Werbung
Ad
Leichtathletik

Hallen-WM in Belgrad: Yulimar Rojas verbessert mit 15,74 Metern ihren eigenen Dreisprung-Weltrekord

Yulimar Rojas aus Venezuela springt bei der Hallen-WM in Belgrad zu Gold und verbessert mit diesem Sprung auf 15,74 Meter ihren eigenen, bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio aufgestellten Weltrekord nochmals um sieben Zentimeter. Die 26-Jährige hat damit die drei weitesten jemals in Dreisprung-Konkurrenzen gezeigten Sprünge erzielt. Es war bereits ihr dritter Weltmeister-Titel.

00:00:37, 20/03/2022 Um 19:19