Es war ein Auftakt nach Maß für die USA im Ryder Cup gegen Europa. Nach Tag eins haben die Herausforderer aus den USA beste Karten auf den Sieg.
Die US-Männer liegen mit 6:2 in Führung. Das ist der größte Vorsprung seit 46 Jahren, den eine Mannschaft nach dem ersten Wettkampftag hat.
Auch an Tag zwei sprechen die Foursomes zum Auftakt für die USA. In drei der vier Duellen sind die Gastgeber relativ deutlich favorisiert.
Ryder Cup
Besondere Aktion: McIlroy und Co. mit Charmeoffensive bei US-Fans
23/09/2021 AM 12:24
Lediglich in der ersten Partie ist die gibt es keinen deutlichen Favoriten. Hier sind die bereits feststehenden Partien am zweiten Wettkampftag im Überblick.

Die Foursome-Matches und Tee-Times am Samstag:

Match 1
14:05 Uhr: Brooks Kopeka/Daniel Berger (USA) - Jon Rahm/Sergio Garcia (Europa)
Match 2
14:21 Uhr: Dustin Johnson/Collin Morikawa (USA) - Paul Casey/Tyrrell Hatton (Europa)
Match 3
14:37 Uhr: Jordan Spieth/Justin Thomas (USA) - Bernd Wiesberger/Viktor Hovland (Europa)
Match 4
14:53 Uhr: Xander Schauffele/Patrick Cantlay (USA) - Lee Westwood/Matt Fitzpatrick (Europa)
Alle Angaben in MESZ.
Das könnte Dich auch interessieren: Der Ryder Cup 2021 live im TV und im Livestream
Ryder Cup
US-Kapitän appelliert an US-Fans: "Verhaltet euch respektvoll"
22/09/2021 AM 18:43
Ryder Cup
Motivator, Experte, Vizekapitän: Kaymers neue Rolle beim Ryder Cup
22/09/2021 AM 10:16