Erster Spitzenreiter ist Jaco van Zyl aus Südafrika mit 61 Schlägen. Dahinter folgen die beiden Engländer Lee Westwood (64) und Chris Wood (66).

Nur Kaymer im Finale

Für die Finalserie ist aus deutscher Sicht neben Kieffer und Siem nur noch der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer qualifiziert. Kaymer wird erst am zweiten von insgesamt vier Turnieren der Serie vom 5. bis 8. November in Shanghai an den Start gehen, ist aber als aktuelle Nummer 16 der Rangliste sicher für das Finalturnier der besten 60 in Dubai qualifiziert. Kieffer (54.) und Siem (63.) dagegen müssen noch bangen.
Golf
Cejka mit Topstart in Kuala Lumpur
29/10/2015 AM 07:52
Golf
Cejka verpasst Jackpot in Las Vegas knapp
26/10/2015 AM 08:03
Golf
Achter Europa-Tour-Sieg für Justin Rose
25/10/2015 AM 10:21