Getty Images

"Es bricht mir das Herz": McGregor spendet hohe Summe für Corona-Schutzausrüstung

"Es bricht mir das Herz": McGregor spendet hohe Summe für Corona-Schutzausrüstung
Von Eurosport

26/03/2020 um 08:21Aktualisiert 26/03/2020 um 08:55

Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Conor McGregor macht sich in der Coronakrise für Krankenhaus-Mitarbeiter stark. Der "Käfigkämpfer" spendete eine Million Euro für Schutzausrüstung für Krankenhauspersonal, das Corona-Patienten in Irland behandelt. Das verkündete McGregor via Twitter, indem er einen Chatverlauf mit dem irischen Finanzminister Paschal Donohoe veröffentlichte.

Der Ire forderte die Regierung in seiner Heimat zudem auf, in ihren Bemühungen zur Virus-Bekämpfung strengere Sperrmaßnahmen zu ergreifen.

"Zu sehen, was hier in Irland und auf der ganzen Welt geschieht, bricht mir das Herz. Ich bete", schrieb McGregor dazu.

(SID)

Video - Gehaltskürzungen: Darauf verzichten die Stars in der Krise

00:49