"Ich bin heute auf eigenen Beinen aus dem Krankenhaus gegangen", twitterte Bourdais zu einem Foto, das ihn an zwei Krücken vor dem Eingang des Methodist Hospital in Indianapolis zeigt: "Jetzt beginnt die Reha, und ich freue mich schon darauf, bald wieder im Auto zu sitzen."
Die 101. Auflage des Indy 500 findet am Sonntag statt. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso (Spanien), der für das Rennen auf den Grand Prix von Monaco verzichtet und sein McLaren-Cockpit dem Briten Jenson Button überließ, startet aus der zweiten Reihe.
Indycar
Indy 500: Schwerer Unfall überschattet Qualifying
UPDATE 21/05/2017 UM 09:31 UHR

Heiße Duelle und Hektik - die Highlights der Formel E aus Paris

Indycar
IndyCar: McLaughlin feiert zweiten Saisonsieg
UPDATE 03/07/2022 UM 20:01 UHR
Indycar
Packender Zweikampf auf der Schlussrunde: Ericsson gewinnt legendäre Indy 500
UPDATE 29/05/2022 UM 21:31 UHR