"Ich habe mich heute gut gefühlt. Es war aber ziemlich schwer, weil die Anlaufbahn etwas rutschig war, der Wind war ebenfalls schwierig", sagte Vetter, der mit 90,43 m ein weiteres Mal die magische 90-m-Marke knackte, bei "leichtathletik.de": "Ich habe meinen Trainer zu Beginn der Woche gefragt, was mein Ziel in Split sein sollte. Er meinte, zweimal über 90 m. Insofern glaube ich, das war ein guter Job heute."
Zweiter wurde mit deutlichem Abstand Andrian Mardare (Moldau), dessen bester Versuch auf 86,66 m flog. Den dritten Platz sicherte sich Pawel Mjaleschka aus Belarus (82,55 m).
Vor knapp zwei Wochen hatte Vetter in seiner Wahlheimat Offenburg bereits 91,50 m geworfen, damit führt er die Weltjahresbestenliste souverän an.
Olympia - Leichtathletik
NFL-Star tritt im 100-m-Sprint an - Olympia-Quali möglich
04/05/2021 AM 16:21

Kugelstoßen: Gambetta mit PB und Olympia-Norm

Im Kugelstoßen sicherte sich Sara Gambetta dank eines starken Auftritts den Sieg. Mit ihren 18,86 m stellte die 28-Jährige nicht nur eine persönliche Bestleistung auf, sondern knackte zudem die Olympia-Norm.
Zweite wurde die Aliona Dubizkaja aus Belarus (18,79 m), Dritte die Türkin Emel Dereli (18,29 m).

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Langlauf-Königin jagt Olympia-Norm über 10.000 m
(SID)

Hund entert Sprintrennen - und gewinnt!

Leichtathletik
"Finals 2021" werden zum viertätigen Mega-Event mit 18 Sportarten
03/05/2021 AM 14:35
Olympia - Leichtathletik
Kaul nach starkem Comeback happy, Fokus liegt auf Olympia
03/05/2021 AM 13:35