team: Draxler fällt aus - Nmecha in der Startelf?
10/11/2021 AM 12:40
Auch Nationalspieler Thomas Müller, der am Mittwoch im Anschluss an seinen Coach vor die Presse trat, wurde mit der Thematik konfrontiert. Auf die Frage, ob er Mitleid für seine Teamkollegen empfinde, die in den kommenden beiden Länderspielen nicht zur Verfügung stehen, sagte der Weltmeister von 2014: "Es ist so, dass diese Regeln schon länger feststehen. Man kann vielleicht über die Regeln diskutieren. Aber dieses Setting, nach dem gehandelt wurde, war allen Beteiligten vorher klar. Deshalb gab es da wenig Überraschungen."
Das könnte Dich auch interessieren: Kimmichs Spiel mit dem Feuer: Jetzt muss er die Konsequenzen tragen

Flick: "Ohne Löws Anruf wäre mein Leben wahrscheinlich anders verlaufen"

WM-Qualifikation
Premier-League-Profi sorgt mit Schulmädchen-Outfit für Aufsehen
10/11/2021 AM 12:22
WM-Qualifikation
Abschied von Weltmeister-Trainer Löw: "Der beste Bundestrainer, den wir hatten"
10/11/2021 AM 11:04