"Jeder weiß, dass ich schon immer ein großer Fan von Autorennen war und dass ich mich nach dem Ende meiner MotoGP-Karriere immer für den Rennsport auf vier Rädern interessiert habe", sagte Rossi.
Anfang Dezember hatte der 42-Jährige in Valencia bereits einen Audi R8 LMS für WRT getestet.
Er stehe nun "vollumfänglich zur Verfügung, um mich einem Rennsportprogramm auf hohem Niveau und mit der richtigen professionellen Herangehensweise zu widmen", so Rossi.
Formel 1
Schumacher dämpft Erwartungen: "Keine Pappnasen bei den anderen Teams"
13/01/2022 AM 15:23
Der neunmalige Motorrad-Weltmeister tritt unter anderem bei zwei Heimrennen in Imola (1. bis 3. April) und Misano (1. bis 3. Juli) an.
Das könnte Dich auch interessieren: Rossi testet GT-Audi in Valencia: Zukunftspläne werden konkreter
(SID)

Auto-Highlights, 10. Etappe: Peterhansel beschert Audi dritten Tagessieg

GT Sportwagen
Horror-Unfall in Brands Hatch: Auto fliegt nach Crash in den Wald
29/08/2021 AM 13:57
GT Sportwagen
Rossi testet GT-Audi in Valencia: Zukunftspläne werden konkreter
09/12/2021 AM 20:37