Derzeit würden Programme entwickelt, um dies zu ermöglichen, fuhr Al-Thani fort, "wir werden hoffentlich in der Lage sein, eine COVID-freie WM durchführen zu können. Ferner hoffen wir, dass sich die Lage in der globalen Pandemie bald verbessert und diese ganz verschwindet."
Stand Freitag hatten sich von den 2,75 Millionen Einwohnern Katars 194.930 mit dem Coronavirus infiziert, bislang wurden 367 Tote in Verbindung mit dem Virus registriert. Der Golfstaat hatte vergangene Woche verstärkte Lockdown-Maßnahmen eingeführt.
Das könnte Dich auch interessieren: Nagelsmann über Videobeweis: "Fairer, aber nicht schöner"
Fußball
Keller ehrt Löw: "Einer der besten Turniertrainer der Welt"
17/04/2021 AM 08:34
(SID)

Nagelsmann stellt klar: Hand-Regel für Fußballer sinnlos

Bundesliga
VAR-Chaos in der 96. Minute: So reagieren Nagelsmann und Co.
16/04/2021 AM 22:33
WM-Qualifikation
Zum dritten Mal: Ex-Bayern-Trainer erneut Bondscoach
GESTERN AM 09:59