Spielbeginn

LIVE
Deutschland - Brasilien
WM - 12 Januar 2019

Frauen-WM - Erleben Sie das Handball-Spiel zwischen Deutschland und Brasilien im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 12 Januar 2019 um 18:15 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!


Wer gewinnt das Duell zwischen Deutschland und Brasilien?
Umfangreiche Informationen zu Deutschland und Brasilien. Mehr Handball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
19:45 

Sebastian Würz verabschiedet sich damit von euch. Heute Abend gibt es bei Eurosport 1 und im Eurosport Player das Spiel der beiden deutschen Gruppengegner Frankreich gegen Serbien. Nicht verpassen! Auf Wiedersehen und einen schönen Abend noch!

19:44 

Nochmal Tor auf beiden Seiten kurz vor am Abpfiff. Und dann ist Schluss. 34:21. Deutschland war Favorit und ist dieser Favoritenstellung letztlich deutlicher gerecht geworden, als man erwarten konnte.

19:41 

Und der nächste Streich. 33:20 durch Lemke. Das ist doch jetzt eine überraschend klare Angelegenheit gegen eine Mannschaft, die sich in den letzten Jahren bei Großereignissen oft gut geschlagen hat.

19:40 

Deutschland nach Ballbesitz durch Heinevetter jetzt sehr schnell im Angriff. Kohlbacher trifft vorne zum 32:20. Am Sieg des DHB-Teams gibt es natürlich nichts mehr zu rütteln.

19:39 

Dritte Zeitstrafe für Langaro, wodurch für den Brasilianer das Match beendet ist. Gensheimer behält seine makellose Serie bei Siebenmetern und verwandelt zum 31:20.

19:37 

Deutschland jetzt ohne Heinevetter und mit sieben Feldspielern. Wiede trifft zum 30:20.

19:36 

Toledo wirft clever von unten und überlistet so Heinevetter. 19:28 aus Sicht der Brasilianer. Nach einem Treffer von Böhm liegt Deutschland wieder zehn Punkte vorne.

19:33 

Ungeplant rutscht der Ball im deutschen Angriff zu Matthias Musche durch. Der Magdeburger nutzt seine Chance. 27:18. Und dann ist es nach Balleroberung im Gegenzug erneut Musche zum 28:18.

19:31 

Strobel trifft zum 25:17. Gleichzeitig gibt es wegen Foulspiels eine zweiminütige Zeitstrafe gegen Brasilien. Danach geht es Schlag auf Schlag. Nach Fußspiell im Kreis der Brasilianer haben die Südamerikaner doppelte Unterzahl. Gensheime rnetzt zum 26:18 ein.

19:26 

Beim Stand von 23:17 gibt es nach Foul an Kohlbacher Siebenmeter für Deutschland. Gensheimer lässt nichts anbrennen und trifft zum 24:17.

19:25 

Pekeler kann einen Angriffsball nicht verwandeln. Brasiliens Keeper Tercariol erobert den Ball. Das deutsche Tor ist leer und tercariol zieht zum 16:22 ab. Kurz darauf erhöht Gensheimer wieder auf sieben Tore Vorsprung.

19:23 

Fabian Böhm steht bei einer Rettungsaktion im Kreis. Damit doppelte Unterzahl für Deutschland. Es steht inzwischen 22:15.

19:21 

Strobel steckt auf Kohlbacher durch. Der zieht ab und verwandelt zum 22:14. Kurz darauf bekommt Kohlbacher eine Zeitstrafe wegen Foulspiels.

19:18 

Wolff ist inzwischen übrigens wieder im Tor des DHN-Teams. Jannik Kohlbacher wird eingewechselt, steht nur wenige Sekunden auf dem Feld und trifft zum 21:13. Teixeira verwandelt zum 14:21.

19:16 

Jetzt auch Siebenmeter für Deutschland, nachdem Ponciano bei der Abwehr im Kreis stand. Gensheimer verwandelt zum 20:12.

19:14 

Jetzt geht es blitzschnell. Zunächst trifft Strobel zum 19:11. Dann kann Groetzki einen freien Wurf vor dem brasilianischen Keeper nicht verwandeln. Vor einem brasilianischen Siebenmeter kommt Heinevetter rein, kann das 12:19 durch Nantes aber nicht verhindern.

19:11 

Rodriguez trifft mit voller Wucht zum 10:17. Kurz darauf setzt sich Paul Drux im Angriff durch. Es steht 18:10 für Deutschland.

19:08 

Pekeler erobert den Ball beim brasilianischen Angriff. Er passt auf Groetzki, der keine Mühe hat, zum 16:9 zu verwandeln. Kurz darauf erhöht Weinhold zum 17:9.

19:07 

Die zweite Halbzeit beginnt mit Ballbesitz für Deutschland. Brasilien hat den Torwart gewechselt. Anstelle von Almedia kommt Tercariol rein. Brasilien kann auf 9:15 verkürzen.

18:51 

Quasi mit der Sirene zur Halbzeit schlägt Gensheimer noch einmal zu. Es steht 15:8 nach den ersten 30 Minuten für ein über weite Strecken sehr gut aufgelegtes deutsches Team. Einziger kleiner Minuspunkt war eine etwas schwache Chancenverwertung in der Endphase der ersten Hälfte, allerdings auch gegen einen dann sehr starken Almeida im brasilianischen Tor.

18:48 

Nach einem Treffer der Brasilianer lassen zunächst Wiede und dann Gensheimer im Gegenzug die Chance liegen. Das ist die erste kleinere Schwächephase der Deutschen, da man im Angriff nun einige Cnancen vergibt. Durch zwei Siebenmeter von Nantes kommt Brasilien auf 8:14 heran.

18:45 

Fäth zieht aus etwa zwölf Metern ab und trifft zum 13:5. Das ist das vierte Tor hintereinander für den gebürtigen Frankfurter. In der Abwehr präsentieren sich die Deutschen weiter sehr stark, allen voran Keeper Wolf. Wiede netzt zum 14:5 ein.

18:40 

Hackbarth trifft für Brasilien in Unterzahl zum 5:11. Dann ist es erneut Fäth, der für Deutschland trifft. Mit sehr offensivem Einsatz netzt er zum 12:5 ein.

18:38 

Toledo setzt sich durch und erzielt Tor Nummer vier für Brasilien. Von den vier Treffern der Gäste gehen drei auf sein Konto. Im Gegenzug schlägt Fäth erneut zu und stellt den sieben Tore Vorsprung für Deutschland wieder her.

18:35 

Nach einem Tor auf beiden Seiten steht es inzwischen 9:3. Die Deutschen sind in dieser Phase im Abschluss jetzt erstmals etwas ungenau, lassen zwei Chancen liegen. Nun aber setzt sich Fäth klasse durch und trifft zum 10:3.

18:32 

Es läuft aus deutscher Sicht. Weinhold erhöht auf 8:2. Kurz gibt es Siebenmeter für die Brasilianer, den Wolff aber halten kann!

18:30 

Brasilien nimmt den Torhüter raus. Doch Wienczek erobert den Ball, wirft und trifft das leere brasilianische Tor zum 7:2.

18:29 

Langaro verkürzt auf 2:5 aus Sicht der Brasilianer. Kurz darauf gibt es nach einem Foul an Fäth Überzahlspiel für Deutschland. Nach Pass von Fäth trifft Gensheimer zum 6:2.

18:26 

Wolff hält erneut den Angriffsball der Brasilianer. Kurz darauf kommt der Ball von Strobel auf Gensheimer, und der Kapitän trifft wieder. 5:1! Starker Beginn des DHB-Teams und Auszeit von Brasilien.

18:24 

Weinhold setzt sich gegen zwei brasilianische Abwehrspieler durch und erhöht auf 4:1. Kurz darauf gibt es eine Zeitstrafe für Wienczek, nachdem der Deutsche seinem Gegenspieler stark am Trikot gezogen hat.

18:22 

Toledo bringt Brasilien auf 1:2 heran. Kurz darauf gibt es nach Foul Siebenmeter für Deutschland, den Gensheimer sicher zum 3:1 verwandelt.

18:20 

Wolff im deutschen Tor zeigt sich sehr gut aufgelegt, hat schon drei brasilianische Torwürfe pariert. Auf der Gegenseite verwandelt Gensheimer zum 2:0 für Deutschland.

18:19 

1:0 für Deutschland! Steffen Weinhold verwandelt von unmittelbar vor dem Kreis zur Führung.

18:17 

Brasilien eröffnet, aber Andreas Wolff im deutschen Tor kann den ersten Angriff der Südamerikaner sicher parieren. Auch aus dem ersten deutschen Angriff wird aber nichts.

18:13 

Die Hymnen sind gespielt worden. Die Startteams machen sich bereit. In wenigen Augenblicken geht es los.

18:09 

Das DHB-Team ist mit einem Sieg gegen das vereinigte koreanische Team in die Heim-WM gestartet. Auch gegen Brasilien ist Deutschland favorisiert. Aber dennoch ist Vorsicht geboten: Gegen Mitfavorit Frankreich verloren die Südamerikaner nur knapp, und bei den Olympischen Spielen in Rio konnte Brasilien sogar das deutsche Team schlagen.

18:06 

Hallo und herzlich willkommen. Sebastian Würz begrüßt euch zum Match zwischen Deutschland und Brasilien bei der Handball WM. Es ist das zweite Gruppenspiel für beide Teams. Um 18:15 Uhr geht es in Berlin los.